Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

COVID-19: Aktualisierung zu Mengenbegrenzungen und Auffüllempfehlungen

In den letzten Monaten haben wir aufgrund von COVID-19 einige temporäre Anpassungen an unseren Abläufen vorgenommen. Wir halten uns weiterhin an umfassende Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen und haben mehr als 150 Prozessaktualisierungen vorgenommen, um unsere Mitarbeiter beim Entnehmen, Verpacken und Versand von Produkten an Kunden zu schützen. Weitere Informationen zu diesen Bemühungen.

Seit dem 9. Mai 2020 haben wir Mengenbegrenzungen für Produkte aufgehoben, die Sie an unsere Logistikzentren senden können, und wir arbeiten ständig daran, das Lieferversprechen an unsere Kunden und die Versandgeschwindigkeiten in unserem Shop zu verbessern.

Um Ihnen bei der Wiederherstellung der Lagerbestände zu helfen, empfehlen wir Ihnen, die Seite Lagerbestand auffüllen und den Bericht Lagerbestand auffüllen zu lesen. Dort werden die neuesten empfohlenen Bestandsergänzungsmengen und -daten für Ihre Produkte angezeigt. Unsere Empfehlungen helfen, Situationen zu minimieren, in denen Produkte nicht vorrätig sind oder zu geringer Lagerbestand vorhanden ist, indem Nachfrageprognosen und die von Ihnen bereitgestellten Produktinformationen berücksichtigt werden.

Damit Sie Produkte aus China direkt an unsere Logistikzentren in den USA versenden können, haben wir neue und häufigere Optionen hinzugefügt, die Sie über Global Shipping Services (weltweite Versanddienstleistungen) auswählen können. Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie unter Global Shipping Services (weltweite Versanddienstleistungen).

Vielen Dank, dass Sie Versand durch Amazon nutzen.

Häufig gestellte Fragen

Muss ich die Auffüllempfehlungen von Amazon befolgen?

Wir empfehlen Ihnen, die empfohlene Stückzahl für die Bestandsergänzung und Versanddaten einzuhalten, um zu vermeiden, dass Artikel nicht mehr vorrätig sind oder nur geringer Lagerbestand dafür vorhanden ist. Unsere Empfehlungen berücksichtigen Nachfrageprognosen und die von Ihnen bereitgestellten Produktinformationen. Bitte optimieren Sie Ihre Auffüllempfehlungen, indem Sie Produktinformationen wie die Lieferzeiten des Verkäufers und des Lieferanten sowie die Frequenz der Bestandsergänzung, anpassen. Um diese Einstellungen für ein bestimmtes Produkt auf der Seite Lagerbestand auffüllen zu aktualisieren, wählen Sie im Drop-down-Menü rechts die Option "SKU-Einstellungen anpassen" aus. Sie können Ihre Einstellungen auch gleichzeitig konfigurieren, indem Sie oben rechts auf der Seite auf "SKU-Einstellungen anpassen" klicken.

Kann ich Remissionsaufträge für meine Lagerbestandseinheiten erstellen?

Ja. Sie können weiterhin Remissionsaufträge erstellen, es kann jedoch zu Verzögerungen bei der Bearbeitung der Aufträge kommen. Dies gilt auch für Remissionsaufträge, die über das automatische Remissionssystem erstellt wurden. Bitte beachten Sie, dass Remissionsgebühren nur erhoben werden, wenn Remissionsaufträge abgeschlossen sind. Das Angebot bleibt auf der Amazon-Website aktiv, bis wir mit der Bearbeitung Ihres Remissionsauftrags beginnen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates