Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Steuern zurückerstatten

Wenn ein Käufer die Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung erfüllt, können sie eine Steuerrückerstattung anfordern. Die Käufer können diese Erstattungen direkt von Ihnen als Verkäufer anfordern. Siehe dazu hier die Käuferhilfeseiten.

Um eine Steuerrückerstattung zu verarbeiten, müssen Sie:

  1. Die Bestellung unter Bestellungen verwalten finden und auf Bestellung erstatten auf der Seite Bestelldetails klicken.
  2. Klicken Sie oben auf der Seite Bestellung erstatten auf Nur Steuern erstatten.
    Wichtig: Wenn die Bestellung nicht von Amazon abgewickelt wurde oder die Steuern von Amazon verwaltet werden, wird die Schaltfläche Nur Steuer erstatten nicht angezeigt. Im folgenden Abschnitt finden Sie Informationen zur Überprüfung Ihrer Abwicklungsmethode und zur Steuereinziehung für eine Bestellung.
  3. Wählen Sie Von der Steuer befreiter Käufer oder Bestellung aus einem nicht eingeschlossenen Gebiet aus.
  4. Wählen Sie für einen Von der Steuer befreiten Käufer einen Grund für die Befreiung aus.
  5. Wählen Sie für eine Bestellung aus einem nicht eingeschlossenen Gebiet eine oder mehrere der Geltungsbereiche für die Erstattung aus.
  6. Klicken Sie auf Erstattung absenden.

Überprüfen Sie Ihre Versandmethode und die Steuereinzugsverpflichtung für eine Bestellung

Wenn Sie keine Nur-Steuererstattung veranlassen können, können Sie prüfen Sie, ob die Bestellung von Amazon erfüllt oder in einen Staat versandt wurde, in dem Amazon Steuerberechnung, -einzug, -abführung und -erstattung verwaltet.

So überprüfen Sie die Versandmethode und die Steuereinzugsverpflichtung:

  1. Gehen Sie zur Seite „Bestellungen verwalten“

    Sie sollten eine der folgenden Optionen sehen: Amazon oder Verkäufer.

  2. Überprüfen Sie auf der Seite „Bestellungen verwalten“, ob neben der Steuer ein Hinweis steht, dass die Steuer von Amazon oder vom Verkäufer verwaltet wird.

Wenn die Versandmethode "Amazon" ist oder der Hinweis besagt, dass die Steuer von Amazon verwaltet wird, können Sie den Kunden an den Amazon-Kundenservice verweisen.

Wenn die Versandmethode "Verkäufer" ist und der Hinweis besagt, dass die Steuer vom Händler verwaltet wird, sind Sie für die Rückerstattungen verantwortlich.

Weitere Informationen darüber, wer für eine Kundensteuererstattung für Bestellungen zuständig ist, finden Sie in Häufig gestellte Fragen zum Marketplace-Steuereinzug.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates