Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Amazon Stores in Nordamerika

Mit einem nordamerikanischen Konto können Sie in Seller Central bequem zwischen den Verkaufsfunktionen von Amazon.com, Amazon.ca und Amazon.com.mx wechseln, um Produkte auf mehreren Marketplace-Sites anzubieten und Bestellungen zu verwalten. Sie haben die Möglichkeit, Produkte auf einer, zwei oder allen drei verfügbaren nordamerikanischen Marketplace-Sites anzubieten.

Das nordamerikanische Konto vereinfacht Ihnen Ihre Arbeit wie folgt:

  • Sie können Angebotsinformationen teilen und Ihren Lagerbestand auf den US-amerikanischen, kanadischen und mexikanischen Marketplace-Sites einheitlich verwalten.
  • Verfolgen Sie Ihre Bestellungen über mehrere nordamerikanische Verkaufskanäle mit der Funktion "Bestellungen verwalten" oder mit einem kombinierten Bestellbericht.
  • Greifen Sie auf Funktionen und Services zu, um Ihr Geschäft auf den Marketplace-Sites in den USA, in Kanada und in Mexiko zu verwalten.
  • Bezahlen Sie eine einzige, monatliche Abonnementgebühr für den Verkaufstarif Professionell für Ihr nordamerikanisches Konto*.
  • Sie können Kontoinformationen über eine konsolidierte Benutzeroberfläche aktualisieren.
  • Sie können Bezahlungen mithilfe des Amazon Währungsrechners für Verkäufer über Ihre lokale Bank in der lokalen Währung abwickeln.

*Bitte beachten Sie: Die zentrale, monatliche Abonnementgebühr für den Verkaufstarif Professionell wird nach Maßgabe der Amazon-Marketplace-Site berechnet, bei der Sie sich zuerst registriert haben. Wenn Sie sich ursprünglich beispielsweise bei Amazon.de als Verkäufer registriert haben, ist Ihre monatliche Abonnementgebühr unter Amazon.de Gebührenübersicht für Verkaufen bei Amazon einsehbar.

Lagerbestand in Ihrem nordamerikanischen länderübergreifenden Verkäuferkonto verwalten

Wenn Sie Ihren Amazon-Lagerbestand auf den Amazon-Marketplace-Sites in den USA, in Kanada und in Mexiko verwalten, müssen Sie den Unterschied zwischen der globalen SKU und der Marketplace-Site-spezifischen SKU in Seller Central beachten.

Globale SKU

Eine globale SKU verwendet einen gemeinsamen Lagerbestandspool für die USA, Kanada bzw. Mexiko. Sie können eine globale SKU erstellen, indem Sie "Bestehendes Angebot" auswählen, wenn Sie ein Angebot in Seller Central erstellen. Wenn Sie eine globale SKU verwenden, werden die Gesamtsummen des Lagerbestands auf alle Marketplace-Sites angewendet. So gilt beispielsweise: Wenn Sie 100 Einheiten Lagerbestand haben, wird angezeigt, dass 100 Einheiten in den USA, 100 Einheiten in Kanada und 100 Einheiten in Mexiko verfügbar sind. Die 100 gilt für alle drei Länder und summiert sich NICHT zu einer Gesamtsumme von 300 Einheiten. Wenn ein Artikel in Kanada verkauft wird, zeigen alle Marketplace-Sites nur noch 99 verfügbare Einheiten an.

Anmerkung: Die Preisgestaltung wird auf jeder Marketplace-Site getrennt gehandhabt.

Wenn Sie eine Bestellung selbst versenden, sollten Sie eine globale SKU verwenden, um den Lagerbestand in den USA, in Kanada bzw. Mexiko zu verwalten. Lagerbestand mit Versand durch Amazon darf nicht als globale SKU angeboten werden. Beachten Sie: Wenn Sie eine globale SKU von "Versand durch Verkäufer" auf "Versand durch Amazon" umstellen, betrifft dies die SKU auf allen Marketplace-Sites.

Wenn Sie eine Bestellung selbst versenden, sollten Sie eine globale SKU verwenden, um den Lagerbestand in den USA, in Kanada, in Mexiko bzw. in Brasilien zu verwalten. Lagerbestand mit Versand durch Amazon darf nicht als globale SKU angeboten werden. Beachten Sie: Wenn Sie eine globale SKU von "Versand durch Verkäufer" auf "Versand durch Amazon" umstellen, betrifft dies die SKU auf allen Marketplace-Sites.

Wenn Sie aus den USA nach Mexiko versenden, beachten Sie bei der Auswahl des Transportdienstes Folgendes: Nicht alle Versandarten gewährleisten die Transportzeiten, die Amazon Kunden mittlerweile auf der ganzen Welt erwarten. So zeigte zum Beispiel eine kürzlich durchgeführte Studie zu von Verkäufern versandten Bestellungen aus den USA nach Mexiko, dass ca. 69 % der Sendungen über den United States Postal Service (USPS), der für Lieferungen in Mexiko Correos de México/Servicio Postal Mexicano (SEPOMEX) verwendet, die Anforderungen von Amazon an internationale Transportzeiten nicht erfüllten. Im Interesse eines hervorragenden Einkaufserlebnisses empfehlen wir dringend, für Sendungen aus den Vereinigten Staaten nach Mexiko einen anderen Transporteur zu verwenden (z. B. FedEX, DHL, UPS).

Marketplace-Site-spezifische SKU

Eine Marketplace-Site-spezifische SKU wird als Lagerbestandspool auf der Ebene eines Marketplaces verwaltet. Das bedeutet, dass Sie getrennte Pools von Lagerbeständen in den USA, Kanada und in Mexiko verwalten. Sie können eine Marketplace-Site-spezifische SKU erstellen, indem Sie Einzigartiges Angebot auswählen, wenn Sie ein Angebot in Seller Central erstellen. Die Angebotserstellung wird hinsichtlich Lagerbestand und Preisgestaltung auf jeder Marketplace-Site getrennt gehandhabt.

Anmerkung: Wenn Sie ein Produkt auf mehr als einer Marketplace-Site anbieten möchten, aber in einem Fall selbst versenden und im anderen Fall mit "Versand durch Amazon" abwickeln möchten, müssen Sie getrennte SKUs für die Angebote mit "Versand durch Verkäufer" und "Versand durch Amazon" erstellen.

Wenn Sie "Versand durch Amazon" verwenden, können Sie eine Marketplace-Site-spezifische SKU verwenden und Ihren Lagerbestand in Amazon-Logistikzentren in den USA, in Kanada und in Mexiko als getrennte Pools verwalten. Bitte beachten Sie, dass Sie Lagerbestand, der an Versandzentren in den Vereinigten Staaten gesendet wird, im Abschnitt "Amazon.com" Ihres nordamerikanischen Verkäuferkontos versenden sollten. Für Kanada und Mexiko gehen Sie genau umgekehrt vor. Wenn Sie beispielsweise ein Angebot mit Versand durch Amazon auf der Marketplace-Site in Kanada haben, muss die Adresse des Versandorts in Kanada liegen.

Anmerkung: Wenn Sie im nordamerikanischen Konto Lagerbestandsdateien verwenden, ist es besonders wichtig, einen Wert für die Stückzahl der verfügbaren Lagerbestandseinheiten hochzuladen. Wenn die Spalte "Stückzahl" leer bleibt, wird sie vom System als 0 gelesen und das ursprüngliche Angebot wird so abgeändert, dass 0 verfügbare Einheiten angezeigt werden.

Weitere Informationen

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates