Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Rate verspäteter Lieferungen

Die Rate verspäteter Lieferungen stellt den Anteil (in Prozent) aller Bestellungen, deren Versand nach dem voraussichtlichen Versanddatum bestätigt wurde, im Vergleich zur Gesamtanzahl aller Bestellungen innerhalb eines Zeitraums von 10 oder 30 Tagen dar. Die Rate verspäteter Lieferungen gilt nur für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer.

Richtlinie zur Rate verspäteter Lieferungen

Gemäß unseren Richtlinien müssen Verkäufer eine Rate verspäteter Lieferungen von unter 4 % aufrechterhalten, um bei Amazon verkaufen zu können. Eine Rate verspäteter Lieferungen von mehr als 4 % kann die Deaktivierung des Kontos zur Folge haben.

Wenn Ihr Konto aufgrund einer zu hohen Rate verspäteter Lieferungen deaktiviert wird, erhalten Sie in Seller Central eine Benachrichtigung. In dieser Benachrichtigung erfahren Sie, wie Sie einen Maßnahmenplan zur Reaktivierung einreichen.

Berechnung der Rate verspäteter Lieferungen

Die Rate verspäteter Lieferungen ist die Anzahl an Bestellungen mit Versand durch Verkäufer, deren Versand nach dem voraussichtlichen Versanddatum bestätigt wurde, geteilt durch die gesamte Anzahl an Bestellungen mit Versand durch Verkäufer innerhalb des entsprechenden Zeitraums.

Überprüfung der Sendungsverfolgungsnummer

Amazon überprüft bei allen Paketen mit Versand durch Verkäufer die Sendungsverfolgungsinformationen, einschließlich des Namens des Transportunternehmens und der Sendungsverfolgungsnummer.

Bei der Versandbestätigung müssen Sie folgende Informationen angeben:

  • Name des Transportdienstes
  • Die spezifische Versandart, die für alle Bestellungen mit Versand durch Verkäufer verwendet wird
  • Die Sendungsverfolgungsnummer für Bestellungen mit Versand durch Verkäufer, die mit Sendungsverfolgung versandt werden

Eine dauerhaft niedrige Rate verspäteter Lieferungen

  • Versenden Sie Bestellungen spätestens zum voraussichtlichen Versanddatum.
  • Bestätigen Sie Bestellungen, sobald Sie das Paket an den Transportdienst übergeben haben.
  • Überwachen Sie stets Ihre Rate verspäteter Lieferungen.

Es ist wichtig, dass Sie den Versand Ihrer Bestellungen am voraussichtlichen Versanddatum bestätigen, sodass die Kunden den Lieferstatus ihrer Bestellungen online nachverfolgen können. Bestellungen, deren Versand zu spät bestätigt wird, können das Einkaufserlebnis beeinträchtigen und zu einer höheren Anzahl an Garantieanträgen, negativen Bewertungen und/oder Kundenanfragen führen.

Anmerkung: Die voraussichtlichen Versanddaten werden unter Berücksichtigung nationaler Feiertage angepasst.

Tipps zum erfolgreichen Hochladen von Informationen zur Sendungsverfolgung

  • Überprüfen Sie bei der Sendungsverfolgungsnummer, dass:
    • die Sendungsverfolgungsnummer korrekt eingegeben wurde.
    • die Angaben zur Sendungsverfolgung nicht leer gelassen wurden.
    • in den Angaben zur Sendungsverfolgung keine Sonderzeichen (z. B. Satzzeichen) eingegeben wurden, die unser System nicht auswerten kann
  • Überprüfen Sie beim Namen des Transportunternehmens, ob:
    • Sie im Drop-down-Menü auf der Seite Bestellungen verwalten einen Transportdienst und Lieferservice ausgewählt haben.
    • Sie mehrere Sendungen mit Feeds bestätigt haben.
    • Sie den Namen des Transportunternehmens korrekt eingegeben haben. Wenn der Name des Transportunternehmens falsch geschrieben ist, in einer anderen Sprache angegeben wurde oder zusätzliche Wörter enthält, wird die Sendungsverfolgung als ungültig gekennzeichnet.
    • der von Ihnen eingegebene Name des Transportunternehmens zur angegebenen Sendungsverfolgungsnummer passt. Wenn Sie beispielsweise ein Paket mit DHL versenden, jedoch "FedEx" als Namen des Transportunternehmens eingeben, wird die Sendungsverfolgung als ungültig gekennzeichnet.
    • Sie einen Transportdienst nutzen, der mit Amazon zusammenarbeitet
  • Versandbestätigung und -aktualisierung:
    • Bestätigen oder aktualisieren Sie die Informationen zur Sendungsverfolgung, bevor die Bestellung angeliefert wird.
      • Wenn die Informationen zur Sendungsverfolgung bestätigt oder aktualisiert werden, nachdem die Bestellung angeliefert wurde, konnte der Kunde die Bestellung nicht nachverfolgen. Dies ist für den Kunden nicht hilfreich. Daher kann die Bestellung nicht zu Ihrer Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern gezählt werden.

Rate verspäteter Lieferungen und Bericht anzeigen

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Rate verspäteter Lieferungen abzurufen und Ihren Bericht zu dieser Rate herunterzuladen:

  1. Gehen Sie zur Seite Verkäuferleistung.
  2. Klicken Sie im Bereich Versandleistung auf Details anzeigen.
  3. Wählen Sie den Tab Rate verspäteter Lieferungen aus. Klicken Sie unten auf Bericht herunterladen.

Sendungsverfolgungsinformationen bearbeiten

Vor dem Lieferdatum können Sie die Informationen einer Sendung zur Sendungsverfolgung bearbeiten.


  1. Gehen Sie unter Bestellungen zu Bestellungen verwalten.
  2. Geben Sie im Feld für die erweiterte Suche die Bestellnummer ein.
  3. Sobald Sie die richtige Bestellung gefunden haben, klicken Sie auf Sendung bearbeiten und geben die neuen Sendungsverfolgungsinformationen ein.
  4. Klicken Sie auf Versand erneut bestätigen.

Nach spätestens 72 Stunden sollten der Bericht und die Kennzahl aktualisiert sein.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates