Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Atemschutzmasken mit Partikelfilter

Wenn Sie Produkte in unserem Store anbieten, sind Sie verpflichtet, alle Gesetze auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie alle Richtlinien zu diesen Produkte und Produktangebote einzuhalten. Dazu gehört auch diese Richtlinie.

Atemschutzmasken mit Partikelfilter, die unter diese Richtlinie fallen

Eine Atemschutzmaske mit Partikelfilter ist eine Einwegmaske, die sowohl die Nase als auch den Mund abdeckt. Sie filtert Schwebstoffe in der Luft, einschließlich Staub und Abgase. Atemschutzmasken mit Partikelfilter, die vom National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH) zugelassen wurden, sind in sieben Klassen unterteilt. Diese umfassen N95, chirurgische N95, N99, N100, R95, P95, P99 und P100. Chirurgische N95-Masken sind vom NIOSH zugelassene N95-Masken. Sie wurden im Rahmen des 510 (k) Premarket Authorization Process auch von der Food and Drug Administration (FDA) als chirurgische Masken zugelassen.

Aufgrund von COVID-19 wurde von der FDA eine Notfallzulassung für Masken des Typs KN95 erlassen. Die FDA hat vor Kurzem die EUA-Zulassung für KN95-Masken entzogen. KN95 ist ein chinesischer Standard für Atemschutzmasken. Um ihn zu erfüllen, müssen die Masken ähnlich wie beim Standard N95 mindestens 95 % der Partikel filtern. Weitere Informationen finden Sie unter Über KN95-Masken.

Beispiele für Atemschutzmasken mit Partikelfilter.

Unsere Richtlinie für Atemschutzmasken mit Partikelfilter

Amazon schreibt vor, dass alle Atemschutzmasken mit Partikelfilter auf die unten aufgeführten Bestimmungen bzw. Normen geprüft wurden und diesen entsprechen:

Modelle Anforderungen bezüglich Normen/Bestimmungen
N95, N99, N100, R95, P95, P99, P100
  • 42 CFR Part 84 (Zulassung für Atemschutzgeräte)
Chirurgische N95-Masken
  • FDA 510(k) Premarket Notification und
  • 21 CFR Part 807 (FDA Establishment Registration); und
  • 42 CFR Part 84 (Zulassung für Atemschutzgeräte)
KN95-Masken
  • GB 2626-2006 oder GB2626-2019

Erforderliche Angaben

Wir können die folgenden Informationen jederzeit von Ihnen anfordern. Daher empfehlen wir Ihnen, sie stets griffbereit zu halten:

  • Name Ihres Unternehmens (falls zutreffend) und Verkäufer-ID
  • Ihre Kontaktdaten: E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Eine Liste aller Atemschutzmasken mit Partikelfilter, die Sie anbieten
  • Bilder der Produktverpackung aller Atemschutzmasken mit Partikelfilter, die Sie anbieten (Bilder müssen alle 6 Seiten der Produktverpackung zeigen)
  • Produktbilder aller Atemschutzmasken mit Partikelfilter, die Sie anbieten (Bilder müssen die Modellnummer und das Compliance-Kennzeichen zeigen)
  • Unterlagen, die bestätigen, dass Ihr Produkt vom NIOSH genehmigt wurde (gilt nicht für KN95s)
  • Nur für KN95s: Testberichte eines von der CNAS akzeptierten Labors, die bestätigen, dass jedes Produkt gemäß den oben aufgeführten Vorschriften und Normen geprüft wurde
  • Nur für KN95s: Ein Disclaimer auf der Website, der besagt: "Disclaimer: Diese KN95-Maske ist KEINE N95-Maske. Lesen Sie vor dem Kauf die Informationen zu KN95-Masken auf den folgenden Hilfeseiten: amazon.com/AboutKN95s."

Einige Labore bieten spezielle Amazon Prüftarife an. Weitere Informationen zu diesen Anbietern finden Sie im Service-Provider-Netzwerk.

So übermitteln Sie Informationen

Sollten Sie von uns eine Anfrage zu Compliance-Unterlagen erhalten, übermitteln Sie uns die angeforderten Informationen folgendermaßen:

  1. Klicken Sie in Seller Central unter dem Tab Kundenzufriedenheit auf Verkäuferleistung.
  2. Klicken Sie unten rechts in der Ecke unter Einhalten von Richtlinien zur Produktsicherheit ("Compliance") verwalten auf Anfragen zur Produkt-Compliance.
  3. Wenn Sie für ein einzelnes Produkt Compliance-Unterlagen hinzufügen oder Widerspruch einlegen möchten, klicken Sie auf Unterlagen zur Compliance hinzufügen/Widerspruch einlegen. Wenn Sie für mehrere Produkte Compliance-Unterlagen hinzufügen oder Widerspruch einlegen möchten, wählen Sie auf der linken Seite die einzelnen Produkte aus und klicken Sie oben in der Tabelle "Anforderungen an Produkte" auf Aktion für ausgewählte Produkte. Wählen Sie dort aus, wie Sie die Unterlagen und Informationen übermitteln möchten.
  4. Stellen Sie im Abschnitt Dokumente bereitstellen Unterlagen und Informationen zur Produkt-Compliance oder im Abschnitt Widerspruch einlegen Unterlagen und Informationen zum Widerspruch bereit.
  5. Klicken Sie auf Zur Freischaltung übermitteln, um die bereitgestellten Dokumente von Amazon prüfen zu lassen.

Anmerkung: Die Prüfberichte müssen Bilder der geprüften Produkte enthalten, die hinreichend beweisen, dass das geprüfte Produkt mit dem auf der Detailseite dargestellten Produkt übereinstimmt.

Verstöße gegen Richtlinien

Wenn Sie die erforderlichen Angaben nicht innerhalb der entsprechenden Frist bereitstellen, können wir:

  • die betreffenden Produktangebote entfernen;
  • Ihre Verkaufsberechtigung und/oder Ihre Berechtigung, neue Produkte hinzuzufügen, vorübergehend entziehen;
  • fällige Zahlungen an Sie einbehalten;
  • Rechtliche Schritte einleiten

Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem Ermessen weitere erforderliche Maßnahmen zu ergreifen.

Weitere Informationen

Disclaimer: Die Informationen auf dieser Seite stellen keine Rechtsberatung dar und sind auch nicht als solche zu verstehen. Alle auf dieser Website verfügbaren Informationen, Inhalte und Materialien dienen nur der allgemeinen Information.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates