Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Das Amazon-Pilotprogramm zum Kommissionsverkauf

Beim Kommissionsverkauf handelt es sich um ein Pilotprogramm, das Nutzern von Seller Central helfen soll, ihre Preise noch wettbewerbsfähiger zu gestalten.

Beim Kommissionsverkauf werden Ihre Angebotspreise von Amazon verwaltet und Ihre Angebote erscheinen den Kunden genauso wie andere Amazon-Angebote.

  • Sie können entscheiden, welche Artikel Sie auf Kommissionsbasis verkaufen möchten.
  • Sie bestimmen selbst, in welchem Umfang Sie Lagerbestände an das Logistikzentrum senden möchten.
  • So erlangen Sie eine bessere Kontrolle über die Lagerbestände, was Ihre Verkaufstätigkeit allgemein befördern kann und dazu beiträgt, dass Sie Waren zuverlässiger vorhalten können.

Details zum Pilotprogramm Kommissionsverkauf

  • Das Pilotprogramm läuft vom März bis Ende April 2018.
  • Die Teilnahme an diesem Programm ist nur auf Einladung möglich.
  • Am besten eignen sich Verkäufer, die eine Vielzahl von Produkten anbieten.

Teilnehmer haben die Möglichkeit, an einem möglichen Amazon-Programm teilzunehmen. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, da wir so künftige Programme und Dienstleistungen verbessern können.

Note: Die Teilnahme ist freiwillig. Sie können jederzeit Ihre Teilnahme am Programm beenden.

Wie der Kommissionsverkauf funktioniert

Amazon stellt eine Liste der berechtigten Artikel aus Ihrem aktuellen Katalog zusammen. Qualifizierte Produkte verfügen über eine Verkaufshistorie bei Amazon, müssen aber nicht ausschließlich bei Amazon verkauft werden.

Wählen Sie in Seller Central den berechtigten Lagerbestand, den Sie an Versand durch Amazon versenden möchten. Dann erstellen wir Angebote für Ihre Artikel und übernehmen auch die Preisgestaltung.

Die Preise für den Kommissionsverkauf entsprechen denen anderer Amazon-Angebote.

Kauft ein Kunde eines Ihrer Kommissionsprodukte, kauft Amazon Ihnen das Produkt ab und versendet es. Amazon kauft keinen Lagerbestand, wenn kein Kunde den Artikel erwirbt.

Aus dem Verkauf erhalten Sie den Kundenpreis abzüglich der anwendbaren Gebühren für das Verkaufen bei Amazon (SOA) oder Versand durch Amazon (FBA) oder den Mindestbetrag, je nachdem, welcher Betrag höher ist.

Note: Amazon legt den Mindesterlös zum Zeitpunkt der Registrierung im Programm fest. Vom Mindesterlös werden keine SOA- oder FBA-Gebühren abgezogen.

Alle Gebühren basieren auf den Verkaufsgebühren für Versand durch Amazon und Verkaufen bei Amazon, es entstehen keine zusätzlichen Gebühren für das Programm Kommissionsverkauf. Für Ihre Kommissionsartikel erhalten Sie alle 30 Tage nach der ersten 30-tägigen Wartezeit eine Zahlung.

Note: Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Bedenken an einen Kundendienstmitarbeiter für den Kommissionsverkauf.
Note: Im Zusammenhang mit dem Programm Kommissionsverkauf werden alle Warenrücksendungen durch Amazon selbst bearbeitet.
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates