Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Erstellen Sie Lagerbestandsdateivorlagen und klassifizieren Sie Ihre Produkte

Die Produktklassifikation hilft Kunden, Ihre Produkte zu finden, wenn sie bei Amazon suchen. Amazon verwendet von Verkäufern bereitgestellte Werte, um zu bestimmen, in welchen Kategorien die Angebote im Amazon-Katalog erscheinen. Wenn diese Informationen fehlen oder nicht stimmen, wird es Kunden schwerer fallen, Ihre Produkte zu finden, zu vergleichen und zu kaufen.

Wichtig: Lagerbestandsdateivorlagen stehen nur Verkäufern im Verkaufstarif "Professionell" zur Verfügung. Der Klassifikations-Assistent steht jedoch allen Verkäufern zur Verfügung. Wenn Sie eine Klassifikationsliste (Browse Tree Guide) schon einmal verwendet haben, sind diese Dateien weiterhin verfügbar. Wie empfehlen aber, auf den Klassifikations-Assistenten umzusteigen, da dieser die neuesten und genauesten Informationen über die Website-Struktur von Amazon beinhaltet. Weitere Informationen finden Sie unter Produkte mithilfe der Klassifikationsliste (Browse Tree Guide) klassifizieren.

Um die richtigen Klassifikationen für Ihre Produkte zu ermitteln, können Verkäufer im Verkaufstarif "Professionell" die Suchfunktionen und den Klassifikations-Assistenten wie folgt verwenden:

  1. Wählen Sie unter Lagerbestand die Option Mehrere Artikel hochladen. Der Tab Lagerbestandsdatei herunterladen wird als Standardoption geöffnet.
  2. Unter Schritt 1: Wählen Sie die Produkttypen aus, die Sie verkaufen möchten, und suchen Sie nach der entsprechenden Klassifikation Ihres Produkts, indem Sie eine der folgenden Optionen verwenden:
    1. Suchfunktionen:
      • Geben Sie den Namen oder einige Schlüsselwörter zur Beschreibung des Produktes in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Suchen.
      • Wählen Sie den Produkttyp aus, den Sie anbieten möchten. Klicken Sie auf Suche löschen, um mit der nächsten Suche zu beginnen.
      Anmerkung: Wenn Sie Produkte mit unterschiedlichen Klassifikationen verkaufen, können Sie mehrere auswählen.
    2. Klassifikations-Assistent:
      • Wählen Sie die Kategorie aus, zu der Ihr Produkt gehört.
      • Schränken Sie die angezeigten Klassifikationsoptionen weiter ein, bis die Schaltfläche Auswählen angezeigt wird.
      • Klicken Sie auf Auswählen, um die Klassifikation zu Ihrer Liste hinzuzufügen.
      • Wiederholen Sie diese Schritte, um alle Ihre Produkte zu klassifizieren.
      Anmerkung: Erscheint ein Zeichen in Form eines kleinen Schlosses neben einem Produkt, benötigen Sie eine Freischaltung, um dieses Produkt bei Amazon verkaufen zu können. Weitere Informationen finden unter Kategorien und Produkte, die Freischaltung erfordern. Sollten Sie Ihren gewünschten Produkttyp nicht finden können, suchen Sie im Abschnitt Lagerbestandsdateien unten auf demselben Tab nach kategoriespezifischen Dateivorlagen. Verwenden Sie diese Vorlagen nur, wenn Sie Ihren gewünschten Produkttyp anhand der oben genannten Funktionen nicht finden konnten.
  3. Überprüfen Sie Ihre ausgewählten Produkte. Sie können Ihre Produktliste bearbeiten, indem Sie bestimmte Produkte aus Ihrer Dateivorlage entfernen.
  4. Unter Schritt 2: Wählen Sie den Vorlagentyp aus, und wählen Sie einen Modus für den Vorlagentyp aus, den Sie erstellen möchten:
    • Erweitert: Enthält alle mit den ausgewählten Produkten verknüpften Attribute (erforderliche, empfohlene und optionale).
    • Personalisiert: Sie haben die Möglichkeit, Attributgruppen, die mit den oben genannten ausgewählten Produkten verknüpft sind, zu Ihrer Vorlage hinzuzufügen. Diese enthält außerdem alle erforderlichen Attribute.
  5. Klicken Sie auf Vorlage erstellen.
    Anmerkung: Die erstellte Vorlage wird in Ihren Browser heruntergeladen und Sie können eine Kopie auf Ihrer lokalen Festplatte speichern. Jetzt können Sie in Ihre Lagerbestandsdateivorlage oder Ihren XML-Feed die Klassifikationen, die Ihren SKUs entsprechen, sowie anderen Angebotsdaten eintragen. Verkäufer, die XML-Feeds verwenden, können einen XML-Upload nutzen.

Video-Ressourcen für die Produktklassifizierung

Sehen Sie sich die folgenden Videos an, um weitere Informationen zur Klassifizierung und zum Hochladen Ihrer Produkte mithilfe der Lagerbestandsdateivorlagen zu erhalten:

Hochladen von Massenlagerbeständen für neue Verkäufer

Hochladen von Massenlagerbeständen für Verkäufer im Verkaufstarif Professionell

Ausfüllen der Klassifikationsfelder in Ihrer Lagerbestandsdatei

So fügen Sie Ihren Lagerbestandsdateivorlagen Ihre ausgewählten Klassifikationen hinzu:

  1. Öffnen Sie die Lagerbestandsdatei und wählen Sie den Tab Vorlage aus.
  2. Wählen Sie für jede Zeile der Vorlage (die für eine SKU steht) zunächst einen Produkttyp in der ersten Spalte dieser Zeile aus dem Drop-down-Menü "Gültige Werte" aus.
  3. Wählen Sie dann den Browse Node in derselben Zeile aus dem Drop-down-Menü "Gültige Werte" aus.
Anmerkung: Wenn Sie ein Produkt mit einem anderen Produkttyp anbieten möchten, müssen Sie möglicherweise eine neue Vorlage erstellen, die diesen Produkttyp enthält, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Attribute in der Datei enthalten sind.

Erstellen Sie Lagerbestandsdateivorlagen und klassifizieren Sie Ihre Produkte


Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates