Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Dashboard "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen" – Häufig gestellte Fragen

Wozu dient das Dashboard "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen"?

Vor der Einführung des Dashboards "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen" gab es keine bestimmte Funktion, anhand der Verkäufer ihre Leistung bei Warenrücksendungen überwachen konnten. Wir haben das Dashboard "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen" entwickelt, um Verkäufern dabei zu helfen, Probleme im Zusammenhang mit Warenrücksendungen proaktiv zu lösen.

Das Dashboard "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen" enthält einen Abschnitt zu jeder der drei Statistiken zur "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen": In weniger als 24 Stunden genehmigte Rücksendeanträge, Gesamtanzahl abgelehnter Rücksendeanträge und die Rate der Käuferkontakte in Bezug auf Rücksendeanträge.

In jedem Abschnitt des Tools finden Sie Informationen zur Definition der Kennzahl, die aktuelle gesamte Leistung in Bezug auf die Kennzahl, die allgemein gültige Vorgabe für den Schwellenwert, eine Erklärung der Berechnung der Kennzahl sowie Links zu weiteren Seiten bei Amazon.

Was ist die Seite "Rücksendungsanalyse"?

Auf der Seite Rücksendungsanalyse finden Sie eine Liste der Produktangebote, bei denen Probleme bei der Rücksendung aufgetreten sind, sodass Sie entsprechende Maßnahmen ergreifen können. Auf dieser Seite finden Sie die häufigsten Probleme bei Warenrücksendungen für jedes Ihrer Produktangebote. So können Sie die entsprechenden Maßnahmen ergreifen.

Was passiert, wenn meine Statistiken im Dashboard "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen" unter die Schwellenwerte fallen?

Zunächst werden keine Maßnahmen ergriffen, um Verkaufspartner zur Einhaltung der Schwellenwerte zu bewegen. Es ist allerdings wichtig, dass Sie das Dashboard regelmäßig aufrufen und überprüfen, ob Ihre Statistiken zur Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen innerhalb der festgelegten Schwellenwerte liegen. Nur so können Sie sicher sein, dass die Rücksendung Ihrer Waren reibungslos funktioniert.

Erhalte ich einen Warnhinweis, wenn meine Statistiken nur mehr knapp unter oder bereits über den Schwellenwerten liegen? Muss ich in meinen E-Mails regelmäßig nach solchen Warnhinweisen suchen?

Um Sie bei der Überwachung Ihrer Schwellenwerte zu unterstützen, wird in Seller Central oben auf der Seite Rücksendungen verwalten und im Dashboard "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen" ein Banner mit Hinweisen angezeigt. Das Banner ist mit dem Dashboard "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen" verlinkt, sodass Sie dort weitere Informationen zur betreffenden Kennzahl einholen. Außerdem haben Sie Zugriff auf ein Pop-up-Fenster auf der Seite "Rücksendungen verwalten", in dem eine Zusammenfassung aller Statistiken zur Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen angezeigt wird. Dies hilft Ihnen, Ihre Leistung bei Warenrücksendungen besser zu verstehen.

Überschreiten meine Statistiken zur Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen sofort die Schwellenwerte, wenn ich nur wenige Rücksendungen habe und einen Fehler mache?

Nein, wir verwenden eine Glättungsformel, um Ihre Statistiken zur "Verkäuferleistung bei Warenrücksendungen" zu berechnen. Dadurch wird sichergestellt, dass Fehler bei Rücksendungen auf Verkaufspartner mit geringem Rücksendevolumen im Vergleich zu Verkaufspartnern mit höherem Rücksendevolumen weniger Auswirkungen haben.

Wenn Sie zum Beispiel nur 10 Rücksendeanträge haben und Sie mehr als 24 Stunden benötigen, um einen dieser Anträge zu genehmigen, beträgt Ihre Kennzahl für "In weniger als 24 Stunden genehmigte Rücksendeanträge" nur 1 % und nicht 10 %.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates