Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Fernversand mit Versand durch Amazon

Mit demFernversand mit Versand durch Amazon können Sie an Kunden in Kanada und Mexiko verkaufen, ohne Lagerbestand in diese Länder senden zu müssen. Wenn Sie sich für das Programm anmelden und Angebote bei Amazon.ca und Amazon.com.mx erstellen, verwendet Versand durch Amazon Ihren Lagerbestand in US-Logistikzentren, um grenzüberschreitende Bestellungen direkt an den Kunden über Amazon Services LLC zu versenden.

Das Programm bietet Prime-Kunden kostenlosen Versand nach Mexiko (5 bis 9 Tage) und Kanada (7 bis 12 Tage). Die Kunden zahlen die Importgebühren für die bestellten Artikel und übernehmen das Eigentum dieser Artikel, nachdem sie das Transportunternehmen vom Logistikzentrum in den USA abgeholt hat. Warenrücksendungen gehen direkt in die USA zurück und unterliegen der "Versand durch Amazon"-Richtlinie für Warenrücksendungen.

Bestellungen werden in Ihrem Verkäuferkonto für Kanada oder Mexiko angezeigt, je nachdem, wo der Kunde Ihr Produkt gekauft hat.

Anmerkung: Der Fernversand unterscheidet sich vom Export über Versand durch Amazon. Mit dem Export über Versand durch Amazon stellen Verkäufer ihre Angebote weltweit für Kunden zum Kauf bei Amazon.com zur Verfügung.

Programmgebühren

Weitere Informationen zu den Programmgebühren finden Sie unter Gebühren für Fernversand mit Versand durch Amazon. Die Versandgebühren im Rahmen des Programms gelten nur für Verkäufe von Produkten bei Amazon.ca und Amazon.com.mx. Für Verkäufe bei Amazon.com gelten die US-Standard-Versandgebühren. Die prozentuale Verkaufsgebühr wird anhand der Marketplace-Site berechnet, auf der der Kunde den Artikel kauft.

Anmerkung: Die Kunden, nicht die Verkäufer, bezahlen die Importgebühren für Artikel, die über den Fernversand gekauft werden.

Produktberechtigung

Nicht alle Artikel sind für den Verkauf über den Fernversand mit Versand durch Amazon berechtigt. Ein Produkt muss die folgenden Voraussetzungen erfüllen, um berechtigt zu sein:

  • Es muss für Versand durch Amazon in den USA, Kanada und Mexiko aktiviert sein.
  • Es muss die Bewertung der rechtlichen Risiken durch Amazon bestehen.
  • Es muss allen Bestimmungen bezüglich Handelskonformität und Bestimmungen im jeweiligen Land entsprechen.

Die folgenden Produkttypen sind nicht berechtigt:

Wir überwachen laufend die Faktoren, die die Berechtigung einer ASIN beeinflussen können, damit die Produkte von Kunden sicher importiert werden können. Wenn eine ASIN ihre Berechtigung verliert, liegt dies meist an geänderten Regulierungsbestimmungen für den Handel oder an der Risikobewertung durch Amazon.

In einigen Fällen ist eine ASIN mit einer anderen Versandmethode zwar für den grenzüberschreitenden Versand berechtigt, z. B. durch den lokalen Versand durch Amazon oder Versand durch Verkäufer, jedoch nicht für den Fernversand mit Versand durch Amazon. Dies kann daran liegen, dass das rechtliche Risiko hoch ist, wir das Risiko noch nicht bewertet haben oder Transporteinschränkungen vorliegen. Zu den Gründen, warum ein Artikel mit einem hohen Risiko eingestuft wird, zählen etwa die notwendige Vorlage zusätzlicher Dokumente an der Grenze und verstärkte rechtliche Kontrollen oder Produktbeschränkungen im Land des Kunden.

Tipp: Wenn eine ASIN nicht für den Fernversand berechtigt ist, Sie sie aber dennoch in Kanada oder Mexiko verkaufen möchten, können Sie sie in das betreffende Land senden und von dort aus mit Versand durch Amazon verkaufen oder sie mit Versand durch Verkäufer anbieten.

So melden Sie sich für den Fernversand an

Um sich für den Fernversand registrieren zu können, müssen Sie für Versand durch Amazon in den USA, Kanada und Mexiko registriert sein und über ein nordamerikanisches länderübergreifendes Verkäuferkonto verfügen, für das "Versand durch Amazon"-Export aktiviert ist. Sobald Sie sich registriert haben, stehen Ihre berechtigten ASINs Kunden in Kanada und Mexiko zum Verkauf zur Verfügung, wenn Sie Angebote für diese bei Amazon.ca und Amazon.com.mx erstellen.

Befolgen Sie diese Schritte, um sich zu registrieren und mit dem Verkaufen zu beginnen:

  1. Gehen Sie zur Seite Fernversand, die Sie auch im Drop-down-Menü Lagerbestand in Seller Central finden.
  2. Definieren Sie im Laufe des Registrierungs-Workflows Ihre Einstellungen und klicken Sie auf Registrieren. Sobald Sie sich registriert haben, bewertet Amazon Ihren Lagerbestand und fügt automatisch alle berechtigten Artikel zum Programm hinzu. Ab diesem Zeitpunkt werden wir dem Programm automatisch Folgendes hinzufügen:
    • Alle neuen berechtigten Artikel, die Ihrem US-Lagerbestand hinzugefügt wurden
    • Alle Artikel, die derzeit nicht berechtigt sind, aber später berechtigt sein werden
  3. Wenn Sie in Ihren Einstellungen nicht die automatische Angebotserstellung aktiviert haben, müssen Sie Angebote für Kanada und Mexiko erstellen, damit Ihr US-Lagerbestand auf diesen Marketplace-Sites verkauft werden kann.
  4. Laden Sie Ihren ASIN-Statusbericht auf der Seite Fernversand herunter, um:
    • Herauszufinden, welche Ihrer ASINs dem Programm hinzugefügt wurden
    • Herauszufinden, ob Sie Maßnahmen für ASINs ergreifen müssen, damit diese dem Programm hinzugefügt werden können
    • ASINs aus dem Programm zu entfernen, die Sie auf einer bestimmten Marketplace-Site nicht verkaufen möchten
Anmerkung: Nachdem Sie sich für den Fernversand bei Versand durch Amazon registriert haben, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis feststeht, ob Ihre ASIN berechtigt ist.

Automatische Angebotserstellung

Durch Aktivieren der automatischen Angebotserstellung sind Ihre US-Angebote schnell in Kanada und Mexiko verfügbar. Dies erspart Ihnen die manuelle Erstellung von Angeboten und die Bewertung der Preise, bevor Ihre Artikel für den Verkauf verfügbar sind. Diese Funktion berücksichtigt auch Abweichungen bei den Versandgebühren und den Wechselkursen. (Es werden keine Preisänderungen vorgenommen, wenn die prozentualen Verkaufsgebühren zwischen den Ländern oder die Kosten für die Währungsumrechnung in US-Dollar voneinander abweichen.) Nach der Registrierung sind alle berechtigten neuen Produktangebote, die Sie in den USA erstellen, automatisch in Kanada und Mexiko verfügbar.

Anmerkung: Sollten Sie jedoch nur eine Marketplace-Site für die automatische Erstellung von Angeboten auswählen, entscheiden Sie sich dafür, dass Amazon nur für diese Marketplace-Site Angebote für Ihre Produkte erstellt. Sie sind jedoch weiterhin für den Fernversand in Kanada und Mexiko registriert. Wenn Sie also bereits Angebote auf der nicht ausgewählten Marketplace-Site haben, werden diese Produkte automatisch zum Programm hinzugefügt. Wenn Sie sie aus dem Programm entfernen möchten, können Sie dies über den ASIN-Statusbericht tun. Weitere Informationen finden Sie weiter unten im Abschnitt "Angebote verwalten".

Angebote mit Versand durch Verkäufer entfernen

Die meisten Verkäufer haben nicht gleichzeitig Versand durch Verkäufer und Versand durch Amazon für dieselbe SKU in den USA aktiviert. Wenn dies aber bei Ihnen der Fall ist, wird der Lagerbestand für Ihre Angebote mit Versand durch Verkäufer auf Null gesetzt. Sie können der SKU erst Lagerbestand mit Versand durch Verkäufer hinzufügen, wenn kein Angebot mit Versand durch Amazon mehr vorhanden ist. Wir empfehlen Ihnen, separate SKUs für alle Angebote mit Versand durch Verkäufer zu erstellen, die aktiv bleiben sollen und die dieselbe SKU wie ein Angebot mit Versand durch Amazon haben. Unter Lagerbestand verwalten werden keine Angebote mit Versand durch Verkäufer angezeigt, wenn bereits ein Angebot mit Versand durch Amazon für die SKU vorhanden ist. Diese Angebote sind nur in den Amazon-Händlershops sichtbar.

Lagerbestand ohne aktive Angebote

Wenn Sie sich registrieren, passt Amazon die Einstellung Automatische Umstellung auf Versand durch Amazon für Lagerbestand ohne aktive Angebote für den Grund Versand durch Verkäufer auf einen Tag an. Wenn Sie beispielsweise ein Angebot mit Versand durch Amazon in Versand durch Verkäufer ändern und sich dadurch Lagerbestand ohne aktive Angebote ergibt, wird das Angebot innerhalb von 24 Stunden wieder auf Versand durch Amazon umgestellt. Sie können diese Einstellung bearbeiten, indem Sie unter Lagerbestand ohne aktive Angebote bearbeiten auf Einstellungen für automatische Aktionen bearbeiten klicken.

Für Angebote, die nicht automatisch erneut angeboten werden sollen oder die zum Versand durch Amazon gewechselt haben, wählen Sie im Drop-down-Menü rechts neben jedem Angebot Automatische Aktion deaktivieren aus. Weitere Informationen finden Sie unter Probleme mit Lagerbestand ohne aktive Angebote lösen.

Angebote erstellen und Lagerbestand verwalten

Mit dem Fernversand können Sie Ihre Produkte sowohl in Kanada als auch in Mexiko verkaufen oder über den ASIN-Statusbericht nur eine Marketplace-Site auswählen.

Sie haben drei Möglichkeiten, mit Ihrem US-Lagerbestand verknüpfte Angebote zu erstellen:

  • Wählen Sie die automatische Angebotserstellung bei der Registrierung oder auf der Seite mit den Programmeinstellungen aus.
  • Mehrere Angebote gleichzeitig können Sie mit der Funktion Internationale Angebotserstellung einrichten erstellen. Sie können auch die Preise von Angeboten in den USA bzw. in Mexiko und Kanada gleichzeitig verwalten.
  • Verwenden Sie in allen Marketplace-Konten den Standardprozess für Produkt hinzufügen. Denken Sie aber daran, den Preis an die lokale Währung anzupassen.

Wenn Sie bereits Lagerbestand einer ASIN in Mexiko oder Kanada haben, ist die ASIN erst für den Fernversand berechtigt, wenn Sie diesen lokalen Lagerbestand verkauft haben. Wenn Sie bestehende Angebote für Kanada oder Mexiko, aber keinen Lagerbestand im Land haben, werden diese Angebote über den Fernversand zum aktuellen Preis verkauft, der zum Zeitpunkt der Registrierung für das Programm angegeben ist.

Wenn Sie sich für den Fernversand registriert haben und sich dafür entscheiden, eine ASIN stattdessen lokal zu verkaufen, entfernen Sie die ASIN über den ASIN-Statusbericht aus dem Programm. Verkäufer können ASINs nicht gleichzeitig sowohl lokal als auch über den Fernversand versenden. Im selben Bericht können Sie das Angebot wieder für den Fernversand aktivieren, wenn der Lagerbestand vor Ort ausverkauft ist.

Wichtig: Über eine globale SKU können Sie Lagerbestand in den USA, in Kanada, Mexiko oder einer beliebigen Kombination dieser Länder verwalten. Wenn Sie Angebote in Kanada oder Mexiko haben, die nicht mit der US-SKU übereinstimmen, ergeben sich möglicherweise zwei Angebote mit unterschiedlichen Preisen auf der Marketplace-Site, wenn Sie Angebote für den Fernversand erstellen, die mit der US-SKU übereinstimmen. Im ASIN-Statusbericht können Sie überprüfen, welche Angebote deswegen nicht für den Fernversand berechtigt sind. Um diese ASINs zum Fernversand hinzuzufügen und widersprüchliche Angebote zu vermeiden, entfernen Sie die Marketplace-Site-spezifische SKU.

Wenn Sie ein Angebot bei Amazon.ca oder Amazon.com.mx erstellen, Ihr ASIN-Statusbericht jedoch angibt, dass das Angebot nicht vorhanden ist, liegt das wahrscheinlich daran, dass Ihr Artikel in den USA eine andere SKU aufweist. Erstellen Sie ein neues Angebot mit derselben SKU wie die US-ASIN, um das Problem zu beheben. Überprüfen Sie dann Ihren ASIN-Statusbericht nach 24 Stunden erneut.

Angebote verwalten

Wenn Sie Ihre Angebote im Auge behalten möchten, laden Sie den ASIN-Statusbericht auf der Seite Fernversand herunter. In der Datei wird angezeigt, welche Ihrer ASINs:

  • Für den Verkauf über den Fernversand berechtigt sind
  • Eine Aktion erfordern, bevor Sie sie zum Programm hinzufügen können
  • Aus dem Programm entfernt wurden

Sie können ASINs für Kanada und Mexiko über den ASIN-Statusbericht hinzufügen oder entfernen. Wenn Sie eine Änderung vornehmen, laden Sie die Datei auf der Seite Fernversand hoch. Berechtigte ASINs, für die Sie Angebote erstellt haben, sollten innerhalb von 24 Stunden bei Amazon.ca und Amazon.com.mx aktiv sein.

Eine ASIN kann aus einer Vielzahl von Gründen für den Fernversand berechtigt, aber nicht für den Verkauf aktiviert sein, z. B. aufgrund eines Problems mit dem Angebot oder weil es in den USA nicht vorrätig ist. In der Spalte Weitere Informationen in Ihrem ASIN-Statusbericht finden Sie Informationen dazu, wie Sie das Problem beheben können.

Anmerkung: Wenn Sie ein Angebot vom Fernversand auf den lokalen Versand durch Amazon umstellen, bleibt der Preis unverändert, sofern Sie ihn nicht ändern. Sobald Ihr Lagerbestand vor Ort ausgeht, sollten Sie mehr Lagerbestand einsenden oder die ASIN erneut für den Fernversand aktivieren.

Kundenrücksendungen

Warenrücksendungen werden in die USA zurückgesendet und unterliegen der "Versand durch Amazon"-Richtlinie für Warenrücksendungen. Die Bearbeitungsgebühr für Warenrücksendungen mit Versand durch Amazon gilt für Rücksendungen in Kategorien, für die Amazon eine kostenlose Warenrücksendung anbietet:

  • Bekleidung
  • Uhren
  • Schmuck
  • Schuhe, Handtaschen & Sonnenbrillen
  • Koffer, Rucksäcke & Taschen

Ausführlichere Informationen finden Sie unter Bearbeitungsgebühr für Warenrücksendungen.

Häufig gestellte Fragen

Muss ich in Kanada oder Mexiko eine Steuererklärung einreichen? Benötige ich für Mexiko oder um ein nicht in Kanada ansässiger Importeur (non-resident importer, NRI) zu werden eine Steuernummer des Registro Federal de Contribuyentes (RFC)?

Wenn Kunden Produkte über den Fernversand kaufen, erwerben sie Eigentum in den USA, sind der eingetragene Importeur und müssen Einfuhrzölle, Steuern und Gebühren bezahlen, wenn die Produkte in Kanada oder Mexiko eintreffen. Um den Vorgang zu vereinfachen, schätzt Amazon den fälligen Betrag (die Importgebührenanzahlung) und addiert ihn zu dem Preis, den der Kunde bei der Bezahlung entrichtet. Der Kunde autorisiert die internationalen Transportpartner von Amazon, diesen Betrag in seinem Namen an die kanadischen bzw. mexikanischen Behörden abzuführen.

Welche Auswirkungen hat das Entfernen von Angeboten mit Versand durch Verkäufer von meinen SKUs mit "Versand durch Amazon"-Angeboten?

Die meisten Verkäufer haben keine Angebote mit Versand durch Verkäufer für dieselben SKUs wie ihre Angebote mit Versand durch Amazon. Wenn Sie zu den wenigen gehören und sich für den Fernversand registrieren, wird der Lagerbestand mit Versand durch Verkäufer für diese SKU auf null gesetzt. Das bedeutet, dass Kunden das Angebot mit Versand durch Verkäufer für diese SKU auf keiner Marketplace-Site mehr sehen, auf der die SKU bereits vorhanden ist. Solange Sie entweder für den Fernversand registriert sind oder ein Angebot mit Versand durch Amazon für die SKU haben, können Sie dieser SKU keinen Lagerbestand mit Versand durch Verkäufer hinzufügen. Sie können eine neue SKU für das Angebot mit Versand durch Verkäufer erstellen, wenn Sie möchten, dass diese weiterhin zum Verkauf angeboten wird.

Ich kann meine ASIN in Kanada oder Mexiko nicht finden. Was soll ich tun?

Sie können ASINs bei Amazon.ca und Amazon.com.mx mithilfe von Feeds, dem Standardprozess für das Hinzufügen von Produkten, oder mithilfe einer API erstellen – genau wie bei Amazon.com.

Meine ASIN ist bei Amazon.com.mx nicht vorhanden. Wie kann ich mein US-Angebot ins Spanische übersetzen?

Im Service-Provider-Netzwerk von Amazon finden Sie ein Verzeichnis mit externen Übersetzungsanbietern.

Laut dem ASIN-Statusbericht ist mein Angebot ungültig. Warum ist das so?

Dies kann verschiedene Gründe haben. Es kann sein, dass das Angebot in den USA aufgrund von Fälschungsbedenken, mangelndem Lagerbestand oder weil es nicht zum Verkauf genehmigt wurde, nicht verfügbar ist. Überprüfen Sie das US-Angebot, um herauszufinden, was das Problem sein könnte.

Wie erhalte ich Inhalte für die Amazon-Markenregistrierung, erweiterte Inhalte für Marken und Inhalte für A+ für Kanada und Mexiko?

Wenn Sie neu bei der Amazon-Markenregistrierung 2.0 sind, können Sie den Amazon-Markenregistrierungsprozess für alle Marketplace-Sites durchlaufen, wenn Sie sich für den Fernversand registrieren. Wenn Sie diesen Prozess jedoch nur für die US-Marketplace-Site bereits abgeschlossen haben, müssen Sie ihn für Kanada und Mexiko wiederholen.

Warum werden für mein Fernversandangebot Versandkosten berechnet?

Für Fernversand-ASINs wird unter Lagerbestand verwalten eine Versandgebühr angezeigt. Die Gebühr wird jedoch nur für Kunden ohne Prime-Mitgliedschaft in Kanada und Mexiko auf der Detailseite angezeigt. Bei Prime-Kunden wird keine Versandgebühr angezeigt.

Wie erhalte ich Auszahlungen?

Sie können Ihre vorhandenen Zahlungsweisen für Einzüge und Auszahlungen für Amazon.com auch für Kanada und Mexiko zuweisen. Wenn Sie für eine Marketplace-Site eine andere Zahlungsweise verwenden möchten, wenden Sie sich an den Verkäuferservice, um ihn über diese Änderung zu informieren. Dies kann dabei helfen, Unterbrechungen in Ihrem Konto zu vermeiden, die durch unsere Mechanismen zum Schutz vor Betrug ausgelöst werden könnten. Außerdem können Sie die Erlöse aus Verkäufen in Kanada und Mexiko mithilfe des Amazon Währungsrechners für Verkäufer an Ihre US-Bank auszahlen lassen.

Kann ich Sponsored Products und Angebote in Kanada und Mexiko für meine Artikel mit Fernversand verwenden?

Ja, Sponsored Products und Angebote sind sowohl für Kanada als auch für Mexiko verfügbar.

Mein Produkt ist nicht mit "In den Einkaufswagen" versehen, obwohl mein Angebot den niedrigsten Preis hat. Warum ist das so?

"In den Einkaufswagen" richtet sich nicht nur nach dem Preis. Beispielsweise kann Ihr Preis zwar niedriger sein, aber ein anderes Angebot ist vielleicht schneller lieferbar. Weitere Informationen

Wenn Sie sich Ihre Angebote bei amazon.ca oder amazon.com.mx nicht über ein für Prime aktiviertes Konto für diese Marketplace-Sites ansehen, sind die Versandkosten bei Ihren Angeboten mit Fernversand bereits enthalten. Dies wirkt sich auf die "In den Einkaufswagen"-Leistung aus.

Sie können die lokale Kundenerfahrung einsehen, indem Sie als Standard für Ihr Konto eine kanadische oder eine mexikanische Adresse verwenden.

Warum werde ich für bestimmte Marken oder Kategorien in den USA freigeschaltet, aber nicht in Kanada oder Mexiko?

Verkäufer müssen von Amazon freigeschaltet werden, bevor sie in bestimmten Produktkategorien Angebote erstellen können. Diese Freischaltungen sind Marketplace-Site-spezifisch. Daher müssen Verkäufer auf jeder Marketplace-Site eine Freischaltung beantragen. Um eine Freischaltung für den Verkauf in einer neuen Produktkategorie zu beantragen oder den Status eines Antrags zu überprüfen, gehen Sie zur Funktion Freischaltungsanträge. Weitere Informationen finden Sie unter Kategorien und Produkte, die eine Freischaltung erfordern.

Was kann ich tun, wenn ich den Fernversand nicht mehr verwenden möchte?

Wenn Sie das Programm verlassen möchten, rufen Sie die Programmeinstellungen auf, aktivieren Sie die Option Vom Fernversand mit Versand durch Amazon abmelden und klicken Sie auf Abmelden. Alle Ihre Angebote für den Fernversand für Kanada und Mexiko werden entfernt, aber wir passen Ihre Einstellungen nicht an.

Ihr Lagerbestand mit Versand durch Amazon wird weiterhin auf der Marketplace-Site zum Verkauf angeboten, auf der er sich befindet. Es wird kein neuer Lagerbestand für den Fernversand aktiviert, es sei denn, Sie melden sich erneut für das Programm an.

Wenn Sie die automatische Angebotserstellung aktiviert haben und keine Angebote mehr in Kanada und Mexiko erstellen möchten, passen Sie diese Einstellungen über Internationale Angebotserstellung einrichten an.


Fernversand mit Versand durch Amazon


Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates