Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Vergleich der Verkaufstarife

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Unterschiede zwischen den Verkaufstarifen "Einzelanbieter" und "Professionell".

Tarifart
Funktion Im Verkäuferkonto Professionell Einzelanbieter
Monatliche Abonnementgebühr von 39,99 $ Ja Nein
Verkaufsgebühr pro Artikel von 0,99 $ bei Verkauf eines Artikels Nein Ja
Neue Produktseiten im Amazon Katalog erstellen Ja Ja
Lagerbestand verwalten mit Feeds, Tabellenblättern und Berichten Ja Nein
Bestellungen verwalten mit Bestellberichten und bestellbezogenen Feeds Ja Nein
Über Amazon Marketplace Web Service (MWS) Feeds hochladen, Berichte empfangen und andere API-Funktionen ausführen Ja Nein
Von Amazon festgelegte Versandtarife für alle Produkte Nein Ja
Vom Verkäufer festgelegte Versandtarife für Nicht-Medienprodukte Ja Nein
Werbeaktionen , Geschenkservices und andere Sonderfunktionen für Angebote Ja Nein
Berechtigung zur Platzierung von hervorgehobenen Angeboten Ja Nein
Nutzung der Funktionen von Amazon Business, um Preise und Angebote nur für Business-Kunden zu erstellen Ja Nein
Möglichkeit, die US-Umsatz- und Gebrauchssteuern für Ihre Bestellungen zu berechnen
Anmerkung: Wenn Sie beim Steuerberechnungsservice von Amazon angemeldet sind, lesen Sie die Seite Heraufstufen/Herabstufen und Steuerberechnungsservice, bevor Sie Ihr Konto in den Verkaufstarif Einzelanbieter ändern.
Ja Nein
Zugriffsrechte für Benutzer/Zugriffsrechte für andere Benutzer erteilen Ja Nein
Möglichkeit, von Amazon anerkannte Zertifizierungen anzugeben Ja Nein
Über den Produktvorschläge-Explorer das Such- und Kaufverhalten von Amazon-Kunden besser verstehen und so neue Produktideen erstellen. Ja Nein

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Gebühren für den Verkaufstarif Professionell finden Sie unter Monatliche Abonnementgebühr.

Wenn Sie einige Zeit mit dem Verkaufen aussetzen möchten (z. B. wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Bestellungen versenden können, wie etwa bei familiären Notfällen, im Urlaub oder bei schlechten Wetterverhältnissen), können Sie Ihr Konto mit Verkaufstarif Professionell oder Einzelanbieter auch vorübergehend aussetzen. Weitere Informationen finden Sie unter Angebotsstatus.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Konto zu schließen, anstatt Ihren Verkaufstarif herauf- oder herabzustufen, lesen Sie die Richtlinien auf der Seite Verkäuferkonto schließen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates