Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Lagerbestand ohne aktive Angebote korrigieren

Amazon zeigt auf der Seite Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten eine Spalte mit dem Grund an. In dieser Spalte wird angezeigt, warum für jedes Angebot keine aktiven Angebote vorhanden sind. Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf den Grund zeigen, werden weitere Informationen und Anweisungen angezeigt.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Liste aller Gründe sowie zusätzliche Informationen, einschließlich empfohlener Maßnahmen.

Wichtige Funktionen auf der neuen Seite "Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten"

Genauer und stets aktuell

Es kann vorkommen, dass ein Angebot auf der Seite Lagerbestand verwalten als Aktiv angezeigt wird, obwohl es auf der Seite Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten als Ohne aktives Angebot aufgeführt ist. Bitte beachten Sie, dass die Seite Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten die genauesten und aktuellsten Informationen anzeigt.

Spalte "Grund für das Fehlen aktiver Angebote"

In dieser Spalte finden Sie Informationen über den Lagerbestand ohne aktive Angebote. Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf den Grund zeigen, sehen Sie weitere Details und welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen.

Filtern nach "Grund" und "Empfehlung"

Die Filter ermöglichen es Ihnen, die Angebote zu sortieren und besser zu verstehen, warum Lagerbestand ohne aktive Angebote vorhanden ist und was Sie tun können, um das jeweilige Problem zu lösen.

Spalte "Ohne aktives Angebot seit"

Diese Spalte zeigt an, wie lange Ihr Lagerbestand bereits keine aktiven Angebote mehr hat, obwohl weiterhin Lagergebühren anfallen. Sie können das Datum in dieser Spalte auch nutzen, um nach E-Mails und Benachrichtigungen zur Verkäuferleistung zu suchen, die sich auf das Angebot beziehen.

1-Click-Aktionen

Mit der Funktion Mit 1-Click erneut anbieten können Sie Artikel erneut anbieten, ohne die Seite verlassen zu müssen. Um das Angebot vor der Aktivierung zu bearbeiten, klicken Sie auf Bearbeiten oder Erneut anbieten.

Mit der Funktion Mit 1-Click auf Versand durch Amazon umstellen können Sie den Versandkanal ändern, ohne die Seite verlassen zu müssen. Diese Option ist nur für Angebote verfügbar, die Informationen zu Gefahrgütern enthalten. Die Übermittlung von Dokumenten zu Gefahrgütern ist für alle Angebot erforderlich. Wenn Sie diese Informationen für ein Produkt noch nicht angegeben haben oder sie ändern müssen, wählen Sie Auf Versand durch Amazon umstellen aus.

Mehrere Artikel gleichzeitig bearbeiten und automatische Aktionen

Mit der Funktion Mehrere Artikel erneut anbieten können Sie bis zu 25 Artikel auf einmal auswählen, die erneut angeboten werden sollen. Nachdem Sie die Artikel ausgewählt haben, können Sie alle Angebote auf einmal erneut einstellen. Nuten Sie dafür am besten die Aktion Mit 1-Click erneut anbieten.

Anmerkung: Wenn Sie mehrere Angebote gleichzeitig erneut einstellen, können Sie keine Katalog- oder Angebotsänderungen für die betroffenen Angebote vornehmen. Um das Angebot vor der Aktivierung zu bearbeiten, klicken Sie auf Bearbeiten oder Erneut anbieten.
Mit der Funktion Mit 1-Click mehrere Artikel gleichzeitig auf Versand durch Amazon umstellen können Sie 25 Artikel auf einmal auswählen, für die Sie den Versandkanal ändern möchten. Nachdem Sie die Artikel ausgewählt haben, können Sie alle Angebote auf einmal erneut einstellen. Nutzen Sie dazu am besten die Aktion Mit 1-Click auf Versand durch Amazon umstellen.
Anmerkung: Wenn Sie Mit 1-Click auf Versand durch Amazon umstellen für mehrere Artikel gleichzeitig verwenden, können Sie keine Informationen zu Gefahrgut angeben oder aktualisieren. Um Informationen zu Gefahrgut anzugeben, verwenden Sie die Funktion Auf Versand durch Amazon umstellen.
Durch das automatische erneute Anbieten wird Lagerbestand, der sieben Tage lang aus folgenden Gründen als Lagerbestand ohne aktive Angebote eingestuft war, erneut angeboten:
  • Angebot geschlossen
  • Angebot geschlossen und Lagerbestandsfehler
  • Artikel vergriffen

Sie können diese Einstellung anpassen, indem Sie auf Einstellungen für automatische Aktionen bearbeiten klicken. Für Angebote, die nicht automatisch erneut angeboten werden sollen, wählen Sie in den Dropdown-Pfeilen rechts neben dem Angebot Automatische Aktion deaktivieren.

Automatische Umstellung auf Versand durch Amazon ändert automatisch den Versandkanal in Versand durch Amazon für Lagerbestand, der fünf Tage lang aus dem Grund Versand durch Verkäufer als Lagerbestand ohne aktive Angebote eingestuft war. Sie können diese Einstellung anpassen, indem Sie auf Einstellungen für automatische Aktionen bearbeiten klicken. Für Angebote, die nicht auf Versand durch Amazon umgestellt werden sollen, wählen Sie in den Dropdown-Pfeilen rechts neben dem Angebot Automatische Aktion deaktivieren.

Das automatische erneute Anbieten kann so eingestellt werden, dass in weniger als zwei Tagen ein erneutes Angebot eingestellt wird. Durch die automatische Umstellung auf Versand durch Amazon können Versandkanäle in weniger als einem Tag geändert werden, wenn Sie die Einstellung auf 0 Tage setzen.

Wichtig: Wenn Sie Lagerbestand ohne aktive Angebote nutzen, um Mindesthaltbarkeitsdaten zu verwalten, können Sie die automatische erneute Aktivierung vermeiden, indem Sie das Datum des Verkaufsstarts/Datum des Angebotsbeginns so festlegen, dass der Lagerbestand bis zu einem späteren Zeitpunkt keine aktiven Angebote mehr hat. Automatische Aktionen werden auf diese Angebote nicht angewandt.

Hier sind einige Tipps für die Verwendung automatischer Aktionen:

  • Sie können über die Vorlagen für Uploads großer Mengen oder APIs verhindern, dass Angebote im Lagerbestand versehentlich deaktiviert werden. Setzen Sie die automatische Umstellung auf Versand durch Amazon auf 0 oder 1 Tag, um sicherzustellen, dass die Deaktivierung der Angebote Ihres Lagerbestands schnell aufgehoben wird und die Angebote zum Verkauf zur Verfügung stehen.
  • Deaktivieren Sie Angebote vorübergehend, wenn Sie in Urlaub gehen, Produkte geprüft werden oder ein Feiertag ansteht. Schließen Sie Ihre Angebote unter Lagerbestand verwalten und stellen Sie das automatische erneute Anbieten so ein, dass die Artikel nach der gewünschten Anzahl von Tagen automatisch wieder angeboten werden.
  • Vermeiden Sie entgangene Umsätze, wenn Sie ein Angebot für eine eingeschränkte ASIN schließen müssen, die wieder aktiviert wird. Nachdem das Angebot reaktiviert wurde, bleibt es ein geschlossenes Angebot ohne aktive Angebote. Ändern Sie Ihre Einstellungen auf Automatisch erneut anbieten, um das Angebot schneller zu aktivieren.

So korrigieren Sie Lagerbestand ohne aktive Angebote

Wenn für Ihren Lagerbestand keine aktiven Angebote vorliegen, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung von Amazon. 30 Tage nach dieser Benachrichtigung wird Ihr Lagerbestand automatisch entfernt. Wenn Sie Amazon angewiesen haben, die Remission von Lagerbestand ohne aktive Angebote zu beschleunigen, werden die Einheiten schneller entfernt.

Grund für das Fehlen aktiver Angebote Weitere Informationen
B2B-beschränkt Dieser Artikel kann nur von zugelassenen B2B-Händlern verkauft werden. Erstellen Sie einen Remissionsauftrag und löschen Sie das Angebot, um es aus Lagerbestand verwalten zu entfernen.
Gesperrtes Angebot

Diese ASIN ist eingeschränkt und steht aufgrund von Bedenken zum geistigen Eigentum, zur Qualität oder zur Produktsicherheit nicht zum Verkauf zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie in Ihrer E-Mail oder in Ihren Benachrichtigungen.

Sie können für diesen Lagerbestand entweder Widerspruch einlegen oder einen Remissionsauftrag erstellen. Wenn Sie einen Remissionsauftrag erstellen, müssen Sie auch auf die Seite Lagerbestand verwalten gehen und das Angebot löschen.

Weitere Informationen finden Sie unter Blockierte Angebote.

Gelöschtes Angebot Dieses Angebot wurde gelöscht. Um ein Angebot zu aktivieren, wählen Sie Neues Angebot erstellen aus.
Angebot geschlossen Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie zu Neues Angebot erstellen und erstellen Sie ein neues Angebot mit derselben ASIN und SKU wie Ihr Lagerbestand mit Versand durch Amazon.
Mindesthaltbarkeitsdatum des Produkts ist überschritten Das auf diesem Produkt aufgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum ist überschritten. Das Produkt kann nicht mehr verkauft werden. Erstellen Sie einen Remissionsauftrag für diesen Lagerbestand.
Untersuchung zur Lebensmittelsicherheit

Dieser Artikel wurde aufgrund einer laufenden Sicherheitsüberprüfung ausgeblendet. Wenn Sie das Produkt erneut anbieten möchten, wenden Sie sich an den Hersteller oder Markeninhaber, um entsprechende Unterlagen zu Produktsicherheitstests und Konformität zu erhalten.

Beachten Sie, dass die Übermittlung der Unterlagen nicht die Reaktivierung garantiert.

Angebotsdatum in der Zukunft Ihr Produkt kann nicht verkauft werden, da als Datum des Verkaufsstarts bzw. Datum des Angebotsbeginns ein Datum in der Zukunft festgelegt wurde. Klicken Sie auf Angebot bearbeiten, um das Datum zu ändern.
Lagerbestandsfehler

Bei einer kleinen Menge an Lagerbestand bedeutet dieser Fehler, dass der Lagerbestand derzeit in einem Logistikzentrum geprüft wird oder sich in einem Logistikzentrum befindet, aus dem nicht direkt an Kunden versendet wird.

Bei größeren Mengen oder bei Lagerbestand, der in mehreren Logistikzentren gelagert wird, weist dieser Fehler auf fehlende Angebotsinformationen hin. Aktualisieren Sie Ihr Angebot mit allen erforderlichen Attributen, oder wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner, um weitere Informationen zu erhalten.

Lagerbestand wird geprüft Dieser Lagerbestand wird durch den Kundenservice geprüft. Derzeit ist keine Aktion erforderlich. Möglicherweise finden Sie im Fallprotokoll weitere Informationen. Wenn festgestellt wird, dass Ihr Lagerbestand nicht erneut angeboten werden kann, müssen Sie einen Remissionsauftrag erstellen.
Artikel vergriffen Diese ASIN verstößt gegen die Richtlinien von Versand durch Amazon oder verursacht wiederholt Probleme wegen Beschädigungen oder Defekten und wird deshalb nicht mehr angeboten. Sie müssen einen Remissionsauftrag erstellen. Nachdem der Remissionsauftrag bearbeitet wurde, löschen Sie das Angebot von der Seite Lagerbestand verwalten.
Artikel zusammengeführt Die ASIN oder SKU für dieses Angebot und eine andere ASIN wurden zusammengeführt. Wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner, um weitere Informationen zu erhalten.
Artikel unterliegt Beschränkung Dieser Artikel unterliegt einer Produktbeschränkung. Erstellen Sie einen Remissionsauftrag oder wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner, um weitere Informationen zu erhalten.
Angebot geschlossen Das Enddatum für dieses Angebot liegt in der Vergangenheit oder das Angebot wurde geschlossen. Um Ihr Angebot zu aktivieren, klicken Sie auf Erneut anbieten und dann auf Speichern und beenden.
Angebot geschlossen und Lagerbestandsfehler Das Enddatum für dieses Angebot liegt in der Vergangenheit oder das Angebot wurde geschlossen, wobei ein Lagerbestandsfehler aufgetreten ist. Klicken Sie zum erneuten Anbieten auf Erneut anbieten und dann auf Speichern und beenden. Das Angebot wird auf der Seite Lagerbestand verwalten möglicherweise als "Inaktiv" (nicht vorrätig) angezeigt, nachdem das Angebot erneut eingestellt wurde. Dieses Problem wird in der Regel innerhalb von drei Stunden behoben. Wenn das Problem länger als 24 Stunden besteht, wenden Sie sich bitte an den Service für Verkaufspartner.
Angebotsfehler Wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner, um Hilfe beim Beheben dieses Problems zu erhalten, oder erstellen Sie einen Remissionsauftrag.
Versand durch Verkäufer Ihr Lagerbestand steht nicht zum Verkauf zur Verfügung, da der Versandkanal auf Verkäufer eingestellt ist. Um das Angebot zu aktivieren, klicken Sie auf Auf Versand durch Amazon umstellen.
Versand durch Verkäufer (Informationen zu Gefahrgut sind erforderlich) Ihr Lagerbestand steht nicht zum Verkauf zur Verfügung, da als Versandkanal Verkäufer eingestellt ist und die ASIN nicht die erforderlichen Informationen für Gefahrgut aufweist. Wählen Sie Auf Versand durch Amazon umstellen, um das Angebot zu aktivieren und die erforderlichen Informationen anzugeben.
Falsch kategorisierte ASIN Dieser Lagerbestand ist in der falschen Kategorie aufgeführt. Produkte müssen der korrekten Kategorie oder Unterkategorie zugeordnet werden. Ein Handyladegerät darf beispielsweise nicht als Handy eingestuft werden. Verkäufer dürfen Artikel nicht falsch kategorisieren, um die Prozesse von Amazon hinsichtlich der Kategoriebeschränkungen zu umgehen. Gehen Sie zur Funktion Kategorie eines Produkts ändern, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.
Preis fehlt Es wurde kein Preis für Ihr Angebot angegeben. Geben Sie einen Preis in der Spalte Preis an oder klicken Sie auf Bearbeiten, um Ihr Angebot zu aktualisieren.
SKU fehlt Der Artikel hat keine aktiven Angebote, da die SKUs oder ASINs für dieses Angebot bei Versand durch Amazon und unter Lagerbestand verwalten nicht übereinstimmen. Dies kann daran liegen, dass sich die Produktkennung, wie UPC oder ASIN, geändert hat oder dass unter Lagerbestand verwalten kein Angebot für diese SKU vorhanden ist. Mit einem der folgenden Schritte können Sie dieses Problem beheben:
  1. Klicken Sie auf Erneut anbieten und dann auf Speichern und beenden. Es kann einige Minuten dauern, bis die Aktualisierung durchgeführt wurde.
  2. Klicken Sie auf Neues Angebot erstellen. Legen Sie einen Preis fest, wählen Sie Ich möchte diesen Artikel selbst versenden, wenn er verkauft wurde und setzen Sie die Menge auf "0". Klicken Sie dann auf Speichern und beenden. Klicken Sie abschließend auf Auf Versand durch Amazon umstellen. Zwischen diesen Schritten müssen Sie möglicherweise einige Minuten warten. Bis das Angebot vollständig aktualisiert ist, kann es bis zu 24 Stunden dauern.
  3. Löschen Sie das Angebot und befolgen Sie dann Schritt 2 oben.

Wenn diese Lösungen nicht erfolgreich sind, wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner.

Problem mit der Verpackung Dieses Angebot ist nicht für "Frustfreie Verpackung" zertifiziert. Erstellen Sie einen Remissionsauftrag für diesen Artikel. Nachdem der Remissionsauftrag verarbeitet wurde, löschen Sie das Produkt und das Angebot von der Seite Lagerbestand verwalten.
Überprüfen Sie, ob Probleme bezüglich der Qualität vorliegen. Ihr Angebot wurde ausgesetzt. Dies kann an einem Problem mit der Qualität des Angebots liegen, z. B. aufgrund eines Preisfehlers. Überprüfen Sie Ihr Angebot und stellen Sie sicher, dass alle Informationen korrekt sind. Um es wieder verkaufen zu können, klicken Sie auf Angebot bearbeiten, aktualisieren Sie das Angebot und klicken Sie dann auf Speichern und beenden.
Potenzielle missbräuchliche Verwendung des Markenzeichens Wir haben Ihr Angebot entfernt, da Markenbilder auf der Produktdetailseite möglicherweise missbräuchlich verwendet wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Richtlinien zum geistigen Eigentum. Klicken Sie auf Bearbeiten, um Ihre Bilder zu überprüfen und die Bilder, die mutmaßlich gegen Rechte verstoßen, zu entfernen oder zu ersetzen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre ASINs fälschlicherweise entfernt wurden, können Sie sich mit den entsprechenden Unterlagen, z. B. einer Vollmacht oder einer Lizenzvereinbarung, an den Service für Verkaufspartner wenden.
Potenzielle missbräuchliche Verwendung von Markenzeichen (Selbstwiederherstellung) Ihr Angebot wurde entfernt, da geschützte Begriffe auf der Produktdetailseite möglicherweise missbräuchlich verwendet wurden. Wenn Ihre ASIN einen geschützten Begriff falsch verwendet, klicken Sie auf Bearbeiten, um die Produktdetailseite zu aktualisieren und sicherzustellen, dass Sie keine Markenzeichen unbefugt verwenden. Sobald Ihr Produkt aktualisiert wurde, klicken Sie auf Speichern und beenden. Es wird automatisch innerhalb von 24 Stunden wiederhergestellt. Wenn keine Änderungen vorgenommen werden, werden diese ASINs nicht wiederhergestellt. Weitere Informationen über unsere Richtlinien finden Sie unter Richtlinie zum geistigen Eigentum. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre ASINs fälschlicherweise entfernt wurden, können Sie sich mit den entsprechenden Unterlagen, z. B. einer Vollmacht oder einer Lizenzvereinbarung, an den Service für Verkaufspartner wenden.
Produktrückruf Dieser Artikel wurde als zurückgerufener Artikel gekennzeichnet. Entfernen Sie den gesamten Lagerbestand und fordern Sie ein Konformitätsschreiben vom Markeninhaber an, um Ihr Produkt erneut anbieten zu können.

Weitere Informationen finden Sie unter Zurückgerufene Produkte und Häufig gestellte Fragen zu zurückgerufenen Produkten.

Produktsicherheitsüberprüfung Dieser Artikel wurde aufgrund einer laufenden Sicherheitsüberprüfung ausgeblendet. Wenn Sie das Produkt erneut anbieten möchten, wenden Sie sich an den Hersteller oder Markeninhaber, um entsprechende Unterlagen zu Produktsicherheitstests und Konformität zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Unterlagen nicht garantiert, dass das Produkt reaktiviert wird.

Weitere Informationen finden Sie unter Produktsicherheit und Einhaltung von Regeln.

Produktaktualisierung erforderlich Für dieses Angebot ist eine Produktaktualisierung erforderlich. Klicken Sie auf Bearbeiten und aktualisieren Sie alle Felder außer Preis oder Stückzahl. Wechseln Sie beispielsweise zu Suchbegriffe, fügen Sie einen Begriff in das Feld Betreff ein und klicken Sie anschließend auf Speichern und beenden. Es kann einige Minuten dauern, bis die Aktualisierung durchgeführt wurde. Wenn dies nicht funktioniert, löschen Sie das Angebot und erstellen Sie ein neues Angebot mit derselben SKU und ASIN.
Qualifizierung erforderlich (Marke) Sie müssen für den Verkauf dieser Marke freigeschaltet sein. Sie können die Freischaltung beantragen, indem Sie auf Bearbeiten und anschließend auf Freischaltung beantragen klicken (falls verfügbar). Wenn Sie eine Freischaltung erhalten, klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Speichern und beenden, um das Angebot zu aktivieren. Wenn die Schaltfläche Freischaltung beantragen nicht verfügbar ist oder Sie nicht für den Verkauf dieses Artikels freigeschaltet werden, müssen Sie für den Artikel einen Remissionsauftrag erstellen und anschließend die Seite Lagerbestand verwalten aufrufen und das Angebot löschen.
Qualifizierung erforderlich (Kategorie) Sie müssen für den Verkauf von Artikeln in dieser Kategorie freigeschaltet sein. Sie können die Freischaltung beantragen, indem Sie auf Bearbeiten und anschließend auf Freischaltung beantragen klicken (falls verfügbar). Wenn Sie eine Freischaltung erhalten, klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Speichern und beenden, um das Angebot zu aktivieren. Wenn die Schaltfläche Freischaltung beantragen nicht verfügbar ist oder Sie nicht für den Verkauf dieses Artikels freigeschaltet werden, müssen Sie für den Artikel einen Remissionsauftrag erstellen und anschließend die Seite Lagerbestand verwalten aufrufen und das Angebot löschen.
Qualifizierung erforderlich (Artikel) Sie sind nicht dazu berechtigt, diesen Artikel zu verkaufen. Sie können die Freischaltung beantragen, indem Sie auf Bearbeiten und anschließend auf Freischaltung beantragen klicken (falls verfügbar). Wenn Sie eine Freischaltung erhalten, klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Speichern und beenden, um das Angebot zu aktivieren. Wenn die Schaltfläche Freischaltung beantragen nicht verfügbar ist oder Sie nicht für den Verkauf dieses Artikels freigeschaltet werden, müssen Sie für den Artikel einen Remissionsauftrag erstellen und anschließend die Seite Lagerbestand verwalten aufrufen und das Angebot löschen.
Eingeschränkte ASIN

Diese eingeschränkte ASIN steht nicht zum Verkauf zur Verfügung. Dies kann auf Verletzungen geistigen Eigentums, Probleme bei der Produktqualität oder Sicherheitsbedenken zurückzuführen sein. Weitere Informationen zu dieser ASIN finden Sie in Ihren E-Mails oder in Ihren Benachrichtigungen.

Anmerkung: Sie können Widerspruch einlegen oder für diesen Lagerbestand einen Remissionsauftrag erstellen. Nachdem der Widerspruch genehmigt wurde, müssen Sie die ASIN erneut anbieten, um Ihr Angebot zu aktivieren. Wenn Sie einen Remissionsauftrag bearbeiten, löschen Sie das Angebot von der Seite Lagerbestand verwalten.
ASIN unterliegt einer Produktbeschränkung Bei der ASIN handelt es sich um einen Artikel, der einer Produktbeschränkung unterliegt. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Produkt für den Verkauf bei Amazon zugelassen werden sollte, wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner und fügen Sie Unterlagen bei, aus denen hervorgeht, dass Ihr Konto nicht gegen unsere Richtlinien zu Artikeln, die einer Produktbeschränkung unterliegen, verstoßen hat.
Programm unterliegt einer Beschränkung Der Artikel kann aufgrund einer Einschränkung auf Programmebene nicht verkauft werden. Erstellen Sie einen Remissionsauftrag für diesen Artikel.
Missbräuchliche Verwendung von Markenzeichen Ihr Angebot wurde entfernt, da Sie möglicherweise Marken oder Patente verwendet haben, zu denen Sie nicht berechtigt sind. Erstellen Sie einen Remissionsauftrag. Andernfalls wird Ihr Lagerbestand für diesen Artikel nach 30 Tagen auf "nicht verkaufbar" umgestellt und entsorgt. Weitere Informationen über unsere Richtlinien finden Sie unter Richtlinie zum geistigen Eigentum. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre ASINs fälschlicherweise entfernt wurden, können Sie sich mit den entsprechenden Unterlagen, z. B. einer Vollmacht oder einer Lizenzvereinbarung, an den Service für Verkaufspartner wenden.
Gefahrgutprüfung läuft Für diesen Lagerbestand wird eine Gefahrgutprüfung durchgeführt. Klicken Sie auf Hilfe, suchen Sie nach "Gefahrgut" und geben Sie die ASIN ein, um den Status dieses Angebots zu überprüfen.
Unerwarteter Lagerbestand empfangen Wir haben unerwarteten Lagerbestand in Ihrer Sendung erhalten. Erstellen Sie ein neues Angebot, um diese Artikel zum Verkauf anbieten zu können. Falls Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner.

Große Mengen an Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten

Wenn Sie große Mengen an Lagerbestand ohne aktive Angebote haben, können Sie diese Probleme möglicherweise auch für mehrere Artikel gleichzeitig beheben.

Verwenden Sie Große Mengen an Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten, um Preise zu aktualisieren oder Angebote zu Versand durch Amazon zu ändern. Die Funktion unterstützt keine Aktionen, die eine spezielle Dokumentation erfordern, z. B. wenn Widerspruch eingelegt werden muss oder eine Freischaltung erforderlich ist. Derzeit können wir für diese Fälle keine Aktionen für große Angebotsmengen unterstützen.

  1. Gehen Sie zu Große Mengen an Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten und klicken Sie auf Download anfordern. Es kann einige Minuten dauern, bis der Download abgeschlossen ist.
  2. Wenn der Bericht erstellt wurde, klicken Sie auf Große Mengen an Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten über dem Seitentitel und öffnen Sie Ihren Bericht in der unteren linken Ecke der Seite.
  3. Fügen Sie alle fehlenden Attribute wie Preis, ASIN, SKU und Zustand hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter Bericht zum Bearbeiten von großen Mengen an Lagerbestand ohne aktive Angebote.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates