Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Verpackungs- und Vorbereitungshandbuch für Small and Light

Verpackungs-Checkliste

  • Alle ASINs erfüllen die Anforderungen für das Programm und wurden erfolgreich hinzugefügt (siehe Bericht zu Small & Light-Lagerbestand mit Versand durch Amazon).
  • Einheiten mit derselben ASIN werden in transparenten Kunststoffbeuteln, Hersteller- oder Verkäuferverpackungen gebündelt.
  • Jeder Beutel, jede Umverpackung oder jedes Schrumpffolienbündel ist mit einem Etikett versehen, auf dem die Gesamtstückzahl der verkaufbaren Einheiten angegeben ist.
  • Jede einzelne Einheit verfügt über einen scanbaren Hersteller-Strichcode oder einen Amazon-Strichcode.
    • UPC- oder EAN-Strichcodes müssen beim Scannen mit einer einzelnen ASIN verknüpft sein.
    • Verwenden Sie eine Amazon-FNSKU, wenn die Einheit keinen scanbaren UPC oder keine EAN hat oder wenn der UPC/EAN mit mehreren ASINs verknüpft ist.
  • Glas und scharfe Objekte sind sicher verpackt, um Bruch oder Verletzungen zu verhindern. Weitere Informationen finden Sie unter Verpackung von Glas, Keramik und zerbrechlichen Produkten und Scharfkantige Einheiten verpacken.
  • Small and Light verwendet nur Folienbeutel und gepolsterte Versandtaschen. Zerbrechliche Artikel wie z. B. Kartoffelchips und Glas sollten ordnungsgemäß vorbereitet und verpackt sein, damit sie beim Versand nicht zerquetscht werden oder zerbrechen. Kaputte oder zerdrückte Artikel werden nicht im Logistikzentrum empfangen. Sie werden auf Ihre Kosten entfernt oder entsorgt.

Sendungs-Checkliste

  • In jeder Sendung müssen sich pro SKU mindestens 24 Einheiten befinden.
  • Die Inhalte der Sendung stimmen mit dem Anlieferplan überein.
  • Die Sendung enthält keine Gefahrgüter oder Artikel, die temperaturempfindlich, schmelzbar oder zerbrechlich sind.
  • Der Versandkarton ist auf jeder Seite nicht größer als 25 Zoll und wiegt nicht mehr als 50 Pfund.
  • Falls zutreffend, sind Paletten einzeln gestapelt und mit maximal 22 Kufen pro Auflieger beladen.

Tipps für den Erfolg

  • Versenden Sie keine Sendungen mit überschüssigem Lagerbestand. Weitere Informationen finden Sie unter Überschüssigen Lagerbestand verwalten.
  • Senden Sie nur Sendungen an das auf dem Versandetikett angegebene Logistikzentrum.

Nützliche Videos

Besondere Programmanforderungen

  • Jede Einheit wiegt maximal 10 Unzen und hat Abmessungen von höchstens 16x9x4 Zoll.
  • In jeder Sendung müssen sich pro ASIN mindestens 24 Einheiten befinden.
  • Alle Einheiten der gleichen ASIN in einem Versandkarton müssen in einem durchsichtigen Plastikbeutel, einer Hersteller-/Verkäufer-Verpackung (z. B. verpackt oder eingeschweißt) oder auf andere Weise als Bündel aus Einheiten mit gleicher ASIN zusammengefasst werden.
  • Auf der Außenseite von Beuteln oder Verpackungen mit der gleichen ASIN muss das Etikett die Gesamtstückzahl der verkaufbaren Einheiten eindeutig ausweisen.
  • Jede einzelne verkaufbare Einheit muss mit einem scanbaren Strichcode des UPC- oder EAN-Herstellers versehen sein. Wenn kein Strichcode verfügbar ist, drucken Sie während der Sendungserstellung einen Amazon-Strichcode aus und bringen Sie ihn an.
  • Paletten müssen ggf. einzeln gestapelt und von vorne beladen sein und dürfen nicht mehr als 22 Kufen pro Auflieger aufweisen.
  • Small and Light mit Versand durch Amazon bietet keinen Vorbereitungs- oder Etikettierservice. Nicht ordnungsgemäß vorbereitete Artikel müssen entfernt oder auf Ihre Kosten entsorgt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Lagerbestand entfernen (Übersicht).
  • Small and Light mit Versand durch Amazon kann keine Gefahrgüter, zerbrechlichen oder temperaturempfindlichen Artikel akzeptieren.
  • Sendungen für Small and Light mit Versand durch Amazon sind nicht für den Service für die Platzierung von Lagerbestand mit Versand durch Amazon berechtigt.

Beispiel 1: Einheiten in durchsichtigen Plastikbeuteln

Ordnungsgemäße Verpackung

  • Alle Einheiten im Versandkarton sind in durchsichtige Kunststoffbeutel verpackt.
  • Jeder Beutel ist mit der Gesamtmenge der verkaufbaren Einheiten etikettiert.
  • Jede einzelne verkaufbare Einheit in einem Beutel hat einen scanbaren UPC- oder EAN-Strichcode des Herstellers. Wenn kein Strichcode vorhanden ist, wenden Sie einen Amazon-Strichcode an.

Korrekte Verpackung

Falsche Verpackung

Folgendes ist keine durchsichtige Plastiktüte.

Es ist keine transparente Plastiktüte oder Umverpackung vorhanden. Es gibt kein Etikett für die Gesamtmenge der verkaufbaren Einheiten.

Beispiel 2: Einheiten in sortenreinen Hersteller-/Verkäuferkartons

Ordnungsgemäße Verpackung

  • Alle Einheiten im Versandkarton sind verpackt in sortenreinen Kartons verpackt.
  • Jede Umverpackung ist mit der Gesamtmenge der verkaufbaren Einheiten versehen.
  • Jede verkaufbare Einheit in einem Folienbeutel hat einen scanbaren UPC- oder EAN-Strichcode des Herstellers. Wenn kein Strichcode vorhanden ist, müssen Sie einen Amazon-Strichcode anbringen.

Korrekte Verpackung

Falsche Verpackung

Im Folgenden verfügt die Umverpackung über ein scanbares Strichcode-Etikett, es ist aber kein Strichcode-Etikett für die Gesamtmenge der verkaufbaren Einheiten vorhanden.


Beispiel 3: Einheiten in Schrumpffolie

Ordnungsgemäße Verpackung

  • Alle Einheiten im Versandkarton sind ordnungsgemäß eingeschweißt.
  • Jedes in Schrumpffolie verpackte Bundle ist mit der Gesamtmenge der verkaufbaren Einheiten versehen.
  • Jede einzelne verkaufbare Einheit in einem Beutel hat einen scanbaren UPC- oder EAN-Strichcode des Herstellers. Wenn kein Strichcode vorhanden ist, wenden Sie einen Amazon-Strichcode an.

Korrekte Verpackung

Beispiel 4: Mehrere ASINs in einem Karton

Wenn jede ASIN alle unten aufgeführten Anforderungen erfüllt, können Sie mehrere ASINs in einem Versandkarton versenden

  • Alle Einheiten einer ASIN im Versandkarton werden in durchsichtigen Plastikbeuteln oder Verpackungen des Herstellers/Verkäufers gebündelt (z. B. in Kartons oder in Schrumpffolie).
  • Auf der Außenseite von Verpackungen mit der gleichen ASIN ist auf dem Etikett die Gesamtstückzahl der verkaufbaren Einheiten eindeutig ausgewiesen.
  • Jede einzelne verkaufbare Einheit in einem Beutel hat einen scanbaren UPC- oder EAN-Strichcode des Herstellers. Wenn kein Strichcode vorhanden ist, wenden Sie einen Amazon-Strichcode an.

Korrekte Verpackung


Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates