Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Amazon Transportpartner-Optionen

Die Optionen des Amazon Transportpartner-Programms sind innerhalb der 48 kontinentalen Bundesstaaten der USA sowohl für Paketsendungen als auch für LKW-Teil- und Komplettladungen verfügbar.

  • Paketsendungen umfassen in separate Kartons verpackte und einzeln für die Lieferung gekennzeichnete Einheiten. Hierbei handelt es sich in der Regel um kleinere Sendungen, die über UPS versendet werden.
  • Für LKW-Teilladungen und LKW-Komplettladungen werden einzelne Kartons für die Lieferung auf Paletten zusammengefasst.
Anmerkung: LKW-Teil- und Komplettladungen, die nicht durch einen Transportpartner versandt werden, benötigen einen Anliefertermin. Weitere Informationen finden Sie unten auf der Seite Anforderungen an Transportdienste für LKW-Teilladungen und -Komplettladungen unter Anliefertermine vereinbaren.
Wichtig: Stellen Sie beim Erstellen Ihrer Sendung sicher, dass Sie die richtige Versandart und die richtige Versandadresse auswählen. Wenn Sie Sendungen mit einer anderen oder mit verschiedenen Versandarten oder Transportdiensten versenden, können Sie möglicherweise keinen Anliefertermin vereinbaren oder die Abholung kann verweigert werden. Die Angabe einer falschen Versandadresse kann zu zusätzlichen Gebühren oder verpassten Abholanfragen führen.

Gefahrgüter dürfen nicht über Transportpartner versandt werden. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Identifizierung von Gefahrgut.

Informationen zu Verlust- und Schadensansprüchen finden Sie in der Richtlinie für die Erstattung von "Versand durch Amazon"-Lagerbestand.

Transportdienst für Amazon Paketsendungen

Berechtigte Transportdienste bieten stark vergünstigte Tarife. Die Kosten werden Ihrem Konto mit dem Verwendungszweck Gebühr für eingehenden Transport berechnet. Bei Transportpartnersendungen unter einem Gewicht von 1 kg wird eine Mindestgebühr berechnet. Diese fällt für Sendungen an, die weniger als 1 kg wiegen.

Wir stellen Ihnen ein Versandetikett zu Verfügung, das Sie drucken und für unseren Transportdienst verwenden können. Nehmen Sie sich vor der Erstellung der Versandetiketten einen Moment Zeit, um die Details zu überprüfen und sicherzustellen, dass alles richtig ist. Wenn Sie die Kosten angenommen und den Versand in Schritt 2 des Workflows "An Amazon senden" bestätigt haben, haben Sie 24 Stunden Zeit, um Schritt 3 abzuschließen. Andernfalls wird die Sendung automatisch storniert. Nach Ablauf der 24 Stunden werden alle Versandkosten berechnet.

Übergeben Sie dem Fahrer das Paket, nachdem Sie die Sendung abgeschlossen haben. Oder bringen Sie das Paket zur Abgabestelle des Transportdiensts Ihrer Wahl.

Anmerkung: Vereinbaren Sie mit dem Transportdienst für Paketsendungen eine Abholung. UPS führt regelmäßig jeden Sonntag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr (ET) eine Wartung des Servers durch. In diesem Zeitraum können Sie möglicherweise keine UPS-Etiketten für Sendungen mit Transportpartnern abrufen.

Weitere Informationen finden Sie unter Paketsendung an Amazon.

Berechnung des fakturierbaren Gewichts und der Versandkosten

Zur Schätzung der Versandkosten wird das fakturierbare Gewicht verwendet. Das fakturierbare Gewicht entspricht entweder dem Volumengewicht oder dem Versandgewicht, je nachdem, welches größer ist.

  • Das Versandgewicht ist das tatsächliche Gewicht Ihrer Sendung basierend auf dem Gewicht pro Karton.
  • Das Volumengewicht spiegelt die Verpackungsdichte basierend auf den Abmessungen des Kartons wieder.

Wir schätzen die Versandkosten basierend auf den Verpackungsinformationen für die Sendung (Gewicht und Abmessungen der Kartons) und dem fakturierbaren Gewicht.

Anmerkung: Sie sind dafür verantwortlich, die korrekten Versandinformationen und für die tatsächlichen Kosten der Sendung bereitzustellen. Wenn Sie falsche Informationen angeben, können Sie für zukünftige Lieferungen gesperrt werden oder eine Gebühr wegen Nichteinhaltung wird erhoben.

Amazon Transportpartner für LKW-Teil- und -Komplettladungen

Die Transportpartner bieten berechtigten Verkäufern vergünstigte Preise an. Die Kosten werden Ihrem Konto mit dem Verwendungszweck Gebühr für eingehenden Transport in Rechnung gestellt. Wenn das Gesamtgewicht der Sendung 150 lb überschreitet, nutzen Sie einen Transportdienst für LKW-Teil- oder Komplettladungen.

Wenn Sie einen Transportpartner für LKW-Teil- oder -Komplettladungen verwenden möchten, müssen Sie die unten aufgeführten Versandbedingungen erfüllen und über folgende Ausstattung verfügen:

  • Eine Laderampe oder einen Gabelstapler zum Laden von Paletten auf einen LKW
  • Eine Laderampe zum Laden von Paletten auf einen LKW finden Sie unten in den Anforderungen an Laderampen.
  • An Ihrer Abholadresse entweder ausreichend Platz für einen LKW oder die Möglichkeit, den nachstehend beschriebenen Hebebühnenservice zu nutzen
Anmerkung: Über das Amazon Transportpartner-Programm versendete LKW-Teilladungen müssen auf Paletten geladen werden. Unsere Transportpartner verweigern die Annahme nicht palettierter Sendungen.
Anmerkung: Öffnen Sie einen Fall zur Unterstützung in Seller Central, wenn Sie nicht über ausreichend Platz verfügen, um einen 53 Fuß großen Anhänger zu beladen. Weitere Details finden Sie unter Amazon Frachtversand für LKW-Teilladungen.

Weitere Informationen finden Sie in den Anforderungen an Transportdienste für LKW-Teilladungen und -Komplettladungen.

Versandbedingungen

Alle Sendungen müssen auf Vierwegepaletten aus Holz mit einer Größe von 40 x 48 Zoll versendet werden, die mindestens dem GMA-Standard B entsprechen. Stellen Sie außerdem die folgenden Informationen bereit und prüfen Sie diese auf Korrektheit:

  • Ein Datum der Versandbereitschaft, an dem die Paletten spätestens um 8:00 Uhr Ortszeit abholbereit sind
  • Die Anzahl der Paletten zum Annahmezeitpunkt der Schätzung
  • Das Gewicht der einzelnen Paletten
  • Frachtklasse

Wichtig: Wenn Sie absehen können, dass die Fracht zum geplanten Zeitpunkt nicht abholbereit ist, stornieren Sie entweder die Sendung und erstellen Sie eine neue. Wenden Sie sich alternativ umgehend für weitere Unterstützung an den Service für Verkaufspartner. Wenn Sendungen zum angegebenen Datum der Versandbereitschaft nicht abholbereit sind, kann es zu Verzögerungen und Verschiebungen kommen. Zudem kann der Transportdienst zusätzliche Gebühren erheben. Wenn die Sendung auch beim dritten Versuch noch nicht bereit ist, stornieren wir den Abholauftrag.
Anmerkung: Wenn Sie die Frachtklasse Ihrer Sendung nicht kennen, wählen Sie die Standardoption Meine Frachtklasse schätzen aus. Wenn Sie für Ihre Sendungen eine falsche Frachtklasse angeben, können wir Ihre Berechtigung widerrufen, Frachtklassen anzugeben. Stattdessen werden wir die Klassen für Sie schätzen.

Frachtklasse

Bei den Frachtklassen handelt es sich um ein standardisiertes Klassifizierungssystem zur Bestimmung des fakturierbaren Gewichts und des Risikos einer Sendung. Die Frachtklasse wird durch einen Wert zwischen 50 und 500 dargestellt.

Geben Sie beim Erstellen einer Sendung unbedingt die korrekten Informationen zur Verpackung an. Diese Informationen werden für die Schätzung der Frachtklasse verwendet. Sollte die Frachtklasse Ihrer Sendung möglicherweise zu niedrig angegeben sein, zeigt ein Hinweis die geschätzte Frachtklasse an. Wenn Sie sich bezüglich der Frachtklasse Ihrer Sendung unsicher sind, wählen Sie im Schritt Versandkosten des Workflows Lagerbestand senden/ergänzen die Option Meine Frachtklasse schätzen aus.

Sie werden aufgefordert, die durch Amazon geschätzte Frachtklasse zu akzeptieren. Wenn bei Sendungen die Schätzungen für die Frachtklasse abgelehnt werden, werden sie weiter geprüft. Wiederkehrende Probleme bei den Verpackungsinformationen können dazu führen, dass Ihre Berechtigung zur Ablehnung von Schätzungen der Frachtklassen widerrufen wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Frachtklassen bei Amazon Transportpartnern.

Anforderungen an Laderampen

Wichtig: Amazon liegt die Sicherheit unserer Transportdienste und Fahrer am Herzen. Daher behalten wir uns das Recht vor, die Abholung an unsicheren Orten abzulehnen. Hierzu gehören beispielsweise Abholungen an Hauptstraßen, an überlasteten Abholorten sowie in Bereichen, an denen unsere Fahrer ohne Beeinträchtigung des lokalen Straßenverkehrs oder der Sicherheit von Passanten nicht laden oder parken können.

Damit die Sicherheit der Fahrer, des lokalen Straßenverkehrs und der Fußgänger gewährleistet ist, müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

Hebebühnenservice für LKW-Teilladungen

Wenn Sie weder über eine Laderampe noch über einen Gabelstapler verfügen, können Sie den Amazon Transportpartnerservice für LKW-Teilladungen dennoch nutzen. Fordern Sie in diesem Fall den Hebebühnenservice des Transportdiensts an. Ihre Sendung darf für diesen Service maximal 12 Paletten umfassen und 20.000 lb wiegen.

Anmerkung: Alle Transportpartner für LKW-Teilladungen unterstützen Hebebühnen. Fordern Sie zur Abholung eine Hebebühne an, wenn Sie Ihren Transportpartner kontaktieren.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Hebebühnenservice zu nutzen:

  1. Erstellen Sie eine Sendung und wählen Sie anschließend aus den Versandarten die Option LKW-Teilladung und aus den Transportdiensten die Option Amazon Transportpartner aus.
  2. Fordern Sie beim Transportdienst einen LKW mit einer Hebebühne an.
  3. Planen Sie mit dem Transportdienst einen Abholtermin.
  4. Palettieren Sie die Sendung und bringen Sie die Paletten zum LKW, wenn dieser eintrifft. Die Transportdienste verfügen nicht über Arbeitskräfte, um Ihre Paletten zu verladen.

Wir weisen einen Transportdienst zu und erstellen einen Frachtbrief. Diesen erhalten Sie per E-Mail und können auch in Seller Central darauf zugreifen.

Abholung vereinbaren

Mehr als 20 verschiedene Transportdienste nehmen am Partnerprogramm für den Transport mit LKW-Teilladungen oder LKW-Komplettladungen teil. Wenn Sie diesen Service nutzen, schätzen wir die Versandkosten und das Abholdatum auf Grundlage der angegebenen Sendungsinformationen. Diese umfassen beispielsweise die Anzahl der Paletten, das Gewicht und die Frachtklasse. Wir berücksichtigen außerdem das von Ihnen angegebene Datum der Versandbereitschaft.

Anmerkung: Die tatsächlichen Versandgebühren können die Schätzung von Amazon übersteigen, wenn der Transportdienst bei LKW-Teil- oder -Komplettladungen ein höheres Gewicht der Paletten feststellt und/oder die von Ihnen angegebene Frachtklasse nicht korrekt ist.

Das Abholdatum entspricht entweder dem Datum der Versandbereitschaft oder liegt zwei Tage nach Annahme der Schätzung, je nachdem, welches später liegt. Der Ihrer Sendung zugewiesene Transportdienst ist auf der Registerkarte Sendung vorbereiten Ihrer Sendung sowie auf Ihrem Frachtbrief ausgewiesen.

Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Sendung an den zugewiesenen Transportdienst übergeben. Andernfalls entstehen zusätzliche Gebühren oder Verzögerungen.

Übergeben Sie dem Transportdienst den Frachtbrief, der am Morgen der Abholung auf der Registerkarte Sendung verfolgen der Sendungsübersicht verfügbar ist. Zudem erhält Ihr Ansprechpartner für die Sendung den Frachtbrief per E-Mail.

Wenn Sie den Abholtermin mit dem Transportdienst vereinbaren, nehmen Sie immer mit der Referenznummer von Amazon (ARN) Bezug auf Ihre Sendung. Diese ist auf dem Frachtbrief angegeben. Die ARN unterscheidet sich von der Sendungsnummer für Versand durch Amazon. Sie ist für Abhol- und Lieferanfragen erforderlich. Wenn Transportpartner zur Abholung kommen, können sie nicht auf die Sendungsnummer zugreifen. Transportpartner können nicht auf Abholtermine eingehen. Sie erscheinen zum angegebenen Abholdatum.

Anmerkung: Sendungen mit mehr als 12 Paletten können auch als LKW-Komplettladung versendet werden. Dies ist möglicherweise kostengünstiger als eine LKW-Teilladung und mit kürzeren Transportzeiten verbunden. LKW-Komplettladungen benötigen möglicherweise mehr Vorlaufzeit, da Transportdienste einen Anliefertermin im Logistikzentrum vereinbaren müssen, bevor sie Ihre Sendung abholen können.

Amazon Frachtversand für LKW-Teilladungen

Amazon Freight bietet in ausgewählten Gebieten die Abholung innerhalb von zwei Tagen nach der Vereinbarung des Liefertermins für Sendungen an lokale Logistikzentren an. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon Frachtversand für LKW-Teilladungen.

Anmerkung: Bei Sendungen, die mit Amazon Freight versandt werden, muss zusätzlich zu den erforderlichen Versandetiketten von Versand durch Amazon ein Etikett des Amazon Transportdiensts auf der Außenseite Ihrer Paletten angebracht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Anforderungen für Verkäufer bei Versand von LKW-Komplett- und -Teilladungen sowie von Container-Komplettladungen.

An Amazon senden: Versand von Paletten

Wenn Sie für den Versand Ihrer Palette über An Amazon senden einen Amazon Transportpartner verwenden, gehen Sie wie folgt vor:


  1. Unter Schritt 4: Bestätigen Sie die Transportdienst- und Paletteninformationen sowie das Datum der Versandbereitschaft und die Kontaktinformationen der Abholung für alle Sendungen.
  2. Überprüfen Sie die Palettenschätzungen für jede Sendung. Bearbeiten Sie gegebenenfalls die Palettenkonfigurationen, um zu gewährleisten, dass die geschätzten Versandkosten korrekt sind.
  3. Bestätigen Sie die Konfigurationen aller Paletten in der Sendung, um die geschätzten Versandkosten anzuzeigen. Für die Frachtklasse können Sie eine eigene Schätzung angeben oder die Schätzung von Amazon verwenden.
  4. Überprüfen Sie alle geschätzten Versandkosten.
  5. Klicken Sie auf Alle Transportdienst- und Paletteninformationen bestätigen, um mit Schritt 5: Palettenetiketten ausdrucken fortzufahren.

An Amazon senden: Sendungen stornieren

Sie können eine Sendung mit "An Amazon senden" stornieren. Klicken Sie hierzu unten auf der Seite auf Sendungen und Gebühren stornieren. Bei der Stornierung werden alle erstellten Sendungen storniert und im Versandmenü in den Status Storniert versetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter An Amazon senden: Sendung ändern oder stornieren.

Lagerbestand senden/ergänzen: Sendungen stornieren

Sie können Ihre Sendung innerhalb des folgenden Zeitraums stornieren, nachdem Sie die geschätzten Gebühren genehmigt haben:

  • Bis zu eine Stunde für LKW-Teil- oder Komplettladungen
  • Bis zu 24 Stunden für Paketsendungen

Um eine Sendung mit Lagerbestand senden/ergänzen zu stornieren, gehen Sie im Versandmenü wie folgt vor:


  1. Suchen Sie die Sendung und klicken Sie auf die Schaltfläche Sendung bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Details eingeben.
  3. Klicken Sie auf Gebühren stornieren.
Wichtig: Auch wenn die Sendung storniert wurde, werden Ihre Gebühren nicht storniert. Befolgen Sie die oben aufgeführten Anweisungen, um zu gewährleisten, dass keine Abholung erfolgt und keine Gebühren anfallen. Wenn die Stornierungsfrist abgelaufen ist, können Sie die Gebühren nicht mehr stornieren und erhalten keine Erstattung.

Amazon Marketplace Web Service (Amazon MWS)

Amazon MWS bietet auch Transportpartneroptionen an. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon Marketplace Web Service (MWS) – Übersicht.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates