Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Ihre Lagerbestandsdatei ändern

Sie können Ihre Lagerbestandsdateien ändern, um:

  • Vorhandene Produkte und Angebote bei Amazon zu aktualisieren.
  • Neue Produkte und Angebote bei Amazon zu erstellen.
  • Vorhandene Produkte und Angebote bei Amazon zu löschen.

Wenn Sie noch keine Lagerbestandsdatei erstellt haben, sehen Sie sich die Hilfeseite zur Erstellung einer Lagerbestandsdatei an.

Vorhandene Produkte aktualisieren

Das Aktualisieren der Produkt- oder Angebotsdaten, die einer Ihrer SKUs zugeordnet sind, ist ganz einfach: Sie müssen nur eine Lagerbestandsdatei hochladen, die die geänderten Informationen enthält. Wenn Sie eine Produktdatei oder Zuordnungsdatei verwenden, sollten Sie auch sämtliche Daten für diese SKU einbeziehen, die nicht geändert werden. Die Datei für Preise und Stückzahl unterstützt nur drei Spalten (für die SKU, den Preis und die Stückzahl) und bietet die schnellste Möglichkeit zum aktualisieren Ihrer Lagerbestandsniveaus, einschließlich des Einstellens der Stückzahl von Artikeln, die nicht mehr auf Lager vorhanden sind, auf Null (0).

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Angebot zu bearbeiten oder zu ändern:

  1. Klicken Sie auf dem Tab "Lagerbestand" auf "Lagerbestand verwalten".
  2. Klicken Sie auf den Link "Aktion" für die SKU, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Wählen Sie in der Drop-down-Liste die Option zum Bearbeiten von Details aus.
  4. Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, klicken Sie auf "Speichern und beenden".

Wenn Sie die folgenden Tipps für die Datenverwaltung anwenden, ändern Sie einfach den Eintrag für diese SKU in Ihrer Master-Produktvorlage und fügen Sie die geänderte Zeile in Ihre leere Vorlage ein. Wiederholen Sie diesen Schritt bei Bedarf für andere SKUs, speichern Sie die neue Vorlage als tabulatorgetrennte Textdatei und laden Sie sie dann hoch.

Tipps für die Datenverwaltung

Wenn Sie mit inkrementellen Uploads arbeiten, können Sie den Überblick über Ihren vollständigen Datensatz verlieren. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, die Datenintegrität zu wahren:

  • Führen Sie immer eine Master-Produktvorlage für jede Kategorie, in der Sie verkaufen, die Ihre neuesten Produktdaten enthält. Die Produktvorlage ist die Microsoft Excel-Datei, die Sie zum Generieren Ihrer Lagerbestandsdateien verwenden.
  • Bewahren Sie eine leere Produktvorlage auf. Wenn Sie anschließend Änderungen in der Masterdatei vornehmen, die im Amazon-Katalog berücksichtigt werden sollen, können Sie die geänderten Zeilen aus der Mastervorlage löschen und in die leere Vorlage einfügen. Danach können Sie eine neue Lagerbestandsdatei erstellen, die nur Daten für die zu aktualisierenden Artikel enthält.
  • Ändern Sie niemals den Wert im SKU-Feld eines Produkts. Wir verwenden die SKU, um Ihre Produktdaten dem entsprechenden Eintrag im Katalog zuzuordnen.

Überprüfen Sie Ihre Ergebnisse nach jedem Upload, um sicherzustellen, dass der Vorgang erfolgreich war.

Inkrementelle Uploads

Wenn Sie Informationen bezüglich Ihrer SKUs aktualisieren möchten, ist es nicht erforderlich, jedes Mal eine Lagerbestandsdatei hochzuladen, die alle Ihre Produktangebote enthält. Beim Upload der Datei können Sie eine Lagerbestandsdatei hochladen, die nur Informationen über die SKUs enthält, die Sie erstellen, aktualisieren oder löschen möchten.

Wenn Sie eine Produktzuordnungsdatei hochgeladen haben, bleiben Ihre Angebotsdaten bei Amazon, bis Sie eine neue Datei zum Ändern oder Löschen der spezifischen SKUs hochladen, die Seiten im Amazon-Katalog zugeordnet wurden.

Wenn Sie eine Produktzuordnungsdatei hochgeladen haben, bleiben Ihre Angebotsdaten bei Amazon, bis Sie eine neue Datei zum Ändern oder Löschen der spezifischen SKUs hochladen, die Seiten im Amazon-Katalog zugeordnet wurden.

Die folgende Tabelle zeigt, wie sich dieser inkrementelle Uploadprozess auf die Daten im Amazon-Katalog nach vier separaten Uploads von Lagerbestandsdateien auswirkt:

Inhalt der Lagerbestandsdatei

Katalogdaten
Versuch SKU Name Preis Vorgang SKU Name Preis
1 001 Großes Shirt 45,00 Aktualisieren

001 Großes Shirt 45,00
002 Kleine Schuhe 39,00 002 Kleine Schuhe 39,00

2 003 Lange Hose 23,00 Aktualisieren

001 Großes Shirt 45,00
002 Kleine Schuhe 39,00
003 Lange Hose 23,00

3 002 Kleine Schuhe 0,00 Löschen

001 Großes Shirt 45,00
003 Lange Hose 23,00

4 001 Großes Shirt für Herren 44,99 Aktualisieren

001 Großes Shirt für Herren 44,99
003 Lange Hose für Herren 38,99 003 Lange Hose für Herren 38,99

Im obigen Beispiel werden durch jeden Upload Daten im Katalog aktualisiert oder gelöscht. Sie können Produkte im Katalog mit mehreren Feeds oder mit nur einem Feed ändern, erstellen und löschen.

Das Erstellen einer neuen Produktseite im Amazon-Katalog ist ganz einfach: Sie müssen nur eine neue Lagerbestandsdatei hochladen, die Produktdaten für den neuen Artikel enthält. Wenn Sie die obigen Tipps für die Datenverwaltung anwenden, können Sie folgendermaßen vorgehen: Fügen Sie einfach den Eintrag für diese SKU zur Master-Produktvorlage hinzu, fügen Sie die neue Zeile in Ihre leere Vorlage ein und wiederholen Sie diese Schritte bei Bedarf für andere neue SKUs. Speichern Sie dann die neue Vorlage als tabulatorgetrennte Textdatei und laden Sie Ihre Lagerbestandsdatei hoch.

Überprüfen Sie wie immer die Verarbeitungsberichte nach jedem Upload, um sicherzustellen, dass der Vorgang erfolgreich war.

Vorhandene Produkte löschen

Der spezifische Prozess zum Löschen von Produkten hängt vom Dateityp ab, den Sie übermitteln.

Produkte löschen, die keine BMVD-Produkte sind

Zum Löschen eines Produkts aus Ihrem Lagerbestand und Entfernen Ihrer Produktdatenbeiträge für dieses Produkt mithilfe einer kategoriespezifischen Datei für eine andere Produktkategorie als BMVD-Produkte übermitteln Sie Ihre kategoriespezifische Lagerbestandsdatei ohne Werte beim Preis und der Stückzahl für die ausgewählte SKU. Geben Sie außerdem "löschen" in das Feld "update-delete" für ausgewählte SKUs ein.

Produkte aus BMVD-Kategorien löschen

Zum Löschen eines Produkts aus Ihrem Lagerbestand und Entfernen Ihrer Produktdatenbeiträge für dieses Produkt mithilfe kategoriespezifischer Dateien für eine BMVD-Produktkategorie übermitteln Sie Ihre kategoriespezifische Datei mit dem Wert Null (0) für die Stückzahl der ausgewählten SKUs. Geben Sie außerdem "x" in das Feld "add-delete" für die ausgewählten SKUs ein.

Produkte aus Lagerbestands-Assistent-Dateien löschen (alle Produktkategorien)

Zum expliziten Löschen eines Produkts aus Ihrem Lagerbestand und Entfernen Ihrer Produktdatenbeiträge für dieses Produkt mithilfe einer Lagerbestands-Assistent-Datei übermitteln Sie eine Datei mit dem Wert Null (0) für die Stückzahl der ausgewählten SKUs. Geben Sie außerdem "x" in das Feld "add-delete" für die ausgewählten SKUs ein. Weitere Informationen finden Sie auf der Hilfeseite zum Thema Löschen von SKUs mit dem Lagerbestands-Assistenten.

Wenn Sie die obigen Tipps für die Datenverwaltung anwenden, können Sie folgendermaßen vorgehen: Schneiden Sie einfach den Eintrag für die zu löschende SKU aus der Master-Produktvorlage aus, fügen Sie den Eintrag dann in die leere Vorlage ein und wiederholen Sie diese Schritte bei Bedarf für weitere SKUs. Entfernen Sie dann alle Werte für Preis und Stückzahl. Programmieren Sie dann das Feld zu explizitem Löschen für Ihren Dateityp, wie oben beschrieben. Speichern Sie abschließend die Vorlage als tabulatorgetrennte Textdatei und laden Sie sie hoch.

Besondere Hinweise

Wenn Sie Lagerbestandsdateien zum Aktualisieren, Ändern oder Löschen Ihres Bestands verwenden, gibt es einige spezifische Punkte, die berücksichtigt werden müssen.

  1. Ein untergeordneter Artikel kann keinem neuen übergeordneten SKU-Wert zugewiesen werden, wenn nicht vorher die Beziehung zur ursprünglichen übergeordneten ASIN entfernt wurde. Um eine Beziehung zu löschen, können Sie entweder das über- oder das untergeordnete Produkte löschen.
  2. Wenn Sie das übergeordnete Produkt löschen, entfernen Sie damit die Beziehung zwischen diesem übergeordneten Produkt und allen damit verbundenen untergeordneten Produkten. Wenn Sie den untergeordneten Artikel löschen, entfernen Sie damit nur die Beziehung zwischen diesem untergeordneten Produkt und dem dazugehörigen übergeordneten Produkt.
  3. Nachdem die ursprüngliche Beziehung entfernt wurde, können Sie den untergeordneten Artikel erneut einem übergeordneten Artikel zuweisen, indem Sie die SKU dieses übergeordneten Artikels in das Feld übergeordnete SKU eingeben.
  4. Bei einigen Produkten kann Ihr Upload den Fehlercode 8005 auslösen. Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, bestimmte Felder für Artikel mit aktuellen Angeboten bei Amazon zu ändern. Weitere Informationen zu diesem Fehler und seiner Behebung finden Sie unter Fehler 8005.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates