Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Wer kann in Europa verkaufen?

Auf den europäischen Amazon Marketplace-Sites darf jeder verkaufen, der:

  • Die lokalen Steueranforderungen erfüllt.
  • Produktinformationen und Kundenservice für Bestellungen in der jeweiligen Landessprache bereitstellt.
  • Auf allen Ziel-Marketplace-Sites die von Amazon geforderte Verkäuferleistung erreicht.

Steuern erheben, anmelden und zahlen

Für Steuern und Abgaben gelten in jedem Land sehr unterschiedliche Vorgaben. Recherchen Sie daher gründlich und sprechen Sie mit Ihrem Steuerberater. Wenn Sie bei Amazon verkaufen oder Versand durch Amazon nutzen, müssen Sie möglicherweise bestimmen, ob und wo Steuern anfallen. Diese müssen Sie an die jeweilige Steuerbehörde melden und abführen.

Achten Sie auf etwaige indirekte Steuern (wie Umsatzsteuer und GST) sowie Verbrauchssteuern und Zollgebühren, bevor Sie Ihre Produkte bei einer europäischen Amazon Marketplace-Site anbieten. Diese Steuern können für Sie erhoben werden und Sie sind möglicherweise verpflichtet, diese an die Steuerbehörden zu zahlen. In EU-Mitgliedstaaten muss der bei Amazon angezeigte Verkaufspreis alle zusätzlichen Kosten wie Steuern und Abgaben enthalten.

Weitere Informationen finden Sie unter Einfuhren in die EU und grenzüberschreitende Verkäufe - Informationen für Verkäufer.

Kundenservice

Wenn Sie Ihre Produkte auf einer europäischen Amazon Marketplace-Site anbieten, müssen Sie die Informationen für jedes Produkt, das Sie anbieten, in der jeweiligen Landessprache der Marketplace-Site angeben. In Seller Central können Sie den Amazon-Katalog über die Funktion "Internationale Angebotserstellung einrichten" durchsuchen, um festzustellen, ob Ihr Produkt bereits in der gewünschten Sprache angelegt wurde. Wenn bei Amazon noch keine Detailseite für Ihr Produkt besteht, müssen Sie das Angebot selbst übersetzen. Wenn Sie die Sprache nicht beherrschen, können Sie für berechtigte Produkte die Funktion "Ihre Produkte übersetzen lassen" verwenden oder für andere Produkte einen unabhängigen Übersetzungsdienst heranziehen. Letztlich sind Sie dafür verantwortlich, dass Ihre Angebote auf allen Marketplace-Sites den Amazon-Standards entsprechen.

Beispiel: Ein amerikanisches Unternehmen möchte Produkte bei Amazon.co.uk, Amazon.de und Amazon.fr anbieten. Da dort Englisch gesprochen wird, können die Angebote bei Amazon.co.uk selbst erstellt werden. Die ASINs, die das Unternehmen verkaufen möchte, liegen bei Amazon.de bereits auf Deutsch vor, sie können also dort angeboten werden. Bei Amazon.fr existieren dieselben ASINs jedoch nicht auf Französisch. Daher müssen die Angebote selbst übersetzt werden, um sie bei Amazon.fr verkaufen zu können.

Zusätzlich zur Übersetzung Ihrer Produktangebote in die jeweilige Landessprache der ausgewählten Marketplace-Site bestehen weitere Anforderungen an die Kommunikation:

  • Bereiten Sie sich darauf vor, Kundenfragen per E-Mail in der Landessprache der jeweiligen Marketplace-Site zu beantworten. Sie müssen keinen telefonischen Support anbieten. Sollten Sie sich jedoch dafür entscheiden, muss dieser auch in der Landessprache der jeweiligen Marketplace-Site erfolgen.
  • Die Interaktion mit dem Amazon-Kundenservice oder mit Seller Support sollte auf Englisch oder in der Landessprache der Marketplace-Site erfolgen.
  • Die Produktdokumentation, beispielsweise die Handbücher, muss in der Landessprache der Marketplace-Site verfasst sein. Kunden fordern möglicherweise zusätzliche Dokumente an. Diese müssen in der Landessprache der Marketplace-Site verfasst sein.
  • Unterschiede zwischen den Zeitzonen können die Antworten auf Kundenanfragen verzögern. Antworten Sie unbedingt innerhalb von 24 Stunden auf Kundenanfragen. Verzögerungen können bei den Kunden als negatives Einkaufserlebnis betrachtet werden und die Kundenrezensionen sowie Ihre Verkäuferbewertung beeinträchtigen.

Anmerkung: Amazon bietet für Bestellungen mit Versand durch Amazon Kundenservice in der Landessprache der Marketplace-Site an.

Verkäuferleistung

Wenn Sie mit einem europäischen Verkäuferkonto verkaufen, müssen Sie die Leistungsziele für alle entsprechenden Länder erreichen. Nachfolgend finden Sie die Kennzahlen, die herangezogen werden, um Ihre Verkäuferleistung zu bestimmen.

Anmerkung: Wenn Sie bei mehreren Marketplace-Sites verkaufen, beeinflussen Kundenbewertungen Ihre Verkäuferleistung auf allen europäischen Amazon Marketplace-Sites
  • Rate an Bestellmängeln
  • Stornorate vor Erfüllung
  • Rate verspäteter Lieferungen

Auf der Seite Statistiken zur Verkäuferleistung finden Sie spezifische Anforderungen an die Verkäuferleistung und die Definitionen der Kennzahlen.

Ein entscheidender Baustein, um Ihre Verkäuferleistung auf hohem Niveau zu halten, ist der Versandprozess. Sie können Ihre Bestellungen bei europäischen Amazon Marketplace-Sites teilweise oder vollständig mit Ihrem eigenen Versandprozess zu versenden oder Versand durch Amazon zu nutzen, um Ihren Lagerbestand im europäischen Versandnetzwerk zu lagern. In diesem Fall übernimmt Amazon die Entnahme, die Verpackung und den Versand der Bestellungen an Kunden sowie den Kundenservice.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates