Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Ausgeblendete Angebote

Vollständige Produktinformationen für Angebote, mit Bildern, Kategorie (item-type), Titeln (übergeordnete Titel) und Grundpreis (PPU), führen nach unseren Recherchen zu einem verbesserten Einkaufserlebnis, ebenso wie Titel mit weniger als 80 Zeichen in den Kategorien "Bekleidung", "Schuhe" sowie "Koffer, Rucksäcke & Taschen" oder weniger als 130 Zeichen in allen anderen Kategorien. So können Kunden Produkte leichter finden, bewerten und kaufen. Daher blenden wir alle Nicht-BMVD.Artikel, die bestimmte Kriterien nicht erfüllen, aus den Suchergebnissen und beim Durchstöbern aus. Dies bedeutet, dass Kunden ein Angebot in den Suchergebnissen nicht finden werden, wenn dieses Angebot ausgeblendet ist.

Ausgeblendete untergeordnete Angebote

Außerdem blenden wir unter anderem folgende unvollständige Angebote aus:

  • Untergeordnete Angebote in der Kategorie "Schuhe" ohne:
    • Einen Wert für Geschlecht
    • Einen Wert für die Größe
    • Einen Wert für die Farbe
  • Untergeordnete Angebote in der Kategorie "Schmuck" mit:
    • Einem fehlenden oder ungültigen Wert für die Abteilung, außer bei Schmuck-Accessoires
    • Unvollständigen oder ungültigen Spezifikationen für Materialart, Metalltyp, Edelsteintyp und Perlenart, außer bei Schmuck-Accessoires (ab 1. August 2017)
    • Einem UPC (wenn sich die Marke auf der Liste großer Schmuckmarken befindet)
  • Untergeordnete Angebote in den Kategorien "Uhren" und "Koffer, Rucksäcke & Taschen" ohne:
    • Einen Wert für Geschlecht
  • Untergeordnete Angebote in der Kategorie Verbrauchsprodukte (Lebensmittel, Beauty, Haustierbedarf sowie Drogerie & Körperpflege) ohne:
    • Anzahl und Wert der Einheiten
Anmerkung: Ein Bild ist für alle Kategorien außer Digital, Alexa und Dienstleistungen erforderlich.

Ausgeblendete Bilder

Diese Anforderungen gelten auch für Angebote mit Varianten. Wenn ein Angebot z. B. über verschiedene Größen verfügt, müssen dessen übergeordnete SKU und untergeordneten SKUs für jede Größe die oben aufgeführten Anforderungen erfüllen.

Ausgeblendete Angebote korrigieren

So erkennen Sie ausgeblendete Angebote und beheben das Problem:


  1. Klicken Sie in Ihrem Verkäuferkonto auf den Tab Lagerbestand und wählen Sie Lagerbestand verwalten aus.
  2. Wählen Sie im Menü die Option Ausgeblendet aus.
    Anmerkung: Diese Option ist nur verfügbar, wenn ausgeblendete Angebote zu korrigieren sind. Sind keine Ihrer Angebote ausgeblendet, wird diese Option nicht angezeigt.
  3. Sehen Sie sich alle ausgeblendeten Angebote auf der Seite Produkte korrigieren an oder klicken Sie auf Attribut, um nach der Art des Problems zu filtern.
  4. Es gibt 2 Möglichkeiten, ein ausgeblendetes Angebot zu korrigieren:
    • Option A: Korrigieren Sie ausgeblendete Angebote in der Spalte Zu korrigierende Probleme, indem Sie die fehlenden Werte in die Zellen eingeben oder aus der Drop-down-Liste auswählen und auf Speichern klicken.
    • Option B: Korrigieren Sie ausgeblendete Angebote, die nicht im editierbaren Raster (Option A) korrigiert werden können, indem Sie auf Bearbeiten klicken, um die Seite Produktinformationen bearbeiten aufzurufen. Auf der Seite Produktinformationen bearbeiten sind die fehlenden Produktinformationen markiert und es werden weitere Informationen zu dem Problem angezeigt. Falls es sich nicht um ein Problem mit dem Bild handelt, geben Sie den fehlenden Wert ein und klicken Sie auf Speichern und Beenden. Bei Problemen, die Bilder betreffen, folgen Sie den Richtlinien auf der Seite Anforderungen für Produktbilder und laden Sie gültige Produktbilder hoch.

Mehrere ausgeblendete Angebote per Excel-Datei korrigieren

Falls Sie ein Verkäufer mit Verkaufstarif Professionell sind und Ihre Angebote mithilfe von Lagerbestandsdateien aktualisieren, können Sie weiterhin die Funktion Lagerbestand verwalten nutzen, um Änderungen vorzunehmen. Sie müssen aber auch Ihre Lagerbestandsdateien aktualisieren, da sonst möglicherweise die Änderungen, die mithilfe von Lagerbestand verwalten vorgenommen wurden, überschrieben werden.

Gehen Sie wie folgt vor, um sich diese doppelte Arbeit zu ersparen:

  1. Gehen Sie zu Lagerbestandsberichte. (Wählen Sie unter Lagerbestand die Option Lagerbestandsberichte aus).
  2. Wählen Sie aus dem Drop-down-Menü Berichtstyp auswählen die Option Bericht zu fehlenden Angebotsdaten und ausgeblendeten Angeboten.
  3. Wählen Sie das Berichtsformat Excel (Neu) aus.
  4. Klicken Sie auf Bericht anfordern, um einen Bericht herunterzuladen.
    Anmerkung: Die Erstellung des Berichts kann bis zu 45 Minuten dauern.
  5. Die Download-Anforderung finden Sie unter Berichtsstatus und Download überprüfen.
  6. Klicken Sie auf Herunterladen, sobald der Bericht zu fehlenden Angebotsdaten und ausgeblendeten Angeboten vollständig ist.
  7. Öffnen Sie den Bericht und aktualisieren Sie die Korrigierten Werte im Tab Verbesserungsmöglichkeiten. Überprüfen Sie zudem die Gültigen Werte im Tab Datendefinitionen. Wenn Sie nach ausgeblendeten Angeboten suchen möchten, filtern Sie in der Spalte Hinweistyp nach Ausgeblendet.
  8. Speichern Sie den Bericht mit den Änderungen.
  9. Gehen Sie zu Lagerbestand und zu Mehrere Artikel hochladen.
  10. Klicken Sie auf den Tab Lagerbestandsdatei überprüfen und hochladen und scrollen Sie nach unten zu Schritt 2: Datei hochladen.
  11. Dateityp auswählen: Angebotsqualität und ausgeblendete Angebote.
  12. Klicken Sie auf Datei auswählen und gehen Sie zu dem gespeicherten Bericht zu fehlenden Angebotsdaten und ausgeblendeten Angeboten.
  13. Klicken Sie auf Hochladen. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis dieser Bericht aktualisiert ist.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates