Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Mindesthaltbarkeitsdaten auf Produkten mit Versand durch Amazon

Bevor Sie Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum anbieten, stellen Sie sicher, dass Sie die nachstehenden Richtlinien und Anforderungen einhalten. Ein Verstoß gegen die Richtlinien kann zu einer Entfernung Ihrer Angebote, zur Entsorgung Ihres Lagerbestands oder zur Deaktivierung Ihres Amazon-Verkäuferkontos führen.

Definition von Produkten mit Mindesthaltbarkeitsdatum

Amazon betrachtet Produkte mit einer Haltbarkeitsdauer oder die mit der Zeit an Wirksamkeit verlieren, als Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum, auch wenn kein Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Produktverpackung angegeben ist.

Zu den Produkten mit Mindesthaltbarkeitsdatum zählen unter anderem:

  • Jedes Produkt, bei dem ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf dem Produkt oder dessen Verpackung angegeben ist
  • Verbrauchsprodukte wie Kartoffelchips, Teeblätter und Nahrungsergänzungsmittel, egal ob für Mensch oder Tier
  • Topische Produkte wie Hautcremes, Seifen, Shampoos, Haarsprays und Kosmetika, die für die Verwendung von Menschen oder Tieren bestimmt sind
  • Reinigungsmittel wie Desinfektionsfeuchttücher, Reinigungssprays und -lösungen sowie Waschmittel
  • Produkte mit Komponenten, die ablaufen können, wie z. B. eine Kaffeemaschine, die gebündelt mit Kaffee verkauft wird
  • Jedes Produkt mit einem Symbol zur maximalen Haltbarkeitsdauer nach dem Öffnen (siehe Bild unten)


Anforderungen an die Haltbarkeit von Produkten mit Mindesthaltbarkeitsdatum

Zum Zeitpunkt des Eincheckens im Logistikzentrum müssen alle Produkte eine verbleibende Haltbarkeitsdauer haben, die genügend Zeit für den vollständigen Verzehr des Produkts plus zusätzliche 90 Tage lässt. Eine Flasche Nahrungsergänzungsmittel mit Dosen für 240 Tage muss z. B. eine verbleibende Haltbarkeitsdauer von 240 Tagen plus 90 Tage ab dem Zeitpunkt des Eincheckens im Logistikzentrum haben.

In der Tabelle unten sind Produkte aufgeführt, die für Amazon unter die Mindesthaltbarkeitspflicht fallen, zusammen mit ihren entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatumsrichtlinien.

Anmerkung: Dies ist keine vollständige Liste, sondern dient nur als Orientierungshilfe.
Produkt Haltbarkeitsdauer
Chips und andere Snacks 90–180 Tage
Trockenobst 180–270 Tage
Babynahrung 180–365 Tage
Müsliriegel 180–365 Tage
Tiernahrung und Leckerlis 180–540 Tage
Getränke wie Kaffee, Tee, Limonade und Saft 270–540 Tage
Salatdressings und -öle 270 Tage
Mehl, Gewürze und Backzubehör 270–365 Tage
Erdnussbutter, Marmelade und Konserven 365 Tage
Nudeln 365 Tage
Gewürze, einschließlich Salz, Pfeffer und Zucker 365–730 Tage
Süßwaren 540 Tage
Lebensmittelkonserven 540 Tage
Kräuter- oder Mineralergänzungsmittel 730 Tage
Reinigungsbedarf 900–1825 Tage
Körperpflege- und Beauty-Produkte (Shampoos, Seifen, Lotionen, Make-up, Düfte) 900–1825 Tage

Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum etikettieren

Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum müssen diesen Kennzeichnungsvorschriften entsprechen.

  • Alle essbaren Produkte (einschließlich tierischer Produkte) müssen deutlich mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum oder einem Herstellungsdatum versehen sein. Chargennummern alleine sind nicht ausreichend.
  • Sämtliche Babynahrung und Babynahrungsprodukte müssen mit einem deutlich gekennzeichneten Mindesthaltbarkeitsdatum versehen sein.
  • Jedes Mindesthaltbarkeitsdatum auf dem Produkt muss deutlich als Mindesthaltbarkeitsdatum gekennzeichnet sein. Ein "Mindestens haltbar bis"- und "Zu verkaufen bis"-Datum wird auch als Mindesthaltbarkeitsdatum angesehen.
  • Alle Herstellungsdaten auf dem Produkt müssen deutlich als Herstellungsdatum gekennzeichnet werden. Das Herstellungsdatum entspricht einem Produktionsdatum.
  • Wenn das Herstellungs- oder Mindesthaltbarkeitsdatum auf einem Produkt nicht angegeben wurde, kann es zu Verzögerungen beim Einbuchen kommen. Es kann auch dazu führen, dass Ihr Produkt am Logistikzentrum als abgelaufen eingebucht wird.
  • Alle Medizinprodukte müssen ein Mindesthaltbarkeitsdatum haben. Sie müssen deutlich im Format JJJJ-MM-TT beschriftet sein.
  • Bei Produkten außer Medizinprodukten sind folgende Datumsformate zulässig:
    • MM-TT-JJJJ
    • MM-JJJJ
  • Daten in numerischen Formaten werden bevorzugt. Datumsangaben mit alphabetischen Abkürzungen für den Monat (z. B. TT-JAN-JJJJ) sind ebenfalls zulässig.
  • Bei allen Sammelverpackungen, Mehrfachpackungen und Displayboxen muss das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung bzw. dem Bundle sowie auf jedem einzelnen Artikel stehen, der sich in der Verpackung bzw. dem Bundle befindet.
  • Überdecken Sie das ursprüngliche Mindesthaltbarkeitsdatum oder andere Informationen auf der Produktverpackung (z. B. Inhaltsstoffe, Medikamentendaten, Nettoinhalte oder Informationen zum Vertriebspartner) nicht.

Zusätzlich zu den oben genannten Anforderungen ist für alle Lagerbestände mit Versand durch Amazon und Mindesthaltbarkeitsdatum ein Amazon-Strichcode-Etikett erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Lagerbestandsverfolgung mit Amazon-Strichcode und Etikettierservice.

Wichtig:
  • Unser System speichert das Mindesthaltbarkeitsdatum in koordinierter Weltzeit (UTC, Coordinated Universal Time) ab. Aufgrund der Zeitzonenkonvertierung kann das Datum auf dem Kartonetikett von dem Datum abweichen, das Sie ursprünglich eingegeben haben.
  • Artikel, deren Mindesthaltbarkeitsdatum zum Zeitpunkt der Ankunft in Amazon-Logistikzentren überschritten ist, werden zur Entsorgung gekennzeichnet. Lagerbestand, der entsorgt werden soll, kann nicht zurückgesendet werden.
  • Beim Versand von Produkten an unsere Logistikzentren kann jeder Karton nur ein Mindesthaltbarkeitsdatum pro ASIN aufweisen. Sie können mehrere ASINs können im selben Karton versenden, sofern jede ASIN nur ein Ablaufdatum hat. Wenn es mehrere Mindesthaltbarkeitsdaten für dieselbe ASIN gibt, müssen die Produkte mit unterschiedlichen Mindesthaltbarkeitsdaten in separaten Kartons versendet werden.

Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum vorbereiten

Die Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum müssen in einer für den Transport geeigneten Verpackung komplett verpackt und versiegelt sein. Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum, bei denen zusätzliche Vorbereitungen nötig sind, wie z. B. Folienbeutel oder Luftpolsterfolie, müssen über Etiketten mit Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Außenseite der Produktvorbereitung oder Verpackung verfügen, um sicherzustellen, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum für Amazon-Mitarbeiter während des Eincheckprozesses zugänglich ist.

Lagerbestandskontrolle in Amazon-Logistikzentren

Sobald Produkte in unseren Logistikzentren eingegangen sind, überprüfen wir deren Haltbarkeitsdauer, um unsere Kunden vor dem Erhalt von Produkten zu schützen, die nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum eingegangen sind. Nicht verkaufter Lagerbestand, der das Mindesthaltbarkeitsdatum überschreitet oder der die Haltbarkeitsdauer der ASIN überschreitet, erhält den Status "Nicht verkaufbar". Damit Ihre nicht verkaufbaren Produkte automatisch an Sie zurückgesendet werden, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Lagerbestandseinstellungen entsprechend eingestellt sind. Weitere Informationen finden Sie unter Lagerbestand automatisch entfernen.

Nützliche Links

"Versand durch Amazon"-Videoanleitung zu Etikettierung

Strichcode-Anforderungen für Produkte mit Versand durch Amazon

Lagerbestand entfernen (Übersicht)


Mindesthaltbarkeitsdaten auf Produkten mit Versand durch Amazon


Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates