Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen

Versand durch Amazon kann eine Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen erheben, wenn bei Artikeln, die einen Amazon-Strichcode benötigen, dieses Strichcode-Etikett bei der Ankunft im Logistikzentrum fehlt. In der ersten Tabelle unten finden Sie diese Gebühren.

Die zweite Tabelle enthält eine Ankündigung der Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen, die für sicherheitsrelevante Probleme berechnet werden können. In der Ankündigungsphase erhebt Versand durch Amazon diese Gebühren nicht. Definitionen dieser Probleme und weitere Details finden Sie im Überblick Wareneingangsprobleme . Weitere Informationen finden Sie ebenfalls unter:

Anmerkung: Für das Problem Amazon-Strichcode fehlt in der nachfolgenden Tabelle gelten die Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen nur, wenn das Logistikzentrum ein Bild bereitstellt, um das gemeldete Problem zu dokumentieren.
Problemgruppe Problem Problemrate Einheit Coaching-Ebene und entsprechende Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen
Standard

Gebühr pro Einheit

Erhöht

Gebühr pro Einheit

Kritisch

Gebühr pro Einheit

Etikett fehlt – produktbezogen Amazon-Strichcode fehlt Produktebene Einheit 0,20 $ 0,40 $ 0,40 $
Anmerkung: Bei sicherheitsbezogenen Problemen in der untenstehenden Tabelle erhebt Versand durch Amazon während der Ankündigungsphase keine Gebühr von Ihnen. Die maximal zulässige Problemrate ist Null.

Problemgruppe Problem Problemrate Einheit Coaching-Ebene und entsprechende Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen
Standard

Gebühr pro Einheit

Erhöht

Gebühr pro Einheit

Kritisch

Gebühr pro Einheit

Sicherheitsprobleme – kartonbezogen Versandkarton hat Übergewicht Sendungsebene Karton

25 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

50 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

75 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

Versandkarton hat Übergröße
Sicherheitsprobleme – produktbezogen Gefahr durch elektrische Produkte Sendung

25 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

50 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

75 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

Gefahr durch scharfkantige Produkte
Gefahr durch ausgelaufene Produkte
Sicherheitsprobleme – palettenbezogen Zustand der Palette ist nicht akzeptabel Sendung

50 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

100 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

150 $

+

Hinweis auf Wareneingangsprobleme: Sendung

Details zur Gebührenart

Die Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen werden als eine der folgenden Gebührenarten angezeigt:

  • Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen: Versand durch Amazon hat Ihnen eine Gebühr berechnet.
  • Vorschau der Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen: Nur Ankündigungszeitraum. Versand durch Amazon hat Ihnen keine Gebühr berechnet.
  • Rückerstattung: Versand durch Amazon hat die Gebühr erstattet.
  • Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen (erstes Vorkommnis): Wenn zum ersten Mal ein Problem mit einer Sendung an das Logistikzentrum aufgetreten ist, berechnet Versand durch Amazon für die in der Tabelle oben aufgeführten Problemtypen eine Gebühr pro Einheit.
  • Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen (Folgefälle): Für zusätzliche Lagerbestandssendungen mit demselben Problemtyp berechnet Versand durch Amazon eine Gebühr pro Einheit.

Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen für eine Sendung einsehen

Sie können die Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen an den folgenden Stellen einsehen:

  • In Ihrem Bericht zu Wareneingangsproblemen in der Spalte Gesamtgebühr
  • In Ihrem Versandmenü. Klicken Sie rechts neben der Sendung, bei der das Problem aufgetreten ist, auf Sendung verfolgen. Auf der Seite Sendungsübersicht im Tab Probleme.
  • Auf der Seite Zahlungen verwalten. Gehen Sie zum Tab Transaktionsansicht filtern Sie die Ansicht nach Gebühren für Serviceleistungen, und suchen Sie in der Spalte Produktdetails nach Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen.
  • Eine Übersicht über alle Probleme beim Wareneingang finden Sie auf der Hilfeseite Überblick Wareneingangsprobleme.

Einspruch gegen Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen erheben

Wenn Sie denken, dass Versand durch Amazon Ihnen die Gebühr für nicht eingeplante Serviceleistungen ungerechtfertigt berechnet hat, können Sie eine Überprüfung beantragen. In diesem Fall prüfen wir die aktuellen Vorbereitungshinweise, die für Ihr Produkt oder das im Logistikzentrum gemeldete Problem gelten.

Weitere Informationen finden Sie unter Probleme beim Wareneingang lösen.

Anmerkung: Wir berücksichtigen nur Untersuchungsanträge, die Sie innerhalb von 30  Tagen nach dem Datum des Problemberichts übermittelt haben.

Rückerstattungen bei Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen anzeigen

Sie können Ihre Erstattungen zu Gebühren für nicht eingeplante Serviceleistungen an den folgenden Stellen einsehen:

Sie sollten Ihre Rückerstattung mit der nächsten geplanten Zahlung von Amazon erhalten. Falls nicht, überprüfen Sie den Status des Widerspruchs im Fall- und Antragsprotokoll. Suchen Sie den jeweiligen Fall und klicken Sie auf Anzeigen oder Antworten.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates