Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Verwenden von Feeds, um Business-Preise und Mengenrabatte hinzuzufügen

Verwenden Sie Feeds, um Business-Preise und Mengenrabatte hinzuzufügen

Fügen Sie Ihren Angeboten Business-Preise und Mengenrabatte hinzu. Laden Sie hierzu die Feed-Datei herunter und ergänzen Sie diese um die Business-Preise und Mengenrabatte. Alle Standard-Feed-Anweisungen gelten. Weitere Informationen zu Feeds.

Anmerkung: Dies ändert oder ersetzt nicht Ihr bestehendes Angebot, sondern fügt Business-Funktionen hinzu. Wenn Sie ein Angebot nur für Business-Kunden erstellen möchten, erstellen Sie ein Business-spezifisches Angebot.

Herunterladen Business-spezifischer Feed-Dateien

Um Business-Preise zu laden, müssen Sie eine der folgenden Feed-Dateien verwenden:

  • Wenn Sie ein vorhandenes Angebot haben, müssen Sie kein neues Angebot für die Business-Preisgestaltung und Mengenrabatte erstellen. Fügen Sie Ihrem bestehenden Angebot bei Amazon mit Standardkundenpreisen einfach Business-Preise und Mengenrabatte hinzu. Verwenden Sie dafür die Business-Preis-/Stückzahldatei. Führen Sie nach dem Herunterladen dieser Datei die Schritte unter Hinzufügen von Business-Preisen und Mengenrabatten zu Ihrer Feed-Datei weiter unten durch.
  • Wenn Sie dieses Produkt zuvor noch nicht bei Amazon angeboten haben, gehen Sie wie folgt vor:
    1. Erstellen Sie ein Angebot mit einem kategoriespezifischen Feed.
    2. Fügen Sie mithilfe der Business-Preis-/Stückzahldatei Business-Preise und Mengenrabatte hinzu. Befolgen Sie hierzu die Schritte zum Hinzufügen von Business-Preisen und Mengenrabatten zu Ihrer Feed-Datei weiter unten.

Business-Preise und Mengenrabatte zu Ihrer Feed-Datei hinzufügen

Nachdem Sie Ihre Feed-Datei heruntergeladen haben, gehen Sie wie folgt vor. Dadurch werden Business-Funktionen zu Ihrem vorhandenen Angebot hinzugefügt. Ein bestehendes Angebot wird jedoch nicht geändert oder ersetzt.


  1. Um die Anforderungen zu überprüfen, öffnen Sie in der Business-Preis/Stückzahldatei oder der kategoriespezifischen Feed-Datei die Registerkarte "Datendefinitionen".
  2. Öffnen Sie das Arbeitsblatt "Vorlage".
  3. Erforderlich: Fügen Sie in der Zeile Business-Preis einen Business-Preis hinzu. Sie müssen einen Business-Preis hinzufügen, bevor Sie Mengenrabatte hinzufügen können. Ihr Business-Preis muss kleiner oder gleich dem Standardpreis sein. Ihr Business-Preis wird deaktiviert, wenn er höher als der Standardpreis liegt.
  4. Optional: Wenn Sie Mengenrabatte eingeben möchten, geben Sie in der Zeile quantity-price-type Ihr Mengenrabatt-Modell (Festpreis oder Prozentsatz) ein. Geben Sie bei einem Festpreis-Modell für jede Rabattstufe die Preise Ihrer Wahl ein. Geben Sie bei einem prozentbasierten Modell für jede Stufe die jeweiligen Rabatte ein. Die prozentualen Rabatte werden basierend auf Ihrem Business-Preis berechnet.
  5. Öffnen Sie das Preisvorlagen-Arbeitsblatt.
  6. Wählen Sie in der Spalte "quantity-price-type" das gewünschte Rabattmodell aus (Festpreis oder Prozent).
  7. Geben Sie Ihre Rabattstufen ein, indem Sie in den Zeilen quantity-lower-bound1, quantity-lower-bound2 usw. Untergrenzen festlegen. Eine Untergrenze gibt die Stückzahl an, ab der ein Rabatt aktiv wird. Wenn Sie beispielsweise nur einen Mengenrabatt für Kunden anbieten möchten, die 10 oder mehr Einheiten kaufen, geben Sie in das Feld quantity-lower-bound1 den Wert 10 ein. Sie können in den Zeilen quantity-lower-bound1 bis quantity-lower-bound5 bis zu 5 Stufen angeben. Jede Untergrenze hat einen Preis, wie quantity-price1, der in der Spalte rechts daneben angezeigt wird.
  8. Geben Sie Ihre Mengenrabatte an. Wenn Sie ein Festpreismodell verwenden, geben Sie in den Spalten "quantity-price1", "quantity-price2" usw. die Mengenpreise an, die Sie verlangen möchten. Wenn Sie beispielsweise 10,00 US-$ pro Artikel beim Kauf von 5 Artikeln, 7,00 US-$ pro Artikel beim Kauf von 10 Artikeln und 4,00 US-$ pro Artikel beim Kauf von 15 Artikeln berechnen möchten, geben Sie Folgendes ein:

    Wenn Sie ein prozentbasiertes Modell verwenden, geben Sie für den gewünschten Rabatt eine Zahl zwischen 0 und 99 ein. Wenn Sie beispielsweise für einen Kauf von 3 Artikeln 5 % Rabatt auf den Gesamtbetrag anbieten möchten, für den Kauf von 6 Artikeln 10 % Rabatt auf den Gesamtbetrag und für den Kauf von 9 Artikeln 15 % Rabatt auf den Gesamtbetrag anbieten möchten, geben Sie im Feld quantity-price1 den Wert 5, im Feld quantity-price2 den Wert 10 und im Feld quantity-price3 den Wert 15 ein:

    Anmerkung: Für das Festpreismodell muss jeder folgende Mengenpreis niedriger als der letzte sein; quantity-price2 muss beispielsweise niedriger als quantity-price1 sein.

    Der prozentuale Rabatt wird anhand des Business-Preises berechnet. Wenn Sie mit Versand durch Amazon verkaufen, lassen Sie die Spalten Stückzahl und Versandvorlaufzeit leer. Diese Felder werden für Angebote mit Versand durch Verkäufer (MFN) verwendet. Wenn Sie dort einen Wert eingeben, wird Ihr Angebot in ein Versand durch Verkäufer-Angebot umgewandelt.

  9. Wählen Sie in Microsoft Excel Speichern unter und speichern Sie Ihre Datei als Textdatei (tabulatorgetrennte Datei) (*.txt).
  10. Laden Sie Ihre Datei hoch, indem Sie zum Menü Lagerbestand gehen und Mehrere Artikel hochladen auswählen. Wenn Sie die Datei hochladen, verwenden Sie die Option Datei für Preise und Mengen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2022, Amazon.com, Inc. or its affiliates