Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Onsite-Programm mit Versand durch Amazon: Transport, Verpackung und Versand

Wer plant im Rahmen des Onsite-Programms mit Versand durch Amazon die Abholung von meinem Standort und die Lieferung an die Kunden?

Amazon veranlasst die Abholung der im Rahmen des Onsite-Programms getätigten Bestellungen von Ihrem Standort durch einen Transportdienst.

Das Amazon-Lagerverwaltungssystem (LVS) wählt automatisch den Transportdienst und die Versandart für jede Bestellung aus. Die Gebühren pro Einheit sind unabhängig vom Transportdienst oder der Versandart gleich.

  • Nachdem Sie die Versandetiketten ausgewählt, gedruckt und angebracht haben, können Sie die Pakete dem zugewiesenen Transportdienst übergeben.
  • Klicken Sie im LVS auf Übergabe, um die Bestellungen abzuschließen.
  • Verfolgen Sie Ihre Bestellungen in Seller Central.

Wie drucke ich Versandetiketten für meine Pakete?

Versandetiketten werden während der Verpackungsphase automatisch im LVS gedruckt.

Kann ich Versandetiketten erneut manuell drucken?

Ja. Navigieren Sie im LVS zu Lagerbestand > Gesamter Lagerbestand. Wählen Sie eine oder mehrere SKUs für das Versandetikett aus, das Sie erneut drucken möchten, und klicken Sie auf Etiketten drucken.

Warum werden meine Versandetiketten nicht im LVS gedruckt?

Versandetiketten können aus einem der folgenden Gründe nicht gedruckt werden:

  • Kartonkonfigurationen müssen hinzugefügt werden. Sie sollten Amazon zu Beginn eine Liste der Kartons und Kartonmaße übermitteln, die Sie verwenden.
    1. Wenn Sie der Liste, die Sie zu Beginn übermittelt haben, Kartonkonfigurationen hinzufügen möchten, wenden Sie sich an den Verkäuferservice für das Onsite-Programm mit Versand durch Amazon, um Änderungen anzufordern.
    2. So drucken Sie Ihr aktuelles Versandetikett, das einen Fehler bezüglich Karton- oder Produktkompatibilität aufwies:
      1. Klicken Sie auf dem Bildschirm Verpacken, auf dem Sie die zu verschickenden Artikel scannen, unter Kartontyp scannen oder auswählen zunächst auf das Drop-down-Menü und dann auf Benutzerdefiniert.
      2. Geben Sie Abmessungen ein, die groß genug für die Paketabmessungen auf dem Bildschirm Verpacken sind.
  • Die ASIN-Abmessungen im System sind nicht korrekt. Daher scheint es, als ob der Artikel in keinen Ihrer Kartons passt. Befolgen Sie die obigen Schritte, um Ihr aktuelles Versandetikett mit einem Fehler bezüglich Karton- oder Produktkompatibilität auszudrucken. Lesen Sie auch die Informationen unter Änderungen an Ihrer Produktdetailseite vorschlagen, um zu verhindern, dass das Problem erneut auftritt.
  • Nachdem der Kunde die Bestellung aufgegeben hat, wurde der Artikel als Gefahrgut eingestuft. Wenn Ihr Standort nicht für den Versand von Gefahrgütern eingerichtet wurde oder Sie eine Art von Gefahrgut verkaufen, die nicht im Rahmen des Onsite-Programms mit Versand durch Amazon versendet werden kann, ist der Versand des Produkts nicht zulässig.
    1. Navigieren Sie im LVS zu Lagerbestand > Gesamter Lagerbestand und klicken Sie dann im Abschnitt Titel auf Produktdetails, um zu bestätigen, dass es sich bei dem Artikel um Gefahrgut handelt. Das Attribut "Gefahrgut" wird angezeigt. Wenn die "Gefahrgutausnahme" etwas anderes als "Unreguliert" ist, gilt das Produkt als Gefahrgut.
    2. Sie müssen die Bestellung stornieren, wenn Ihr für das Onsite-Programm ausgewählter Standort nicht berechtigt ist, Gefahrgüter zu bearbeiten, oder wenn es sich bei dem Artikel um ein für den Versand durch Amazon verbotenes Produkt handelt.
    3. Entfernen Sie dann alle im Rahmen des Onsite-Programms nicht zulässigen Gefahrgüter aus dem Standort, indem Sie die Korrekturen Verloren oder Entfernen verwenden.
    4. Sie sollten keine Gefahrgüter in Ihr Logistikzentrum aufnehmen oder sicherstellen, dass Sie die korrekten Gefahrgutinformationen eingeben, wenn Sie Angebote mit Versand durch Amazon erstellen, um dieses Problem zu vermeiden.
  • Die Bestellung enthält eine Geschenknachricht und Ihr Laserdrucker ist nicht für Geschenknachrichten oder Packzettel konfiguriert.

Muss ich Pakete verpacken? Wie drucke ich Geschenknachrichten für Geschenkbestellungen?

Bestellungen, die im Rahmen des Onsite-Programms mit Versand durch Amazon versendet werden, sollten nicht als Geschenk verpackt werden. Im Rahmen des Onsite-Programms getätigte Geschenkbestellungen beziehen sich nur auf Geschenknachrichten auf Packzetteln.

Wenn Ihre Geschenknachricht oder Ihr Packzettel nicht gedruckt werden kann, führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu bestätigen, dass Ihre Druckerkonfigurationen korrekt sind. Laden Sie unter https://qz.io/download QZ Tray herunter, bevor Sie den Drucker einrichten.


  1. Klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Drucker aus.
  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü eine der folgenden Optionen aus:
    1. Zebra für Versandetiketten drucken und Strichcodes auf SKU-Ebene drucken.
    2. PDF/Laser für Rechnungen, Entnahmelisten und Geschenknachrichten drucken und Geschenkgutscheine drucken.
  4. Klicken Sie auf Speichern. Ihre Informationen werden sofort aktualisiert.

Was bedeutet "Versand im eigenen Behälter" (SIOC)?

Das bedeutet, dass ein Artikel im eigenen Behälter ohne eine Amazon-Umverpackung versendet wird. SIOC-Einheiten müssen über einen Standard-Transportdienst versendet werden können (z. B. FedEx oder UPS). Weitere Informationen finden Sie unter Häufig gestellte Fragen zu frustfreier Verpackung .

Wenn Sie Artikel für eine Bestellung verpacken, können Sie im LVS auf der SeiteVerpacken unter Kartonname sehen, ob es sich um ein SIOC-Produkt handelt.

Was kann ich tun, wenn ein Transportdienst nicht erscheint?

Wenden Sie sich an den Verkäuferservice für das Onsite-Programm mit Versand durch Amazon und bitten Sie ihn, sich mit dem Transportdienst in Verbindung zu setzen. Sie können die Pakete auch an Ihren lokalen Transportdienst liefern, um positive Kundenerfahrungen zu sicherzustellen. Klicken Sie im LVS erst auf Übergabe, nachdem der Transportdienst die Pakete erhalten hat.

Muss ich bei Abholungen durch den Transportdienst anwesend sein?

Ja. Sie oder jemand von Ihrem Standort muss bei der Abholung des Pakets anwesend sein, um zu bestätigen, dass der Transportdienst die Pakete hat. Gehen Sie dann zum LVS und klicken Sie auf Übergabe.

Was bedeutet CPT?

Die Abholzeit des Transportdiensts (Carrier Pickup Time, CPT) ist die geplante Zeit, zu der der Transportdienst die Bestellungen bei Ihnen abholt. Alle Bestellungen müssen verpackt und zur CPT für die Abholung bereit sein.

Wie kann ich die CPT planen oder ändern?

Wenden Sie sich an den für das Onsite-Programm mit Versand durch Amazon zuständigen Verkäuferservice und geben Sie den Transportdienst und die CPT an, die Sie hinzufügen möchten. Der Verkäuferservice für das Onsite-Programm mit Versand durch Amazon kontaktiert den Transportdienst, um zu bestätigen, ob Ihre Anfrage bearbeitet werden kann. Sobald der Transportdienst damit einverstanden ist, wird die CPT im Lagerverwaltungssystem aktualisiert.

Wenn ich meine Bestelldetails herunterlade, wird die falsche Zeitzone angezeigt.

Wenden Sie sich an den Verkäuferservice für das Onsite-Programm mit Versand durch Amazon und beantragen Sie eine Änderung der CPT. Erklären Sie, dass zwar die CPT korrekt ist, die Zeitzone aber nicht.

Wenn Sie diesen Fehler nicht beheben, haben Sie möglicherweise CPTs mit einem voraussichtlichen Versanddatum am selben Tag geplant.

Dies führt zu verspäteten Lieferungen, wenn die Pakete erst am folgenden Tag versendet werden. Das kann sich negativ auf Ihre Statistiken zur Verkäuferleistung auswirken.

Kann ich für meine im Rahmen des Onsite-Programms mit Versand durch Amazon zu versendenden Pakete den gleichen Abholtermin verwenden, wenn meine anderen Pakete bereits von einem Transportdienst abgeholt werden?

Sie können anfordern, dass die CPTs für die im Rahmen des Onsite-Programms mit Versand durch Amazon zu versendenden Pakete dem aktuellen Zeitplan des Transportdiensts entsprechen und derselbe LKW für deren Versand und den Versand anderer Sendungen verwendet wird.

Der auf dem Versandetikett genannte Transportdienst muss mit dem Transportdienst identisch sein, der die Pakete abholt. Sie können einen LKW nicht mit mehreren Transportdiensten teilen.

Sind CPTs wichtig?

Ja. CPTs gewährleisten eine pünktliche Lieferung an den Kunden. CPTs erhöhen die im Rahmen des Onsite-Programms mit Versand durch Amazon ermittelte Verkäuferleistungsmetrik hinsichtlich rechtzeitiger Sendungen.

Wenn Ihre Pakete zum CPT nicht fertig sind, muss der Transportdienst nicht warten und zusätzliche Transportverzögerungen riskieren.

Wenn die CPT im LVS nicht mit dem Zeitpunkt übereinstimmt, zu dem der Transportdienst die Sendungen von Ihrem Standort abholt, können Sie sich an den Verkäuferservice für das Onsite-Programm mit Versand durch Amazon wenden, damit Ihre CPT im System aktualisiert wird.

Welche Arten von Verpackungen kann ich verwenden? Kann ich Kartons und Klebeband mit eigener Markenkennzeichnung verwenden?

Nein. Sie müssen unbeschriftete Kartons und unbeschriftetes Klebeband verwenden.

Kann ich einen Hinweis an meine Kunden in den Karton legen?

Ja. Wir bitten Sie, Ihre Nachrichten auf Dankesschreiben zu begrenzen.

Vermeiden Sie Angaben zum Onsite-Programm mit Versand durch Amazon. Amazon richtet die Kundenerfahrung in Zusammenhang mit dem Onsite-Programm mit Versand durch Amazon eng am Versand durch Amazon aus.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates