Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Lagerbestand senden/ergänzen: Informationen zum Kartoninhalt durch Hochladen einer Datei bereitstellen

Auf dieser Seite wird erläutert, wie Sie im Workflow Lagerbestand senden/ergänzen Informationen zum Kartoninhalt eingeben können, indem Sie eine Excel- oder eine tabulatorgetrennte Datei hochladen. Dies ist eine der drei Verpackungsoptionen in Schritt 5 des Workflows, Sendung vorbereiten.

Wählen Sie unter Sendung bearbeiten die Option Sendungsverpackungsoptionen aus und wählen Sie dort, die SKUs in mehrere Kartons zu verpacken. Ihnen werden anschließend drei Verpackungsoptionen angezeigt, um Informationen zum Kartoninhalt anzugeben. Wählen Sie Datei hochladen.

Datei hochladen (Excel-Format)


  1. Wählen Sie unter Dateiformat die Option Excel-Vorlage (.xlsx) aus der Drop-down-Liste aus.
  2. Geben Sie die Anzahl der Kartons Ihrer Sendung ein.
  3. Klicken Sie auf Packlistenvorlage erstellen, um Ihre Packliste herunterzuladen. Öffnen Sie die Datei mit Excel.
  4. Geben Sie für jeden Karton die Anzahl der Einheiten pro Produkt, das Mindesthaltbarkeitsdatum (falls vorhanden) sowie das Gewicht und die Maße des Kartons ein. Wenn Sie sicher sind, dass die Informationen korrekt sind, speichern Sie die Datei.
  5. Nachdem die Packliste vollständig ist, können Sie diese im Abschnitt Vollständige Packliste hochladen hochladen.
    Anmerkung: Wenn Sie eine Excel-Vorlage verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihre Datei im .xlsx-Format hochgeladen wird. Es kann einige Minuten dauern, bis der Dateiupload bestätigt wurde. Stellen Sie sicher, dass beim Hochladen Ihrer Datei keine Fehler aufgetreten sind. Falls Fehler aufgetreten sind, lesen Sie den Verarbeitungsbericht, um weitere Informationen zu erhalten.

Wichtig: Wenn Sie keine korrekten Informationen zum Kartoninhalt angeben, kann dies dazu führen, dass zukünftige Sendungen blockiert werden und möglicherweise eine Gebühr für die manuelle Bearbeitung erhoben wird. Das genaue Gewicht und die Maße des Kartons sind für alle Sendungen erforderlich, auch wenn Sie in Seller Central keine Informationen zum Kartoninhalt angeben möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Versandbedingungen und Anlieferplanung.

Datei hochladen (.tsv-Format)


  1. Wählen Sie unter Dateiformat die Option Tabulatorgetrennte Vorlage (.tsv) aus der Drop-down-Liste aus.
  2. Geben Sie die Anzahl der Kartons Ihrer Sendung ein.
  3. Klicken Sie auf Packlistenvorlage erstellen und öffnen Sie die Datei in einem Tabellenkalkulationsprogramm (oder kopieren Sie den Text in eine Tabelle).
  4. Geben Sie in das Feld [Sendungsnummer] U000001 – Anzahl der Einheiten die Stückzahl der einzelnen Produkte ein, die Sie in den ersten Karton gepackt haben. (Bei in Kartons verpackten Lieferungen lautet die Spaltenüberschrift stattdessen Anzahl der Kartons. Geben Sie die Anzahl der Kartons an.) Wenn die Sendungsnummer etwa FBA2HCHGWK lautet, wird für den ersten Karton U000001 (FBA2HCHGWKU000001) angehängt, für den zweiten U000002 (FBA2HCHGWKU000002) und für den dritten U000003 (FBA2HCHGWKU000003).
  5. Fügen Sie in der Spalte [Sendungsnummer][Kartonnummer] – Mindesthaltbarkeitsdatum das Mindesthaltbarkeitsdatum für Produkte hinzu, die eines aufweisen. Wenn kein Mindesthaltbarkeitsdatum angegeben werden muss, wird im Feld Nicht erforderlich angezeigt.
    Anmerkung: Jede SKU darf nur ein Mindesthaltbarkeitsdatum pro Karton beinhalten. Falls die Artikel einer SKU unterschiedliche Mindesthaltbarkeitsdaten aufweisen, müssen Sie diese Einheiten so auf mehrere Kartons aufgeteilt werden, dass die einzelnen ASINs in jedem Karton das gleiche Mindesthaltbarkeitsdatum aufweisen. Weitere Informationen finden Sie unter Mindesthaltbarkeitsdaten für Produkte mit Versand durch Amazon.
  6. Speichern Sie die Datei in einem tabulatorgetrennten Format (.tsv- oder .txt-Datei).
  7. Nachdem die Packliste vollständig ist, können Sie diese im Abschnitt Vollständige Packliste hochladen hochladen.
Anmerkung: Wenn Sie die tabulatorgetrennte Vorlage verwenden, stellen Sie sicher, dass die hochgeladene Datei im.tsv- oder.txt-Format vorliegt. Ändern Sie niemals die Spaltenüberschriften. Es kann einige Minuten dauern, bis der Dateiupload bestätigt wurde. Stellen Sie sicher, dass beim Hochladen Ihrer Datei keine Fehler aufgetreten sind. Falls Fehler aufgetreten sind, prüfen Sie den Verarbeitungsbericht, um weitere Informationen zu erhalten.
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates