Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Programm für Rücksendeanbieter

Amazon hat das Programm für Rücksendeanbieter für internationale Verkäufer eingeführt, die an Kunden in den USA versenden, die derzeit keine Rücksendeadresse in den USA haben. Dies macht es für Kunden teuer und operativ schwierig, die Warenrücksendungen selbst zu verwalten. Das Programm für Rücksendeanbieter besteht aus Dienstleistern, die sich auf die Verwaltung von Warenrücksendungen spezialisieren und den Rücksendeprozess in Ihrem Namen veranlassen können.

Mit dem Programm für Rücksendeanbieter können Sie den Dienstleister finden, der Ihren Anforderungen in Bezug auf Warenrücksendungen am besten entspricht. Alle Dienstleister verfügen über Logistikzentren in den USA, in denen sie Warenücksendungen empfangen. Nachdem Sie eine Vereinbarung mit einem Dienstleister getroffen haben, wird Ihre Standard-Rücksendeadresse automatisch auf die Adresse des inländischen Logistikzentrums des Dienstleisters aktualisiert. Daraufhin stellt Amazon Ihnen für Ihre Warenrücksendungen ein von Amazon vorfrankiertes Rücksendeetikett (Amazon Prepaid Return Label, APRL) mit der inländischen Versandadresse des Logistikzentrums des Dienstleisters zur Verfügung. Je nach den spezifischen Dienstleistungen für Warenrücksendungen in Ihrem Vertrag können Dienstleister die zurückgesendeten Artikel erhalten und bewerten, um deren Zustand zu beurteilen. Anschließend können sie Wertrückgewinnungsdienste wie Wiederverkauf, Reparaturen und Liquidation anbieten und den Rückgewinnungswert an Sie weitergeben.

Sie nicht dazu verpflichtet, Dienstleistungen eines Dienstleisters in Bezug auf Warenrücksendungen in Anspruch zu nehmen. Jegliche Vereinbarungen über Dienstleistungen bestehen zwischen Ihnen und dem Dienstleister. Amazon ist an keinem Servicevertrag beteiligt und gibt keine diesbezüglichen Erklärungen ab. Außerdem übernimmt Amazon keinerlei Verantwortung oder Haftung in Bezug auf den Servicevertrag.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich das Programm für Rücksendeanbieter nutzen?

So registrieren Sie sich für das Programm für Rücksendeanbieter:

  1. Melden Sie sich in Seller Central an, gehen Sie zu Bestellungen und klicken Sie auf Warenrücksendungen verwalten.
  2. Klicken Sie auf Rücksendungseinstellungen bearbeiten, wählen Sie Einstellungen für das Rücksendeprogramm aus und suchen Sie nach dem Tab Programm für Rücksendeanbieter.

Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der Dienstleister mit einer Beschreibung der Dienstleistungen und Preisinformationen. Sehen Sie sich die Informationen an und wählen Sie über die Schaltfläche Dienstleister kontaktieren einen Dienstleister aus, der Ihren Anforderungen entspricht. Dadurch wird Kontakt mit dem Dienstleister hergestellt. Der Dienstleister, der Ihre Nachricht erhält, wird sich innerhalb von ca. 2 Werktagen per E-Mail oder Telefon bei Ihnen melden, um über eine Zusammenarbeit zu sprechen. Der Dienstleister aktualisiert das Portal dann, wenn Fortschritte bei den Anfragen gemacht werden. Sobald eine Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Dienstleister abgeschlossen wurde, aktualisiert der Dienstleister Ihre Anfrage unter In Arbeit. Ihre bestehenden Anfragen und deren Status können Sie unter Anfragen verwalten einsehen. Ab diesem Zeitpunkt aktualisiert Amazon Ihre Standard-Rücksendeadresse auf die Adresse des inländischen Logistikzentrum des Dienstleisters. Außerdem erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestätigung der Anmeldung beim Dienstleister und der Änderung der Adresse.

Welche Vorteile hat es, einen Dienstleister zu nutzen, der Teil des Programms für Rücksendeanbieter ist?

Amazon hat die Informationen der Dienstleister überprüft, um sicherzustellen, dass sie die Anforderungen an Dienstleistungen im Zusammenhang mit Warenrücksendungen im Rahmen des Programms für Rücksendeanbieter erfüllen können. Diese Dienstleister sind mit den Problemen vertraut, mit denen Sie als Verkäufer bei der Verwaltung von Warenrücksendungen konfrontiert sind.

Bietet Amazon Unterstützung bei der Auswahl eines Dienstleisters?

Amazon kann bei der Wahl des Dienstleisters nicht behilflich sein. Sie können die Dienstleister jedoch selbst auswählen, indem Sie die Detailseite und die Beschreibungen der Dienstleistungen durchgehen. Außerdem können Sie Dienstleister anhand von Verkäuferbewertungen, Beurteilungen und der Anzahl der abgeschlossenen Aufträge vergleichen. Amazon empfiehlt keine Dienstleister oder deren Dienstleistungen.

Was ist die Gebührenstruktur für die Dienstleistungen von Rücksendeanbietern?

Die Gebührenstruktur variiert je nach Dienstleistern, die an diesem Programm teilnehmen. Alle Gebühren werden zwischen Ihnen und dem entsprechenden Anbieter erhoben. Amazon legt keine Preise fest und nimmt nicht an preisbezogenen Diskussionen zwischen Ihnen und dem Dienstleister teil.

Läuft der Vertrag über Amazon oder direkt über den Dienstleister?

Sie unterzeichnen einen Vertrag direkt mit dem Dienstleister. Jegliche Vereinbarungen über Dienstleistungen bestehen zwischen Ihnen und dem Dienstleister. Amazon ist an keinem Servicevertrag beteiligt und gibt keine diesbezüglichen Erklärungen ab. Außerdem übernimmt Amazon keinerlei Verantwortung oder Haftung in Bezug auf Serviceverträge. Sämtliche Fragen im Zusammenhang mit Dienstleistungen müssen an den Dienstleister gerichtet werden.

Muss ich mich beim Programm für vorfrankierte Rücksendeetiketten von Amazon (Amazon Prepaid Return Label, APRL) anmelden?

Alle Verkäufer in den USA werden gemäß den Rückgabebedingungen von Amazon automatisch für das Programm für vorfrankierte Rücksendeetiketten registriert. Unter Verwendung der inländischen Rücksendeadresse in den USA, die Sie entweder zur Verfügung gestellt oder als Teil der Nutzung eines Dienstleisters eingerichtet haben, stellt Amazon in Ihrem Namen ein Versandetikett mit der Adresse des Dienstleisters an den Kunden aus, um sicherzustellen, dass der Kunde eine nahtlose Warenrücksendung hat.

Weitere Informationen finden Sie unter Vorfrankierte Warenrücksendungen bei Bestellungen mit Versand durch Verkäufer.

Weitere Informationen zu den Versandkosten im Rahmen des Programms für vorfrankierte Rücksendeetiketten von Amazon finden Sie unter Versandkosten für Warenrücksendungen mit Versand durch Verkäufer.

Wie erhalten meine Kunden die Erstattung?

Artikel, die mit dem Programm für vorfrankierte Rücksendeetiketten von Amazon zurückgesendet werden, erhalten eine Erstattung beim ersten Scan (Refund at First Scan, RFS) für berechtigte Warenrücksendungen. In Fällen, in denen Amazon keine Erstattung beim ersten Scan ausstellt, müssen Sie den Standardprozess für die Erstattung innerhalb von 2 Werktagen nach Erhalt der Warenrücksendung im Logistikzentrum des Dienstleisters befolgen. Wenn Sie keinen Dienstleister nutzen, dann gilt dafür Ihre angegebene Adresse für den Empfang von Warenrücksendungen. Wenn Sie bei der Erstattung keine geeigneten Maßnahmen ergreifen, erstattet Amazon dem Kunden in Ihrem Namen den Betrag und belastet Ihr Verkäuferkonto.

Weitere Informationen zu Warenrücksendungen finden Sie unter Erstattungen für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer veranlassen.

Was passiert, wenn der zurückgesendete Artikel verloren geht oder ein von der Beschreibung abweichender Artikel erhalten wird, nachdem der Kunde eine Erstattung veranlasst hat?

Falls Sie eine Warenrücksendung erhalten, die vom Kunden beschädigt wurde oder von der Beschreibung abweicht, können Sie sich auf die Rückerstattungsrichtlinie für vorfrankierte Rücksendeetiketten bei Versand durch Verkäufer beziehen, um den SAFE-T-Antrag innerhalb von 60 Tagen nach Belastung Ihres Kontos in Seller Central einzureichen.

Kann ich einen Vertrag mit mehreren Dienstleistern abschließen?

Ja. Ihre Standard-Rücksendeadresse wird auf die Adresse des zuletzt verwendeten Dienstleisters eingestellt. Sie können die Adressen anderer Dienstleister verwenden, um Überschreibungen einzurichten, die mehrere Rücksendeadressen unterstützen. Dies ist nur im US-Store möglich. Sie können entweder eine Regel konfigurieren oder SKUs angeben, für die Sie Rücksendeadressen unterschiedlicher Dienstleister verwenden möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter Mehrere Rücksendeadressen.

Kann ich meine Rücksendeadresse jederzeit nach meiner Anmeldung beim Dienstleister aktualisieren?

Ja, Sie können Ihre Standard-Rücksendeadresse auf eine andere Rücksendeadresse ändern.

Was soll ich tun, wenn ich einen Dienstleister, der Teil des Programms für Rücksendeanbieter ist, nicht mehr nutzen möchte?

Wenden Sie sich an Ihren Dienstleister, um den Vertrag zu kündigen und die erbrachten Dienstleistungen zu beenden.

Nachdem Sie den Vertrag mit einem Dienstleister gekündigt haben, benachrichtigt der Dienstleister Amazon über die Kündigung. Ihre Standard-Rücksendeadresse wird dann automatisch auf die Rücksendeadresse gesetzt, die Sie vor Ihrer Bindung an einen Dienstleister angegeben und aktualisiert haben. Wenn in Ihrem Adressbuch keine Rücksendeadresse hinterlegt ist, machen wir Ihre Geschäftsadresse zu Ihrer Standard-Rücksendeadresse.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates