Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Tiere und tierische Produkte

Wichtig: Wenn Sie Produkte bei Amazon verkaufen, müssen Sie alle bundesstaatlichen, staatlichen und örtlichen Gesetze und die für diese Produkte und Produktangebote geltenden Amazon-Richtlinien einhalten.

Unsere Richtlinie: Beim Verkauf von Tierprodukten und tierischen Produkten müssen Sie alle geltenden Bundesgesetze einhalten. Sie müssen außerdem die bundesstaatlichen und lokalen Gesetze des Rechtsgebiets einhalten, in dem Ihre Produkte verkauft werden. Außerdem sind Sie dafür verantwortlich, alle erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen einzuholen. Bei Nichteinhaltung müssen Sie für alle Strafzahlungen aufkommen.

Die folgende Liste mit Beispielen für zulässige und verbotene Angebote ist nicht vollständig, hilft jedoch bei der Bewertung, ob Produkte für Angebote und den Verkauf geeignet sind.

Beispiele für zulässige Angebote

  • Lebende Schalentiere und Krustentiere
  • Lebende Insekten und Würmer, die für landwirtschaftliche Zwecke, als Köder oder als Haustierfutter verwendet werden
    • Hinweis: Diese unterliegen geografischen Verkaufsbeschränkungen.
  • Produkte, die wie verbotene tierische Teile oder Produkte aussehen, aber nicht aus diesen Tieren hergestellt wurden. Wenn das Angebot einen eindeutigen Titel und eine Beschreibung enthält, dass der Artikel nicht echt ist; so ist z. B. künstliches Schildpatt zulässig, wenn im Angebot steht, dass der Artikel ein Imitat oder künstlich ist.
  • Teile oder Produkte von Tieren, die keinen anderweitigen Beschränkungen unterliegen, z. B.:
    • Haifischzahn-Schmuck
  • Veterinärmedizinische Futtermittel umfassen Hunde- und Katzenfutter, das für die Nährstoffversorgung von Tieren mit unterschiedlichen Gesundheitszuständen bestimmt ist, einschließlich kranker Tiere und Tiere mit anderen, von Veterinärmedizinern diagnostizierten Zuständen. Der US Food and Drug Administration (FDA) zufolge sollten veterinärmedizinische Futtermittel nach der Anweisung eines Tierarztes verkauft werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Amazon fordert auf der Bestellabschluss-Seite von den Kunden Informationen an, um zu bestätigen, dass das Produkt gemäß der Anweisung eines Tierarztes gekauft wird. Häufig gestellte Fragen zu veterinärmedizinischen Futtermitteln finden Sie hier.

Beispiele für unzulässige Angebote

  • Tiere, die gemäß dem Endangered Species Act verboten sind, Tiere, die gemäß dem Lacey Act als "schädliche" Arten gelten, oder Produkte, die die oben genannten Tiere oder Bestandteile, Eier oder Nachkommen von diesen enthalten oder mit diesen befallen sind
  • Tierexkremente
  • Lebende Tiere, bei denen es sich nicht um Insekten, Fische, Schalentiere oder Krustentiere handelt
  • Illegale Wildtierprodukte
  • Fisch oder Wildtiere, die unter Verstoß gegen das US-amerikanische Lacey Act (Lacey-Gesetz) gejagt, besessen, transportiert oder verkauft werden
  • Nahrung für Haustiere oder andere Tiere, die entgegen der Vorschriften nicht registriert oder lizenziert sind
  • Insekten oder andere als "Pflanzenschädlinge" ausgewiesene Lebewesen
  • Teile oder Produkte (einschließlich Tierfellen und Federn) von Arten, die laut den Bundesgesetzen als gefährdet oder bedroht angesehen werden, z. B.:
    • Geparden
    • Jaguare
    • Leoparden
    • Bergzebras und Hartmann-Bergzebras
    • Rappenantilopen
    • Tiger
    • Eisbären
    • Ozelote
    • Wölfe
    • Tigerpythons
    • Krokodile
    • Alligatoren
    • Meeresschildkröten
    • Stummelaffen
    • Vikunjas
    • Pardelluchse
    • Elefanten
    • Schuppentiere
    • Seeotter
  • Teile oder Produkte von Bären oder Berglöwen, z. B.:
    • Bärengalle
  • Teile oder Produkte von Katzen oder Hunden
  • Produkte, die aus der Haut von Seehunden gefertigt wurden
  • Produkte, deren Verkauf gemäß dem Migratory Bird Treaty Act of 1918 (Gesetz von 1918 zum Schutz von Zugvögeln) verboten ist
  • Produkte, die Elfenbein von Tieren enthalten
  • Impfstoffe (einschließlich menschlicher und tierischer Impfstoffe), z. B.:
    • Tollwut
    • West-Nil-Virus
    • Staupe
    • Canine Parvovirus (CPV)
    • Lyme-Borreliose
  • Produkte, die von Haien, Walen, Delfinen oder Schweinswalen stammende Teile oder Inhaltsstoffe enthalten (mit Ausnahme von Zähnen, die zulässig sind), z. B.:
    • Gelenkschmerzpräparate, die Haifischknorpel enthalten
    • Produkte aus Haiflossen
    • Öl aus Haileber
    • Walfleisch
  • Werkzeuge und Sets zum Kupieren der Ohren oder des Schwanzes, zum Entfernen der Krallen oder zum anderweitigen Entfernen oder Ändern der Körperglieder eines Haustiers
  • Produkte aus Gänseleber dürfen nicht an Adressen innerhalb des Staates Kalifornien geliefert werden.
  • Teile oder Produkte, die aus bestimmten, unten aufgeführten Tierarten hergestellt wurden, dürfen nicht an Adressen innerhalb des Staates Kalifornien geliefert werden:
    • Kobras
    • Pythons
    • Kängurus
    • Wildpferde
    • Schweinswale

Weiterführende Hilfeseiten bei Amazon

Zusätzliche hilfreiche Informationen

Letzte Aktualisierung: 16.03.2020

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates