Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Richtlinie für die Versand durch Amazon Erstattung für Lagerbestand: Rückerstattungsanträge für Kundenrücksendungen

Diese Seite bezieht sich auf Kundenbestellungen mit Versand durch Amazon, die verloren gegangen sind oder beschädigt wurden. Amazon muss die Artikel bereits in Vertretung Ihres Verkäuferkontos erstattet oder ersetzt haben. Informationen darüber, wie Amazon Erstattungen, Ersatzlieferungen und Warenrücksendungen bearbeitet, finden Sie in der "Versand durch Amazon"-Richtlinie für Warenrücksendungen.

Wie Sie beim Einreichen des Antrags vorgehen, hängt von der Phase des Versandprozesses ab, in welcher Ihr Artikel verloren gegangen ist oder beschädigt wurde:

Antragsfenster

Sie können einen Antrag auf Kundenrücksendung frühestens 60 Tage und spätestens 18 Monate nach der Erstattung oder Ersatzlieferung an den Kunden stellen.

Anmerkung:

Ein Kunde erhält möglicherweise eine Erstattung für einen Artikel, der jedoch nicht innerhalb von 60 Tagen nach der Erstattung an ein Logistikzentrum zurückgesendet wird. In diesem Fall belasten wir in der Regel den Kunden und erstatten Ihnen den Betrag.

Wenn ein Kunde Ihren Artikel innerhalb von 60 Tagen nach der Erstattung an ein Amazon-Logistikzentrum zurücksendet, bestimmen wir den Zustand des zurückgesendeten Artikels. Wenn der zurückgesendete Artikel in einem verkaufbaren Zustand ist, fügen wir ihn wieder Ihrem Lagerbestand hinzu und gewähren keine Erstattung.

Sollte der zurückgesendete Artikel in nicht verkaufbaren Zustand sein, bestimmen wir, wer hierfür verantwortlich ist. Sollte Amazon für den nicht verkaufbaren Zustand der Rücksendung sein, erstatten wir Ihnen den Preis und fügen den Artikel nicht wieder Ihrem Lagerbestand hinzu.

Wichtig:
  • Amazon übernimmt keine Verantwortung für zurückgesendete Artikel, die vom Kunden beschädigt wurden, einem Rückruf unterliegen, defekt sind, gegen die Richtlinien von Amazon verstoßen oder aus ähnlichen Gründen zurückgesendet wurden. Für diese Artikel gewährt Amazon zudem keine Rückerstattung. Artikel, auf die dies zutrifft, werden bei einer Rücksendung Ihrem nicht verkaufbaren Lagerbestand hinzugefügt.
  • Gemäß unseren Rückgabebedingungen gewährt Amazon keine Erstattung für zurückgesendete Artikel, die von Kunden nicht zurückgesendet werden dürfen, wenn diese Rücksendung nicht aus einem Grund erfolgt, der in unserer Verantwortung liegt.
  • Amazon erstattet Ihnen keine Beträge, die Sie dem Kunden direkt erstatten.

Vor dem Einreichen eines Antrags

Antrag einreichen

Wenn Sie nach Prüfung und Abgleich der oben aufgeführten Berichte immer noch der Meinung sind, dass ein verlorener oder beschädigter Artikel für eine Rückerstattung berechtigt ist, können Sie einen Antrag stellen.

Geben Sie die Kundenbestellnummer in das folgende Tool ein, um Ihre Berechtigung zu prüfen und einen Antrag zu stellen. Wir fordern möglicherweise weitere Details von Ihnen an.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates