Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Optionen für das Amazon Transportpartner-Programm

Die Optionen des Amazon Transportpartner-Programms sind sowohl für kleine Paketsendungen (SPDs) als auch für LKW-Teilladungen* (LTL) und LKW-Komplettladungen innerhalb der 48 aneinandergrenzenden Bundesstaaten in den USA verfügbar.

  • Paketsendungen bestehen aus in Kartons verpackten Einheiten, wobei jeder Karton einzeln für die Lieferung etikettiert ist. Normalerweise handelt es bei Paketsendung um kleinere Sendungen, die über UPS versendet werden.
  • Die LKW-Teilladung und LKW-Komplettladung fassen einzelne Kartons auf Paletten zur Auslieferung zusammen.
Anmerkung: LKW-Teilladungen und LKW-Komplettladungen, die keinen Transportpartner nutzen, benötigen einen Anliefertermin. Weitere Informationen finden Sie unter Anforderungen an Transportdienste für LKW-Teilladungen und LKW-Komplettladungen. Dort scrollen Sie weiter bis zu Anliefertermine vereinbaren.
Wichtig: Stellen Sie bei der Sendungserstellung sicher, dass Sie die richtige Versandart und Versand-Adresse auswählen. Sendungen, die mit einer anderen Versandart, mehreren Versandarten oder Transportdiensten versendet werden, erhalten möglicherweise keinen Anliefertermin oder werden bei der Abholung abgelehnt. Die Angabe einer falschen Versand-Adresse kann zu zusätzlichen Gebühren oder verpassten Abholanfragen führen.

Gefahrgüter können nicht über Transportpartner versendet werden. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Identifizierung von Gefahrgut (Gefahrgüter).

Informationen zu Verlust- und Schadensansprüchen finden Sie in der Versand durch Amazon*-Richtlinie zur Erstattung von Lagerbestand.

Amazon-Transportpartner für Paketsendungen

Amazon Transportpartner bieten vergünstigte Tarife und und die Kosten werden Ihrem Konto als Gebühr für eingehende Transporte in Rechnung gestellt. Für Sendungen mit Transportpartnern gilt eine Mindestgebühr, die einem Gewicht von 1 Pfund entspricht. Für Sendungen, die weniger als 1 Pfund wiegen, gilt die Mindestgebühr.

Wir stellen Ihnen ein druckbares Versandetikett zur Verfügung, das Sie mit unserem Transportdienst verwenden können. Die Preise gelten für Lieferungen innerhalb der 48 angrenzenden Vereinigten Staaten. Sie können bis zu 24 Stunden nach Freigabe der Gebühren eine Stornierung vornehmen.

Übergeben Sie Ihr Paket nach Abschluss der Sendung an den Abholfahrer. Oder bringen Sie das Paket zur Abgabestelle des Transportdiensts Ihrer Wahl.

Anmerkung: Sie müssen sich an den Transportdienst für Paketsendungen wenden, um eine Abholung zu vereinbaren. UPS führt regelmäßig jeden Sonntag zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr ET Wartungsarbeiten am Webserver durch. Während dieses Zeitraums sind möglicherweise keine UPS-Aufkleber für Sendungen mit Transportdiensten verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter Paketsendung an Amazon.

Fakturierbares Gewicht und Versandkostenberechnung

Das fakturierbare Gewicht wird zur Schätzung der Versandkosten verwendet. Das fakturierbare Gewicht ist entweder das Abmessungsgewicht oder das Versandgewicht, je nachdem, welches größer ist.

  • Das Sendungsgewicht ist das tatsächliche Gewicht Ihrer Sendung, basierend auf dem Gewicht pro Karton.
  • Das Maßgewicht spiegelt die Packungsdichte basierend auf den Kartonabmessungen wider.

Wir schätzen die Versandkosten basierend auf den Verpackungsinformationen für die Sendung (Gewicht und Abmessungen der Kartons) und dem fakturierbaren Gewicht.

Anmerkung: Sie sind für die Bereitstellung genauer Versandinformationen und für die tatsächlichen Kosten des Versands verantwortlich. Ungenaue Angaben können zur Sperrung zukünftiger Sendungen oder zu einer zusätzlichen Gebühr für die Nichteinhaltung der Vorschriften führen.

Amazon Transportpartner für LKW-Teilladung und LKW-Komplettladung

Transportpartner bieten berechtigten Verkäufern vergünstigte Tarife an, und die Kosten werden Ihrem Konto als Gebühr für eingehende Transporte in Rechnung gestellt. Wenn Ihre gesamte Sendung mehr als 150 Pfund wiegt, sollten Sie einen Transportpartner für LKW-Teilladungen oder LKW-Komplettladungen in Betracht ziehen.

Um einen Transportpartner für LKW-Teilladungen oder LKW-Komplettladungen verwenden zu können, müssen Sie die unten beschriebenen Versandanforderungen erfüllen und über Folgendes verfügen:

  • Eine Laderampe oder einen Gabelstapler, um Paletten auf einen LKW zu laden
  • Über ausreichend Platz für einen LKW, der zu Ihrer Abholadresse kommt, oder den nachstehend beschriebenen Hebebühnenservice nutzen
Anmerkung: LKW-Teilladungen, die das Amazon Transportpartner-Programm nutzen, müssen auf Paletten geladen werden. Unsere Transportpartner werden Sendungen verweigern, die sich nicht auf Paletten befinden, auch bekannt als bodenbeladene Sendungen.

Weitere Informationen finden Sie unter Anforderungen für LKW-Teilladungen und -Komplettladungen für Transportdienste.

Versandbedingungen

Für jede Lieferung sind Holzpaletten mit vierfachem Zugang erforderlich, die 40 x 48 Zoll groß sind und dem GMA-Standard B Grade oder höher entsprechen. Stellen Sie außerdem die folgenden Informationen zur Verfügung, um sicherzustellen, dass diese korrekt sind:

  • Ein Frachtbereitschaftsdatum, so dass die Paletten an diesem Tag bis 8 Uhr Ortszeit zur Abholung bereitstehen
  • Eine Palettenzählung zum Zeitpunkt der Kostenvoranschlagsannahme
  • Ein Gewicht für jede Palette
  • Güterklasse

Wichtig: Lieferungen, die bis zum angegebenen Datum der Versandbereitschaft noch nicht bereit sind, können verzögert werden oder abgelehnt werden.
Anmerkung: Wenn Sie die Frachtklasse Ihrer Sendung nicht kennen, verwenden Sie die Standardoption Meine Frachtklasse schätzen. Wenn Sie falsche Frachtklassen für Ihre Sendungen angeben, können wir Ihre Berechtigung zur Eingabe der Frachtklasse deaktivieren und stattdessen Ihre Frachtklasse für Sie schätzen.

Güterklasse

Die Frachtklasse ist ein standardisiertes Klassifizierungssystem, das fakturierbare Gewichts und das Risikos einer Sendung bestimmt. Die Frachtklasse liegt zwischen 50 und 500.

Stellen Sie beim Erstellen einer Sendung sicher, dass Sie genaue Verpackungsinformationen angeben. Diese Informationen werden für Ihre geschätzte Frachtklasse verwendet. Wenn die Frachtklasse Ihrer Sendung zu niedrig zu sein scheint, zeigt ein Hinweis eine geschätzte Frachtklasse an. Wenn Sie sich bezüglich der Frachtklasse Ihrer Sendung nicht sicher sind, wählen Sie im Schritt Versandkosten im Workflow Lagerbestand senden/ergänzen die Option Meine Frachtklasse schätzen aus .

Sie werden aufgefordert, die von Amazon geschätzte Frachtklasse zu akzeptieren. Sendungen mit abgelehnten Kostenvoranschlägen für die Frachtklasse werden weiter geprüft. Wiederkehrende Probleme mit Verpackungsinformationen können dazu führen, dass Ihre Frachtklassenschätzungen abgelehnt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Amazon Transportpartner-Frachtklasse.

Hebebühnenservice für LKW-Teilladungen

Wenn Sie weder über ein Ladetor noch über einen Gabelstapler verfügen, können Sie den Amazon Transportpartnerdienst für LKW-Teilladungen dennoch nutzen, indem Sie den Hebebühnenservice vom Transportdienst anfordern. Für diesen Service darf Ihre Sendung maximal 12 Paletten und weniger als 20.000 Pfund betragen..

Anmerkung: Alle Transportpartner für LKW-Teilladungen unterstützen Hubtore. Wenn Sie Ihren Transportpartner kontaktieren, stellen Sie sicher, dass Sie eine Hebebühne zur Abholung anfordern.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Hubtorservice zu nutzen:

  1. Wählen Sie nach dem Anlegen einer Sendung LKW-Teilladung (LTL) unter Versandart aus und Amazon-Transportpartner unter Transportdiensten aus.
  2. Wenden Sie sich an den Transportdienst und fordern Sie einen LKW mit einer Hebebühne an.
  3. Planen Sie einen Abholtermin mit dem Transportdienst.
  4. Palettieren Sie die Sendung und bringen Sie die Paletten zum LKW, sobald dieser eintrifft. Die Transportdienste verfügen über keine Arbeitskräfte, um Ihre Paletten zu bewegen.

Wir weisen einen Transportdienst zu und erstellen einen Frachtbrief, den Sie per E-Mail erhalten und auf dem Sie in Seller Central zugreifen können.

Abholung planen

Mehr als 20 Transportdienstleister nehmen am Partnerprogramm für LKW-Teilladungen und LKW-Komplettladungen teil. Wenn Sie diesen Service nutzen, bieten wir Ihnen eine geschätzte Versandgebühr und ein Abholdatum an, basierend auf Ihren Sendungsinformationen, wie Anzahl der Paletten, Gewicht und Frachtklasse. Wir berücksichtigen auch das von Ihnen angegebene Frachtbereitschaftsdatum.

Anmerkung: Ihre tatsächlichen Versandgebühren können die Schätzung von Amazon übersteigen, wenn der LKW-Teilladung oder LKW-Komplettladung feststellt, dass Ihre Paletten mehr wiegen als Sie angegeben haben, die von Ihnen angegebene Frachtklasse nicht korrekt ist oder beides.

Ihr Abholdatum ist entweder das Datum der Frachtbereitschaft oder zwei Tage nach Annahme des Kostenvoranschlags, je nachdem, was später eintritt. Der Ihrer Sendung zugewiesene Transportdienst wird im Tab Sendung vorbereiten Ihrer Sendung sowie auf Ihrem Frachtbrief (BOL) angezeigt.

Anmerkung: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Sendung an den zugewiesenen Transportdienst senden. Wenn Sie dies nicht tun, kann es zu zusätzlichen Gebühren oder Verzögerungen kommen.

Überreichen Sie dem Transportdienst den von Amazon erstellten Frachtbrief, der am Morgen Ihrer Abholung im Tab Sendung verfolgen der Sendungsübersicht verfügbar ist. Der Frachtbrief wird außerdem per E-Mail an Ihren Ansprechpartner für die Sendung gesendet.

Wenn Sie Ihren Abholtermin mit dem Transporteur besprechen, verweisen Sie auf Ihre Sendung mit der Amazon-Referenznummer (ARN) auf Ihrem Frachtbrief. Die ARN unterscheidet sich von der Sendungsnummer für Versand durch Amazon* und ist für Abholungs- und Lieferanfragen erforderlich. Wenn Transportpartner zur Abholung kommen, haben sie keinen Zugriff auf die Sendungsnummer. Partner-Carrier können keine Abholtermine vereinbaren und kommen zum angegebenen Abholtermin.

Anmerkung: Sendungen mit mehr als 12 Paletten können auch als LKW-Komplettladung versendet werden, was kostengünstiger sein kann und mit besseren Transportzeiten einhergehen kann als eine LKW-Teilladung. LKW-Komplettladungen benötigen möglicherweise mehr Vorlaufzeit, da Transportdienste die Lieferung im Logistikzentrum planen müssen, bevor sie Ihre Sendung abholen können.

Versandart LKW-Teilladung* mit Amazon Freight

Amazon Freight bietet die Abholung innerhalb von zwei Tagen nach der Terminvereinbarung in ausgewählten Gebieten für Sendungen an lokale Logistikzentren an. Weitere Informationen finden Sie unter Versandart LKW-Teilladung* mit Amazon Freight.

Anmerkung: Bei Sendungen, die mit Amazon Freight versendet werden, muss zusätzlich zu den erforderlichen Versandetiketten von Versand durch Amazon* ein Etikett des Amazon Transportpartners auf der Außenseite Ihrer Paletten angebracht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Anforderungen für Verkäufer bei LKW-Teil- und -Komplettladungen sowie bei Lieferungen an Logistikzentren.

An Amazon senden: Paletten versenden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, wenn Sie einen Amazon Transportpartner für den Versand Ihrer Palette über An Amazon senden nutzen:


  1. Unter Schritt 4: Bestätigen Sie Transportdienst- und Paletteninformationen und bestätigen Sie Ihr Frachtbereitschaftsdatum und die Kontaktdaten für die Abholung aller Sendungen.
  2. Überprüfen Sie die Palettenschätzungen für jede Sendung. Bearbeiten Sie bei Bedarf die Palettenkonfigurationen, um eine genaue Schätzung für die Versandkostenschätzungen zu gewährleisten.
  3. Bestätigen Sie die Palettenkonfigurationen jeder Sendung, um die Schätzung für Versandkosten anzuzeigen. Für die Frachtklasse können Sie Ihre eigene Schätzung eingeben oder die Schätzung von Amazon übernehmen.
  4. Überprüfen Sie alle geschätzten Versandkosten.
  5. Klicken Sie auf Alle Transportdienst- und Paletteninformationen bestätigen , um mit Schritt 5 fortzufahren: Drucken Sie die Palettenetiketten aus.

An Amazon senden: Stornierung von Sendungen

Sie können eine Sendung mit "An Amazon senden" stornieren, indem Sie unten auf der Seite auf Sendungen und Gebühren stornieren klicken. Bei einer Stornierung werden alle erstellten Sendungen storniert und im Versandmenü in den Status Storniert versetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter An Amazon senden: Eine Sendung ändern oder stornieren.

Lagerbestand senden/ergänzen: Stornierung von Sendungen

Sie können Ihre Sendung stornieren, nachdem Sie die geschätzten Gebühren für Folgendes genehmigt haben:

  • Bis zu einer Stunde für LKW-Teilladungen oder LKW-Komplettladungen
  • Bis zu 24 Stunden für Paketsendungen

Für die Stornierung einer Lagerbestandssendung senden/ergänzen, gehen Sie zu Ihrem Versandmenü und führen Sie die folgenden Schritte aus:


  1. Suchen Sie die Sendung und klicken Sie auf die Schaltfläche Sendung bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Details eingeben.
  3. Klicken Sie auf Gebühren stornieren.
Wichtig: Ihre Gebühren werden auch dann nicht storniert, wenn die Sendung storniert wurde. Befolgen Sie die oben genannten Anweisungen, um sicherzustellen, dass keine Abholung erfolgt und dass keine Gebühren anfallen. Wenn die Stornierungsfrist abläuft, können Sie die Gebühren nicht stornieren oder eine Erstattung erhalten.

Amazon Marketplace Web Service (Amazon MWS)

Amazon MWS beinhaltet auch Amazon Transportpartner-Optionen. Weitere Informationen finden Sie unter Amazon Marketplace Web Service (MWS) – Übersicht.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates