Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Mindesthaltbarkeitsdatum auf Produkten mit Versand durch Amazon

Bevor Sie Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum anbieten, sorgen Sie dafür, dass Sie die folgenden Richtlinien und Anforderungen einhalten. Wenn Sie die Produktvorbereitungsanforderungen, Sicherheitsanforderungen und Produktbeschränkungen nicht einhalten, stellt dies einen Verstoß gegen die Amazon Richtlinien dar und kann zu Kundenbeschwerden, Bestellausschlüssen, Ausschlüssen auf Kontoebene sowie Rückbuchungen führen.

Anforderungen an die Haltbarkeit von Produkten mit Mindesthaltbarkeitsdatum

Zum Zeitpunkt des Eincheckens im Logistikzentrum müssen alle Produkte eine ausreichende verbleibende Haltbarkeitsdauer für die Nutzung des Produkts plus zusätzlich 90 Tage aufweisen. Eine Flasche Nahrungsergänzungsmittel mit Dosen für 240 Tage muss beispielsweise eine verbleibende Haltbarkeitsdauer von 240 Tagen plus 90 Tage ab dem Zeitpunkt des Eincheckens im Logistikzentrum haben.

In der Tabelle unten sind Produkte aufgeführt, die bei Amazon ein Mindesthaltbarkeitsdatum benötigen, zusammen mit ihren entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatumsrichtlinien.

Anmerkung: Dies ist keine vollständige Liste, sie dient nur als Orientierungshilfe.
Produkttyp Mindestzeit, die das Produkt vor dem Ablaufdatum im Logistikzentrum eintreffen muss
Baby & Säuglinge 90 Tage
Backzubehör 90 Tage
Getränke 90 Tage
Fertiggerichte 90 Tage
Konserven 250 Tage
Zerealien 150 Tage
Gewürze/Brotaufstriche/Kochen 100 Tage
Ausländische Lebensmittel 120 Tage
Präsent- & Geschenkkörbe 70 Tage
Nudeln & Getreide 130 Tage
Kochsoßen 100 Tage
Snacks & Desserts 70 Tage
Schokolade 90 Tage
Pralinen 90 Tage
Süßigkeiten 90 Tage
Nachspeisen 90 Tage
Gewürze 200 Tage
Aufstriche 180 Tage
Öl, Essig 100 Tage
Weißbrot und Ähnliches 90 Tage
Naan, Brot, Chapatis und Papadam 60 Tage
H-Milch und Ähnliches 60 Tage
Säfte 90 Tage
Wasser 250 Tage
Softdrinks 120 Tage
Tee 300 Tage
Kaffee 150 Tage

Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum etikettieren

Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum müssen die folgenden Kennzeichnungsvorschriften erfüllen.

  • Alle essbaren Produkte (einschließlich Tierprodukten) müssen deutlich mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum oder einem Herstellungsdatum versehen sein. Chargennummern alleine sind nicht ausreichend. Die Ausnahmen für Verbrauchsprodukte sind unten aufgeführt.
  • Babynahrung und Babynahrungsprodukte müssen mit einem deutlich gekennzeichneten Mindesthaltbarkeitsdatum versehen sein.
  • Jedes Mindesthaltbarkeitsdatum muss deutlich gekennzeichnet sein. Kennzeichnungen mit "Mindestens haltbar bis" und "Zu verbrauchen bis" werden ebenfalls als Mindesthaltbarkeitsdatum angesehen.
  • Alle Herstellungsdaten müssen deutlich gekennzeichnet sein. Das Herstellungsdatum entspricht dem Produktionsdatum.
  • Alle Medizinprodukte müssen mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum versehen sein. Sie müssen deutlich im Format JJJJ-MM-TT beschriftet sein.
  • Bei anderen Produkten als Medizinprodukten sind folgende Datumsformate zulässig:
    • MM-TT-JJJJ
    • MM-JJJJ
  • Ein numerisches Datumsformat wird bevorzugt. Datumsangaben mit alphabetischen Kürzeln für den Monat (z. B. TT-JAN-JJJJ) sind jedoch ebenfalls zulässig.
Wichtig:
  • Unser System speichert das Mindesthaltbarkeitsdatum in koordinierter Weltzeit (UTC, Coordinated Universal Time) ab. Aufgrund der Zeitverschiebungen kann das Datum auf dem Kartonetikett von dem Datum abweichen, das Sie ursprünglich eingegeben haben.
  • Artikel, deren Mindesthaltbarkeitsdatum zum Zeitpunkt der Ankunft im Amazon Logistikzentrum überschritten ist, werden zur Entsorgung gekennzeichnet. Lagerbestand, der entsorgt werden soll, kann nicht zurückgesendet werden.
  • Wenn Sie Produkte an unsere Logistikzentren senden, darf jeder Karton nur mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum pro ASIN versehen sein. Sie können mehrere ASINs im selben Karton versenden, sofern jede ASIN nur ein Mindesthaltbarkeitsdatum hat. Wenn Produkte derselben ASIN über mehrere Mindesthaltbarkeitsdaten verfügen, müssen Produkte mit unterschiedlichen Mindesthaltbarkeitsdaten in separaten Kartons versendet werden.

Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum vorbereiten

Die Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum müssen in einer für den Transport geeigneten Verpackung komplett verpackt und versiegelt sein. Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum, bei denen zusätzliche Vorbereitungen nötig sind, beispielsweise das Verpacken in Folienbeuteln oder Luftpolsterfolie, müssen über Etiketten mit Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Außenseite der Produktvorbereitung oder Verpackung verfügen, um zu gewährleisten, dass Amazon-Mitarbeiter während des Eincheckens das Mindesthaltbarkeitsdatum einsehen können.

Lagerbestandskontrolle in Amazon Logistikzentren

Sobald Produkte in unseren Logistikzentren eingegangen sind, überwachen wir kontinuierlich deren Haltbarkeitsdauer, um Kunden vor dem Erhalt abgelaufener Produkte zu schützen. Nicht verkaufter Lagerbestand, dessen Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten wurde oder dessen Haltbarkeitsdauer der ASIN bald abläuft, erhält den Status "Nicht verkaufbar". Um Ihre nicht verkaufbaren Produkte automatisch an Sie zurücksenden zu können, sorgen Sie dafür, dass Ihre Lagerbestandseinstellungen entsprechend eingestellt sind. Weitere Informationen finden Sie unter Lagerbestand automatisch entfernen.

Nützliche Links

Videoanleitungen: Artikel für den Versand durch Amazon etikettieren

Strichcode-Anforderungen für Produkte mit Versand durch Amazon

Lagerbestand entfernen (Übersicht)


Mindesthaltbarkeitsdatum auf Produkten mit Versand durch Amazon


Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates