Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Sendungen abgleichen

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Funktion zum Abgleichen von Sendungen im Versand-Workflow verwenden können.

So gelangen Sie zur Funktion zum Abgleichen von Sendungen:

  1. Klicken Sie unter Lagerbestand auf Sendungen an Amazon verwalten.
  2. Suchen Sie Ihre Sendungen und klicken Sie dann auf Sendung verfolgen.
  3. Klicken Sie in Ihrem Workflow zur Sendungserstellung auf den Tab Inhalt.

Nachdem Ihre Sendung in einem Amazon Logistikzentrum eingegangen ist, wird im Tab Inhalt auf der Seite Sendungsübersicht der Status der Einheiten angezeigt, sobald diese eingebucht werden. Falls es Abweichungen zwischen dem gesendeten und empfangenen Inhalt gibt, können Sie mit den Funktionen auf dem Tab Inhalt:

  • detaillierte Informationen zu Abweichungen zwischen Ihrem Anlieferplan und den Produkten, die im Logistikzentrum eingegangen ist, erhalten
  • weitere Informationen über den Inhalt der Sendung bereitstellen
  • bei fehlenden oder unerwarteten Artikeln eine Untersuchung beantragen

Wenn die Sendung nicht für einen Abgleich berechtigt ist, kann dies verschiedene Gründe haben:

  • Die Sendung ist noch in Bearbeitung durch das Logistikzentrum.
  • Die Sendung wurde noch nicht an das Logistikzentrum geliefert.
  • Der Sendungsinhalt wurde vollständig eingebucht oder abgeglichen.

Sobald Ihr Lagerbestand in einem Logistikzentrum oder einem Anlieferzentrum eingegangen ist, steht er zum Verkauf zur Verfügung. Der Abgleich von versendetem Lagerbestand dauert in der Regel 2 bis 30 Tage. In manchen Fällen kann es bis zu 60 Tage dauern. Sie können den Status Ihrer Sendung im Versandmenü verfolgen. Jede Sendung durchläuft die folgenden Etappen: "Unterwegs", "Angeliefert", "Eingecheckt", "Wird empfangen" und "Geschlossen". Weitere Informationen finden Sie unter Wie Amazon Ihren Lagerbestand in Empfang nimmt und lagert.

Ist Ihre Sendung für eine Untersuchung berechtigt?

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden

Nachrichten zu gefundenen Einheiten

Die Spalte "Abweichung" zeigt die Differenz zwischen den Zahlen in der Spalte Erwartete Einheiten/Gefundene Einheiten. Halten Sie die Maus über die Zahl für die gefundenen Einheiten, um zusätzliche Informationen zu den empfangenen und abgeglichenen Einheiten anzuzeigen.

Nachrichten zu gefundenen Einheiten Beschreibung
Erhalten Diese Produkte wurden über den standardmäßigen Wareneingangsprozess eingebucht. Die erhaltene Stückzahl wird im Tab Inhalt angezeigt.
Abgeglichen Wenn es möglich ist, ergreifen wir bei Abweichungen automatisch die Initiative, indem wir die abgeglichenen Einheiten zu Ihrer Sendung hinzufügen oder daraus entfernen.
Erstattet Wenn Amazon die Verantwortung für verlorene oder beschädigte Produkte übernimmt, werden diese unter "Erstattungen" ausgewiesen. Die Erstattungsbeträge werden im Tab Transaktionsansicht im Bericht Zahlungen angezeigt.

Statusmeldungen

Die Spalte "Status" gibt Auskunft über den Status jedes Produkts in Ihrer Sendung an Amazon.

Statusmeldungen Beschreibung
Wird empfangen Das Produkt wird empfangen.
Maßnahme erforderlich Für das Produkt besteht eine Abweichung, die zu einer Untersuchung berechtigt. Für jedes Produkt mit diesem Status muss eine Option ausgewählt sein, bevor Sie eine Vorschau sehen und den Antrag auf Untersuchung absenden können.
Einheiten gefunden. Keine Maßnahme erforderlich Für das Produkt besteht keine Abweichung, da es vollständig eingebucht oder automatisch abgeglichen wurde. Es ist keine Maßnahme erforderlich.
Ausstehende Gefahrgut-Prüfung Um sicherzustellen, dass der Lagerbestand in unseren Logistikzentren für den Transport und für den Kunden sicher ist, werden Ihre Produkte auf Einhaltung der Gefahrgutvorschriften überprüft. Solange diese Produkte geprüft werden, können sie nicht im Logistikzentrum eingebucht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Gefahrgutprüfung für Versand durch Amazon.
Überprüfung abgeschlossen: Sendungsbestandteile gezählt und bestätigt Amazon hat die angelieferten Kartons bzw. Paletten und Einheiten untersucht und den Eingang der Einheiten in unseren Logistikzentren bestätigt. Diese Produkte sind nicht mehr für eine Untersuchung berechtigt. Wenn Sie Informationen dazu haben, wie wir diese fehlenden Einheiten finden können, wenden Sie sich an den Service für Verkaufspartner.
Fall übermittelt Für das Produkt wurde bereits über den Tab Inhalt eine Untersuchung beantragt. Daher sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.
Antragsfenster abgelaufen Das Antragsfenster für die Sendung ist gemäß der "Versand durch Amazon"-Richtlinie zur Erstattung für Lagerbestand abgelaufen.
Automatisch nach 90 Tagen geschlossen Die Sendung wurde automatisch geschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter Sendungsverfolgung: Versandmenü und Sendungsübersicht.

Untersuchung beantragen

Bei Produkten in der Sendung, die für eine Untersuchung berechtigt sind, werden in der Spalte Status Auswahlmöglichkeiten unter "Maßnahme erforderlich" angezeigt. Für jedes Produkt mit dem Status "Maßnahme erforderlich" muss eine Option ausgewählt sein, bevor Sie eine Vorschau sehen und den Antrag auf Untersuchung absenden können.

Optionen unter "Maßnahme erforderlich" Beschreibung
Einheiten wurden nicht versandt Sie haben bestätigt, dass weder Sie noch Ihr Lieferant diese Einheiten versendet hat oder stattdessen ein anderes Produkt versendet wurde.
Nachforschung zu fehlenden Einheiten Sie haben bestätigt, dass diese Einheiten in Ihrer Sendung enthalten waren. Deshalb möchten Sie, dass Amazon nachforscht.
Überzählige Einheiten gesendet Sie haben bestätigt, dass Sie oder Ihr Lieferant überzählige Einheiten oder ein Produkt, das ursprünglich nicht zur Sendung gehörte, hinzugefügt hat.
Überzählige Einheiten untersuchen Sie haben bestätigt, dass diese Einheiten nicht in Ihrer Sendung enthalten waren. Deshalb möchten Sie, dass Amazon nachforscht.
Anmerkung: Bevor Sie einen Antrag auf Nachforschung stellen, gleichen Sie Ihre Sendung auf Unstimmigkeiten ab, indem Sie prüfen, ob etwa Einheiten nicht versandt oder überzählige Einheiten versandt wurden. Nachdem ein Antrag auf Nachforschung gesendet wurde, wird Amazon versuchen, die eingegangenen Mengen zu bestätigen und nicht versandte Einheiten mit überzähligen versandten Einheiten abzugleichen. Dieser Abgleich hat keine Auswirkungen auf Ihren verfügbaren Lagerbestand.

Dokumente hochladen

Klicken Sie auf Datei auswählen und dann auf Hochladen, um Dokumente für den Antrag zu übermitteln. Es sind bestimmte Dokumente erforderlich, damit Amazon die Abweichungen untersuchen kann. Laden Sie die Dokumente hoch, um Amazon dabei zu helfen, den Antrag so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Amazon benötigt die folgenden Dokumente für einen Antrag auf Nachforschung:

  • Eigentumsnachweis für den Lagerbestand: Dies hilft uns dabei, mögliche Abweichungen zu identifizieren. Beispiele für akzeptable Dokumente sind eine Rechnung von einem Lieferanten, ein Beleg von einem anderen Verkäufer oder – falls Sie ein Hersteller sind – ein unterschriebener Packzettel. Die folgenden Angaben müssen gemacht werden:
    • Kaufdatum
    • Produktnamen der fehlenden Produkte
    • Stückzahl
  • Zustellnachweis: Senden Sie uns für LKW-Teilladungen und LKW-Komplettladungen den Frachtbrief, der angibt, wie viele Pakete in der Lieferung enthalten waren und welches Gesamtgewicht die Lieferung bei der Abholung durch den Transportdienst aufwies. Das Dokument muss von Amazon als Beweis für den Empfang der Sendung abgestempelt und im Logistikzentrum quittiert werden. Ihr Transportdienst sollte eine Kopie dieses Dokuments erhalten haben. Anhand dieser Informationen kann überprüft werden, ob die komplette Sendung abgeholt und wie erwartet versendet wurde.

Tipp: Falls Sie einen Kaufbeleg oder eine Rechnung als Eigentumsnachweis für den Lagerbestand übermittelt haben, muss der Artikelpreis nicht angegeben sein und kann verdeckt werden.

Weitere Informationen angeben

Kontaktieren Sie den Service für Verkaufspartner, um Nachforschungen für alle sonstigen Abweichungen einzuleiten. Beschreiben Sie die Abweichung im bereitgestellten Formular. Damit helfen Sie Amazon, die Nachforschung durchzuführen und Probleme so schnell wie möglich zu beheben.

Beispiel Beschreibung
Alle bekannten Abweichungen Haben Sie oder Ihr Lieferant mehr oder weniger Einheiten versandt als ursprünglich beabsichtigt? Haben Sie oder Ihr Lieferant ein falsches Produkt versandt?
Beschreibung der Versandkartons Unser Team sucht im Logistikzentrum nach Ihren Einheiten. Deshalb können uns Informationen zu Farbe, Größe oder anderen besonderen Merkmalen helfen, Ihre Versandkartons schneller zu finden.
Produktcodes Überprüfen Sie UPC, EAN bzw. JAN auf den Produkten. Entsprechen sie dem Produktcode in Seller Central?
Fehlende Vorbereitungsmaßnahmen Wenn ein Artikel nicht fachgerecht für den Versand vorbereitet wurde, kann dies Verzögerungen bei der Annahme verursachen, da wir den Artikel für Sie vorbereiten müssen.

Antrag überprüfen und absenden

Nachdem Sie die Abweichungen in Ihrer Lieferung eingeordnet haben, klicken Sie auf Vorschau des Antrags anzeigen. Überprüfen Sie die Informationen und klicken Sie auf Antrag senden, wenn alle Angaben korrekt sind. Durch die Übermittlung wird beim Service für Verkaufspartner ein Fall für die zu untersuchenden Produkte erstellt.

Nachdem Sie den Antrag übermittelt haben, erhalten Sie eine Fallnummer. Diese wird in der Funktion zum Abgleichen von Sendungen angezeigt, wenn Sie die Seite das nächste Mal aufrufen. Sie können den aktuellen Status und Nachrichten zu dem Fall überprüfen, indem Sie auf die Fallnummer klicken oder direkt zu Ihrem Fallprotokoll gehen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates