Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Lagerbestand entfernen (Übersicht)

Nutzen Sie die folgende Funktion, um einen Remissionsauftrag zu erstellen. Geben Sie die FNSKU der Einheit ein, die Sie entfernen möchten.

Um ein Problem mit einem vorhandenen Remissionsauftrag zu beheben, geben Sie die Remissionsauftragsnummer oder die Batch-ID ein.

Sie können Lagerbestand aus einem Logistikzentrum entfernen, indem Sie einen Remissionsauftrag erteilen. Verwenden Sie eine oder mehrere der folgenden Optionen, um Ihren Lagerbestand zu entfernen:

Hierfür wird eine entsprechende Verkaufsgebühr pro Artikel berechnet. Weitere Informationen finden Sie unter Gebühren für Remissionsaufträge bei Versand durch Amazon.

Bearbeitung von Remissionsaufträgen

Remissionsaufträge werden in der Regel innerhalb von 14 Werktagen bearbeitet. Während der Weihnachtszeit und anderer remissionsintensiver Zeiträume kann die Bearbeitung jedoch auch 30 Werktage oder länger dauern.

Anmerkung: Sobald unser Transportdienst Ihren entfernten Lagerbestand abgeholt hat, wird er sich mit dem von Ihnen beauftragten Empfänger in Verbindung setzen, um die Lieferung zu vereinbaren. Sollte dies nicht möglich sein, wird sich ein Mitarbeiter von Amazon mit Ihnen in Verbindung setzen.

Verkaufbarer Lagerbestand steht für den Verkauf zur Verfügung, bis wir ihn entfernen. Wenn Sie ihn eher entfernen möchten, schließen Sie einfach das Angebot. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Schließen eines Angebots" unter Produkt anbieten für Versand durch Amazon.

In folgenden Fällen können wir Lagerbestand nicht entfernen:

Anmerkung: Nachdem ein Remissionsauftrag erstellt wurde, kann die im Remissionsauftrag angegebene Adresse nicht mehr geändert werden.

Einschränkungen für Remissionsaufträge

Wir versenden Rücksendungen nur an Sie, Ihr Lager, Ihren Lieferanten oder Ihren Vertriebspartner. Außerdem gelten die folgenden Einschränkungen:

  • Lagerbestand kann nicht PO-, APO-, FPO- oder DPO-Postfächer versendet werden. Informationen zum Versand an eine Adresse außerhalb der USA finden Sie unter Anbieter für internationale Rücksendungen.
    Anmerkung: Dies gilt auch für länderübergreifende Verkäuferkonten.
  • Lagerbestand kann nicht an ein anderes Logistikzentrum versendet werden.
  • Lagerbestand kann nicht genutzt werden, um Kundenbestellungen, Geschenke oder Werbeartikel zu versenden.
  • Lagerbestand, der als nicht transportierbares Gefahrgut klassifiziert wurde, kann nur entsorgt werden.

Verpackung und Versand bei Remissionsaufträgen

Der entfernte Lagerbestand wird verpackt und versendet, um einen sicheren Transport der Einheiten zu gewährleisten und gleichzeitig die Verpackungs- und Transportkosten zu minimieren. Die Verpackungs- und Versandarten hängen von der Menge, der Größe und dem Gewicht sowie dem aktuellen Standort des Lagerbestands ab, den Sie entfernen möchten:

  • Remissionen kleiner Stückzahlen, die aus demselben Logistikzentrum stammen, werden im kleinsten passenden Karton, Umschlag oder Folienbeutel verpackt. Diese Verpackung kann mit der Amazon Kundenbestellverpackung identisch sein.
  • Remissionen großer Stückzahlen die aus demselben Logistikzentrum stammen, werden in Kartons verpackt und auf Paletten zusammengestellt und per Frachtführer versendet.
  • Remissionen kleiner Mengen von SIOC-Lagerbestand ("Ships in Own Container") werden im eigenen Karton ohne zusätzliche Außenverpackung versendet.
  • Remissionen großer Mengen von SIOC-Lagerbestand oder Einheiten mit Übergröße, die nicht in einen Standardkarton passen, werden in Schrumpffolie auf einer Palette eingewickelt.

Remissionsaufträge können mit Paketdiensten (z. B. USPS, FedEx, UPS, Amazon) oder Frachtführern (z. B. YRC/Roadway, Estes Express) versendet werden.

Wenn ein Frachtführer Ihren Remissionsauftrag versendet, gelten die folgenden Einschränkungen:

  • Paletten können nur an eine Laderampe oder ähnliche Einrichtungen geliefert werden.
  • Die Transportdienste liefern nur an die Adresse, die auf dem Remissionsauftrag angegeben ist.
  • Frachtlieferungen erfordern zum Zeitpunkt der Lieferung eine Unterschrift.
  • Die Transportdienste rechnen zusätzliche Dienstleistungen, die über die Grundlieferung hinausgehen, direkt mit Ihnen ab, einschließlich der Lieferung der Fracht innerhalb Ihres Standorts.

Anmerkung: Wenn sich Ihr Lagerbestand in verschiedenen Logistikzentren befindet, kann Ihr Auftrag in mehreren Kartons von verschiedenen Transportdiensten geliefert werden.

Wir senden in Kartons verpackten Lagerbestand als einzelne Artikel zurück.

Stornierte Remissionsaufträge

Wir behalten uns das Recht vor, einen übermittelten Remissionsauftrag zu stornieren, wenn der Lagerbestand nicht für eine Remission zur Verfügung steht. Beispielsweise kann er Teil einer ausstehenden Kundenbestellung sein.

Anmerkung: Stornierte Einheiten werden nicht aus Ihrem Lagerbestand entfernt, sodass keine Einheiten wieder hinzugefügt werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Einheiten fehlen, gleichen Sie Ihren Lagerbestand mithilfe der Berichte zu Ihren von Amazon versandten Artikeln ab.

Reichen Sie einen weiteren Antrag ein, wenn wir einen Remissionsauftrag stornieren. Wenn wir den 2. Antrag stornieren, wenden Sie sich an den Verkäuferservice.

Wenn Sie einen Remissionsauftrag stornieren möchten, den Sie übermittelt haben, finden Sie weitere Informationen unter Lagerbestand aus einem Logistikzentrum entfernen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates