Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Durch die Verbraucherschutzkommission (Consumer Product Safety Commission, CPSC) regulierte Produkte

Wenn Sie Produkte in unserem Store anbieten, sind Sie verpflichtet, alle Gesetze auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie alle Richtlinien zu diesen Produkten und Produktangeboten einzuhalten. Dazu gehört auch diese Richtlinie.

Anforderungen an die Dokumentation zur Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien

Gemäß unserer Richtlinie müssen Verkäufer und Lieferanten von Produkten, die durch die CPSC reguliert sind, Unterlagen bereitstellen, die die Einhaltung aller geltenden obligatorischen und freiwilligen Standards und Verordnungen belegen.

Drittanbieter-Testlabore

Die Testberichte, die Sie als Teil Ihrer Dokumentation zur Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien an Amazon übermitteln, müssen von unabhängigen Drittanbieter-Testlaboren stammen. Für Kinderprodukte schreibt das Bundesgesetz vor, dass die Tests von einem von der CPSC akzeptierten Testlabor durchgeführt werden müssen, das für die Durchführung der Tests im jeweiligen Testgebiet akkreditiert ist. Für Produkte für die allgemeine Verwendung und Produkte, die nicht für Kinder bestimmt sind, müssen die Tests gemäß den Amazon-Richtlinien von einem nach ISO oder IEC 17025 akkreditierten Testlabor durchgeführt werden, das entsprechend akkreditiert ist, um die Tests im jeweiligen Testgebiet durchzuführen.

Unsere Richtlinie verlangt von Verkäufern und Lieferanten, dass sie Testberichte von den entsprechenden Testlaboren einreichen, um unsere Anforderungen an die Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien zu erfüllen, zusammen mit den Konformitätszertifikaten, die gemäß den CPSC-Verordnungen erforderlich sind und weiter unten im Einzelnen beschrieben werden.

Für Kinderprodukte hat die CPSC eine Liste von durch die CPSC akkreditierten Testlaboren veröffentlicht. Für Produkte für die allgemeine Verwendung und Produkte, die nicht für Kinder bestimmt sind, brauchen die Tests nicht von einem durch die CPSC akkreditierten Labor durchgeführt zu werden. Gemäß unseren Richtlinien müssen sie jedoch von einem nach ISO oder IEC 17025 akkreditierten Testlabor durchgeführt werden.

Einige Labore bieten spezielle Amazon-Testtarife an. Weitere Informationen zu diesen Anbietern finden Sie im Service-Provider-Netzwerk.

Kinderprodukte

Kinderprodukte sind Verbraucherprodukte, die für Kinder bis 12 Jahren entwickelt oder vorgesehen sind und vermarktet werden. Bundesgesetze verlangen, dass jedes Kinderprodukt , das mindestens einer US-Bundesanforderung zur Sicherheit von Konsumgütern unterliegt, von einem durch die CPSC akkreditierten Labor auf Einhaltung der geltenden US-Bundesanforderungen zur Sicherheit von Kinderprodukten geprüft wird. Diese Anforderungen umfassen unter anderem physische und mechanische Tests, chemische Tests, Etikettierung von Produkten und Produktverpackungen sowie Warnhinweise und Gefahrgut-Etikettierung.

Im Rahmen unserer Richtlinie fordern wir gegebenenfalls die folgenden Informationen von Ihnen an, sodass wir Ihnen empfehlen, diese immer zur Hand zu haben:

  • Name Ihres Unternehmens (falls zutreffend) und Verkäufer-ID
  • Ihre Kontaktdaten: E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Eine Liste aller Kinderprodukte, die Sie bei Amazon anbieten
  • Bilder des Produkts und der Produktverpackung, sofern zutreffend, für alle Kinderprodukte, die Sie anbieten. Die Bilder müssen zur Prüfung alle Seiten des Produkts und die Produktverpackung zeigen.
  • Produktbilder oder einen Testbericht als Beleg, dass die Anforderungen bezüglich der Registrierungskarte eingehalten wurden (16 CFR Part 1130), sofern zutreffend
  • Produktbilder oder einen Testbericht als Beleg, dass die obligatorischen Kennzeichnungsvorschriften zur Rückverfolgung eingehalten wurden (CPSA Section 14 (a)(5))
  • Produktbilder oder einen Testbericht als Beleg, dass Warn- und Gefahrhinweise ordnungsgemäß angebracht wurden, sofern zutreffend
  • Alle Produktanweisungen und -handbücher für alle Kinderprodukte, die Sie bei Amazon anbieten
  • Ein Children’s Product Certificate (CPC) des inländischen Herstellers oder des Importeurs für die ASINs, die Sie anbieten möchten
  • Testberichte von einem von der CPSC akkreditierten Testlabor, das für die Prüfung der relevanten Anforderungen genehmigt wurde, aus denen hervorgeht, dass jedes Produkt gemäß den geltenden obligatorischen oder freiwilligen Normen und Vorschriften getestet wurde.

Kleinserienhersteller

Kleinserienhersteller (SBMs), die bei der CPSC registriert sind, können sich von bestimmten Drittanbieter-Testanforderungen für Kinderprodukte befreien lassen. Wenn Sie als SBM registriert sind, benötigen wir von Ihnen Unterlagen, die Ihre Registrierungsinformationen eindeutig identifizieren, damit Ihr Status bei der Überprüfung Ihrer Unterlagen zur Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien berücksichtigt werden kann. Weitere Informationen zu SBMs und Drittanbietertests erhalten Sie über die CPSC.

Gemäß unserer Richtlinie müssen alle SBMs die Registrierungsinformationen auf ihrem CPC eindeutig angeben.

Produkte zur allgemeinen Verwendung oder nicht für Kinder bestimmte Produkte

Bundesgesetze verlangen, dass bestimmte Produkte zur allgemeinen Verwendung oder Produkte, die nicht für Kinder bestimmt sind und einer US-Bundesanforderung zur Sicherheit von Konsumgütern unterliegen, basierend auf einem Testbericht für jedes Produkt oder einem angemessenen Testprogramm für die Einhaltung der geltenden Anforderungen an die Sicherheit von Konsumgütern zertifiziert werden. Im Gegensatz zu Kinderprodukten muss für Tests oder angemessene Testprogramme für Produkte zur allgemeinen Verwendung oder für Produkte, die nicht für Kinder bestimmt sind, kein durch die CPSC akkreditiertes Labor verwendet werden. Gemäß der Richtlinie von Amazon müssen Produkte für die allgemeine Verwendung oder Produkte, die nicht für Kinder bestimmt sind, von einem nach ISO oder IEC 17025 akkreditierten Testlabor getestet werden, das entsprechend den geltenden Anforderungen an die angebotenen Produkte akkreditiert wurde. Diese Anforderungen umfassen unter anderem physische und mechanische Tests, chemische Tests, Etikettierung von Produkten und Produktverpackungen sowie Warnhinweise und Gefahrgut-Etikettierung.

Unsere Richtlinie erfordert die folgenden Informationen und Unterlagen für alle allgemeinen und nicht für Kinder bestimmten Produkte, die Sie in unserem Store anbieten:

  • Name Ihres Unternehmens (falls zutreffend) und Verkäufer-ID
  • Ihre Kontaktdaten: E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Eine Liste aller Produkte für die allgemeine Verwendung oder nicht für Kinder bestimmten Produkte, die Sie bei Amazon anbieten
  • Bilder des Produkts und der Produktverpackung, sofern zutreffend, für alle Produkte zur allgemeinen Verwendung oder nicht für Kinder bestimmte Produkte, die Sie anbieten. Die Bilder müssen zur Prüfung alle Seiten des Produkts und die Produktverpackung zeigen.
  • Alle Produktanweisungen und -handbücher für alle Produkte für die allgemeine Verwendung und nicht für Kinder bestimmte Produkte, die Sie bei Amazon anbieten
  • Allgemeine Konformitätsbescheinigung (GCC) des inländischen Herstellers oder des Importeurs für die ASINs, die Sie anbieten möchten
  • Testberichte eines nach ISO 17025 akkreditierten Testlabors, das für die Prüfung der relevanten Anforderungen genehmigt wurde, aus denen hervorgeht, dass jedes Produkt gemäß den geltenden obligatorischen oder freiwilligen Normen und Vorschriften getestet wurde.

Verpackung

Poison Prevention Packaging Act

Gemäß dem Bundesgesetz ist es erforderlich, dass bestimmte Haushaltsstoffe in einer kindersicheren Verpackung verpackt werden. Die Verpackung, die gemäß dem Poison Prevention Packaging Act (PPPA) erforderlich ist, muss so konzipiert oder gebaut sein, dass sie für Kinder unter 5 Jahren schwierig zu öffnen ist und dass es für normale Erwachsene nicht schwierig ist, sie ordnungsgemäß zu verwenden.

Gemäß der Amazon-Richtlinie müssen Produkte, die PPPA-Bestimmungen unterliegen, von einem nach ISO oder IEC 17025 akkreditierten Testlabor geprüft werden, das entsprechend für die Prüfung nach 16 CFR Part 1700 akkreditiert ist.

Unsere Richtlinie erfordert die folgenden Dokumente für alle Produkte, die den PPPA-Vorschriften unterliegen, die Sie in unserem Store anbieten:

  • Name Ihres Unternehmens (falls zutreffend) und Verkäufer-ID
  • Ihre Kontaktdaten: E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • Eine Liste aller durch die PPPA-Vorschriften regulierten Produkte, die Sie bei Amazon anbieten
  • Bilder des Produkts und der Produktverpackung, sofern zutreffend, für alle durch die PPPA-Vorschriften regulierten Produkte, die Sie anbieten. Die Bilder müssen zur Prüfung alle Seiten des Produkts und die Produktverpackung zeigen.
  • Alle Produktanweisungen und -handbücher für alle Produkte zur allgemeinen Verwendung oder nicht für Kinder bestimmte Produkte, die Sie anbieten
  • Allgemeine Konformitätsbescheinigung (GCC) des inländischen Herstellers oder des Importeurs für die ASINs, die Sie bei Amazon anbieten möchten
  • Testberichte eines nach ISO 17025 akkreditierten Testlabors, das für die Prüfung der relevanten Anforderungen genehmigt wurde, aus denen hervorgeht, dass jedes Produkt gemäß d16 CFR Part 1700 getestet wurde.

Etikettierungsrichtlinien

Bestimmte von der CPSC regulierte Produkte verfügen über Etikettierungspflichten, die erfüllt werden müssen. Diese Voraussetzungen variieren je nach Produkttyp.

  • Rückverfolgungsetiketten: Alle Kinderprodukte müssen eindeutige dauerhafte Kennzeichnungen (als Rückverfolgungsetiketten bezeichnet) aufweisen, die auf dem Produkt und der Produktverpackung an einer sichtbaren Stelle und in einer lesbaren Schriftart dauerhaft angebracht sind, und müssen bestimmte Informationen zur Identifikation bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter den Anforderungen an Rückverfolgungsetiketten für Kinderprodukte.
  • Obligatorische Warnhinweise und Registrierungskarten für Gebrauchsgüter für Babys: Für Gebrauchsgüter für Babys und Kleinkinder ist eine zusätzliche Etikettierung des Produkts und der Umverpackung sowie eine Verbraucherregistrierungskarte erforderlich.
  • Warnetiketten und Anweisungen: Viele Konsumgüter erfordern eine spezielle Gefahrgutkennzeichnung, um Verbraucher über potenzielle Gefahren bei missbräuchlicher Verwendung zu informieren. Beispielsweise müssen Spielzeug oder Spiele, die für die Verwendung durch Kinder von 3 bis 6 Jahren vorgesehen sind, gemäß dem Consumer Product Safety Improvement Act (CPSIA) Warnhinweise enthalten, die Käufer vor der potenziellen Erstickungsgefahr warnen. Weitere Warnetiketten können Warnhinweise enthalten, unter anderem mit Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung eines Produkts, Anweisungen zur Vermeidung bestimmter Gefahrenzustände (z. B. elektrische Produkte in der Nähe von Wasser) oder Ratschläge dazu, wofür das Produkt gedacht bzw. nicht gedacht ist. Diese spezifischen Anforderungen an Gefahrgut-Warnhinweise finden Sie in den geltenden Sicherheitsstandards oder -vorschriften des Produkts. Einige CPSC-Vorschriften erfordern außerdem, dass zusätzlich zur Etikettierung auf dem Produkt und der Umverpackung relevante Warnhinweise in der Anleitungen des Produkts aufgeführt sind.

Gemäß den CPSC-Richtlinien müssen Kinderprodukte Rückverfolgungsetiketten und Warnhinweise enthalten.

Die CPSC hat bestimmte Kennzeichnungsvorschriften für einige Produkte festgelegt, z. B. Gebrauchsgüter für Babys, Kinderradhelme und Matratzen. Bestimmte Produkte wie Matratzen, Bettwäsche und Möbel müssen ebenfalls über gesetzlich vorgeschriebene Etiketten verfügen. Ihr Produkt muss entsprechend etikettiert sein, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Für Produkte zur allgemeinen Verwendung oder Produkte, die nicht für Kinder bestimmt sind, verlangt die CPSC keine Rückverfolgungsinformationen an dem Produkt. Weitere Angaben können für Ihr Produkt gelten, unter anderem das Ursprungsland, der Vertriebspartner oder des Hersteller, der Chargencode oder die Nummer. Arbeiten Sie mit Ihrem Lieferanten, Hersteller, Unternehmensvertreter und Rechtsberater zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Produkte alle geltenden lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Anforderungen erfüllen.

Gemäß unserer Richtlinie müssen die Produkte alle geltenden Vorschriften für Warnhinweise und Etikettierung einhalten.

Unzulässige, durch die CPSC-akkreditierte Angaben und Bilder

Die US-amerikanische Consumer Product Safety Commission (CPSC) ist eine Bundesbehörde, die bestimmte Sicherheitsstandards für Konsumgüter festlegt und durchsetzt. Die CPSC testet, zertifiziert oder genehmigt jedoch keine Produkte. Produktdetailseiten dürfen daher keine Texte oder Fotos enthalten, die besagen oder durchblicken lassen, dass die CPSC ein Produkt genehmigt oder zertifiziert hat.

Beispiele für CPSC-relevante Phrasen, die bei Amazon nicht zulässig sind

  • Durch ASTM & CPSC getestet und zertifiziert
  • Durch die CPSC getestet und zertifiziert
  • Durch die ASTM und CPSC zertifiziert
  • Durch die CPSC zertifiziert
  • Durch die CPSC genehmigt

Beispiele für CPSC-Bilder, die bei Amazon nicht zulässig sind

Beispiele für CPSC-relevante Phrasen, die bei Amazon zulässig sind, wenn sie das Produkt korrekt beschreiben

  • Von einem durch die CPSC akkreditierten Labor auf Einhaltung geprüft
  • Erfüllt oder übertrifft alle Sicherheitsstandards der CPSC
  • Erfüllt die CPSC-Sicherheitsanforderungen
  • Entspricht CPSIA-/CPSC-Standards

Anmerkung: Wenn Ihre Produktdetailseite unzulässige Angaben oder Bilder enthält, die explizit oder implizit angeben, dass die CPSC ein Produkt genehmigt oder zertifiziert hat, wird Ihr Produktangebot entfernt. Um Ihr Angebot zu reaktivieren, müssen Sie Ihre Detailseite aktualisieren und die unzulässigen Hinweise oder Bilder entfernen.

Informationen dazu, wie Sie Ihr Angebot aktualisieren können, finden Sie unter Änderungen an Ihrer Produktdetailseite vorschlagen.

So übermitteln Sie die erforderlichen Unterlagen

Wenn wir Konformitätsunterlagen von Ihnen anfordern, übermitteln Sie die angeforderten Informationen folgendermaßen:

  1. Klicken Sie in Seller Central unter dem Tab Kundenzufriedenheit auf Verkäuferleistung.
  2. Klicken Sie unter Anfragen bezüglich Produktsicherheit unten rechts auf der Seite auf Anforderung von Dokumentation.
  3. Klicken Sie neben dem Produkt auf Dokumentation bereitstellen oder Widerspruch einlegen.
  4. Wählen Sie Nein aus, um Dokumente hochzuladen.
  5. Befolgen Sie die Schritte im Abschnitt Erforderliche Dokumente übermitteln.

Anmerkung: Die Testberichte müssen Bilder der geprüften Produkte enthalten, die hinreichend beweisen, dass das geprüfte Produkt und das auf der Detailseite dargestellte Produkt übereinstimmen.

Verstöße gegen Richtlinien

Wenn Sie die erforderlichen Angaben nicht innerhalb der entsprechenden Frist bereitstellen, können wir:

  • die entsprechenden Produktangebote entfernen
  • Ihre Verkaufsberechtigung und/oder die Berechtigung, neue Produkte hinzuzufügen, vorübergehend entziehen
  • An Sie fällige Zahlungen einbehalten

Wir behalten uns das Recht vor, nach unseren Ermessen weitere erforderliche Maßnahmen zu ergreifen.

Weitere Informationen

Disclaimer: Die Informationen auf dieser Seite stellen keine Rechtsberatung dar und sind auch nicht als solche zu verstehen. Alle auf dieser Website verfügbaren Informationen, Inhalte und Materialien dienen nur der allgemeinen Information.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates