Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Fehlerbehebung bei Wareneingangsproblemen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Fehlerbehebung bei einer Sendung, die nicht richtig eingegangen ist.

Der Status einer Sendung ändert sich zu Eingecheckt, wenn sie erstmals im Versandzentrum eingeht. Eine eingecheckte Sendung wurde noch nicht geöffnet. Wenn eine Sendung geöffnet wurde und jemand mit dem Scannen der Artikel beginnt, um sie zu Ihrem Lagerbestand hinzuzufügen, ändert sich der Status der Sendung zu Wird empfangen.

Eine Nachforschung für Ihre Sendung ist ab dem Datum möglich, das im Abschnitt Abgleichen in Ihrer Sendungsübersicht angegeben ist.

  • Wurde Ihre Sendung an das richtige Versandzentrum geliefert?

    Wenn eine Sendung an das falsche Versandzentrum gesendet wird, kann die Verarbeitung verzögert werden. Sie können überprüfen, ob Ihre Sendung an das richtige Versandzentrum geliefert wurde, indem Sie die von Ihrem Transporteur bereitgestellte Lieferadresse mit der Adresse des zugeordneten Versandzentrums vergleichen. Diese finden Sie auf der Seite Übersicht für diese Sendung. Sie können schnell zur Seite Zusammenfassung gelangen, indem Sie auf die Sendungsnummer im Versandmenü klicken.

  • Ist die Sendungsnummer korrekt?

    Wenn mehrere Sendungen gleichzeitig bei einem Versandzentrum eingehen, kann es sein, dass Artikel der falschen Sendungsnummer zugeordnet werden. Diese Artikel werden empfangen, erscheinen bei der zugeordneten Sendung aber als fehlend. Sie können den Bericht zu erhaltenem Lagerbestand verwenden, um zu bestätigen, welche FNSKU mit welcher Sendungsnummer versendet wurde.

  • Wurde Ihr Lagerbestand ordnungsgemäß verpackt und vorbereitet?

    Lagerbestand, der nicht ordnungsgemäß verpackt, vorbereitet oder gekennzeichnet ist, wird möglicherweise an eine Vorbereitungsstation (Weiterleitung für Vorbereitung) weitergeleitet, wodurch der Status womöglich erst später auf Wird empfangen gesetzt wird.

  • Haben Sie dieselben Artikel wie auf Ihrem Anlieferplan vermerkt versendet?

    Artikel in Ihrer Sendung, die nicht im Anlieferplan enthalten sind, können die Einbuchung verzögern. Sie können Diskrepanzen ermitteln, indem Sie die SKUs in Ihrem Anlieferplan mit den Erhalten gekennzeichneten SKUs auf der Registerkarte zu den Sendungsinhalten auf der Seite Übersicht vergleichen. Sie können schnell zur Seite Zusammenfassung gelangen, indem Sie auf die Sendungsnummer im Versandmenü klicken. Das Vorhandensein von SKUs, die als Erhalten markiert, aber nicht in Ihrem Anlieferplan enthalten sind, kann zu Verzögerungen bei der Verarbeitung Ihrer Sendung führen.

  • Haben Sie mehr Artikel als die in Ihrem Anlieferplan angegebene Stückzahl versendet?

    Wenn Sie mehr Einheiten einer einzelnen MSKU versenden, als sie in Ihrem Anlieferplan angegeben haben, können zwei Dinge passieren:

    • Alle Artikel werden als Erhalten für dieselbe Sendung angezeigt und die zusätzlichen Einheiten werden als Überschuss angegeben.
    • Die angegebene Stückzahl wird als Erhalten gekennzeichnet und die Sendung als Geschlossen angegeben. Der Überschuss wird einer offenen Sendung zugeordnet, deren Status entweder Wird erhalten oder In Bearbeitung ist. Wenn Sie keine Sendung mit dem Status Wird empfangen, haben, wird Ihre Sendung mit dem Status In Bearbeitung automatisch auf Wird empfangen gesetzt. In diesem Fall müssen Sie die Sendung duplizieren, um die bereits eingegebenen Informationen zu speichern und weiter daran arbeiten zu können.

    Sie können Diskrepanzen ermitteln, indem Sie die Anzahl in der Spalte Versendet mit der Anzahl in der Spalte Erhalten der Registerkarte zu den Sendungsinhalten auf der Seite Übersicht vergleichen. Sie können schnell zur Seite Zusammenfassung gelangen, indem Sie auf die Sendungsnummer im Versandmenü klicken. Wenn der Wert in der Spalte Erhalten höher ist, wird die Verarbeitung Ihrer Sendung möglicherweise verzögert.

  • Wurden Ihre Artikel einer anderen Sendungsnummer zugeordnet?

    Artikel können einem anderen Anlieferplan zugeordnet werden. Dies kann folgende Gründe haben:

    • Anbringung des falschen Etiketts am Versandcontainer
    • Platzierung des Artikels im falschen Container
    • Versand der Sendung an das falsche Versandzentrum

  • Hat Ihr Distributor die Sendung für Sie an das Versandzentrum geschickt?

    Wenden Sie sich an Ihren Distributor und überprüfen Sie die Stückzahl jedes gesendeten Produkts. Für Kisten oder Artikel, die als Set verkauft werden, überprüfen Sie die Anzahl an Artikeln in jeder Kiste oder in jedem Set.

  • Haben Sie Artikel verkauft, nachdem der Status auf Wird empfangen gesetzt wurde?

    Der Verkauf von Artikeln kann dazu führen, dass die Stückzahl geringer ist als die Stückzahl, die an das Versandzentrum gesendet wurde.

Wenn nach Beantwortung dieser Fragen immer noch Einheiten in Ihrer Sendung fehlen, verwenden Sie die Funktion zum Abgleichen von Sendungen in Ihrem Verkäuferkonto, um Ihre Sendung abzugleichen. Weitere Informationen finden Sie unter Sendungen abgleichen.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates