Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Veranlassen von Erstattungen und zusätzlichen Erstattungen für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer

Wichtig: Sie müssen innerhalb von 2 Werktagen nach Eingang einer Rücksendung eine Erstattung veranlassen. Falls Sie in Bezug auf die Erstattung nichts unternehmen, kann Amazon dem Kunden in Ihrem Namen die Erstattung gewähren und den Betrag von Ihrem Verkäuferkonto abziehen.

Sie können eine Rückerstattung entweder nach Erhalt des zurückgesendeten Produkts veranlassen oder, falls Sie dem Käufer erlauben, das Produkt zu behalten (Erstattung ohne Warenrücksendung), auch sofort. Wenn Sie einen Rücksendeantrag genehmigen oder ein Käufer eine Erstattung nur für Steuern beantragt hat und Sie die Bestellung erstatten möchten, können Sie ein der verschiedenen Optionen auf dieser Seite mit den Optionen für Erstattungen wählen.

Wenn Sie das Produkt zurückhaben wollen, empfehlen wir Ihnen zu warten, bis dieses bei Ihnen eingegangen ist, damit Sie dessen Zustand prüfen können. Um ein positives Einkaufserlebnis für den Kunden zu ermöglichen, sollten Sie den Erstattungsvorgang aktiv überwachen, um sicherzustellen, dass dieser den Betrag rechtzeitig erhält. Gehen Sie zur Seite Rücksendungseinstellungen, um Ihre Anweisungen zu Rücksendungen einzugeben.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Anmerkung: Alle Erstattungen von Bestellungen mit Versand durch Amazon und Steuererstattungen für Bestellungen, die in einen Bundesstaat versandt wurden, in dem Amazon den Steuereinzug automatisch verwaltet, werden vom Amazon-Kundenservice bearbeitet. Weitere Informationen

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates