Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Lagergebühren

Lagergebühren werden basierend auf dem durchschnittlichen täglichen Volumen (in Kubikfuß) des Platzes berechnet, den Ihr Lagerbestand im Logistikzentrum einnimmt. Die Volumenberechnung basiert auf der Größe von Einheiten, die gemäß den Richtlinien und Anforderungen von Versand durch Amazon ordnungsgemäß verpackt und versandfertig sind.

Anmerkung: Amazon kann das Gewicht und die Abmessungen eines Produkts anhand repräsentativer Muster überprüfen. Die Informationen von Amazon über das Gewicht und die Abmessungen eines Produkts werden zur Berechnung der Gebühren herangezogen, wenn es einen Unterschied zwischen den Informationen von Amazon und den Informationen des Verkäufers gibt. Amazon kann die Informationen über das Gewicht und die Abmessungen eines Produkts von Zeit zu Zeit ändern, um die aktualisierten Abmessungen widerzuspiegeln. Gebühren, die auf Gewicht und Abmessungen eines Produkts basieren, werden anhand der Amazon-Informationen über das Gewicht und die Abmessungen des Produkts zum Zeitpunkt der Gebührenberechnung berechnet.

Lagergebühr

Die Lagergebühren für einen Monat werden in der Regel zwischen dem 7. und dem 15. des darauffolgenden Monats eingezogen. Um beispielsweise die Lagergebühren für Januar anzuzeigen, sehen Sie im Abrechnungsbericht von Februar unter den Transaktionen vom 7. bis 15. Februar nach.

Die Gebühren variieren je nach Produktgrößenkategorie und Jahreszeit. Obwohl Produkte in Standardgröße häufig kleiner als Produkte in Übergröße sind, erfordern sie zur Lagerung komplexere und kostspieligere Regale, Schubladen und Fächer. Die Gebühren werden jedoch nach Kubikfuß berechnet, weshalb die Gesamtlagergebühren für Produkte mit Standardgröße je nach Volumen geringer sein können als die der Produkte mit Übergröße.

Monat Standardgröße Übergröße
Januar bis September 0,75 $ pro Kubikfuß 0,48 $ pro Kubikfuß
Oktober bis Dezember 2,40 $ pro Kubikfuß 1,20 $ pro Kubikfuß

Monatliche Lagergebühren für Gefahrgüter

Artikel, die nur über das Gefahrgutprogramm von Versand durch Amazon verkauft werden können, erfordern eine besondere Handhabung und Lagerung von Gefahrgut. Die folgende Tabelle zeigt die neuen Lagergebühren für Gefahrgüter, die über dieses Programm verkauft werden. Sie können die Funktion ASIN suchen verwenden, um den Klassifizierungsstatus Ihrer ASIN zu überprüfen und um zu erfahren, ob Sie am Gefahrgutprogramm von Versand durch Amazon teilnehmen müssen, um diese zu verkaufen.

Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden zur Identifizierung von Gefahrgut.

Monat Standardgröße Übergröße
Januar bis September 0,99 $ pro Kubikfuß 0,78 $ pro Kubikfuß
Oktober bis Dezember 3,63 $ pro Kubikfuß 2,43 $ pro Kubikfuß

Langzeitlagergebühren

Eine Langzeitlagergebühr gilt für Einheiten, die länger als 365 Tage in einem Amazon-Logistikzentrum gelagert wurden.

Die Langzeitlagergebühren werden zusätzlich zu den monatlichen Lagergebühren berechnet. Wenn Sie vor dem nächsten Datum der Lagerbestandsprüfung einen Remissionsauftrag für Lagerbestand übermitteln, fallen für diesen keine Langzeitlagergebühren an.

Weitere Informationen finden Sie unter Versand durch Amazon Langzeitlagergebühren.

Kubikfuß aus Zoll berechnen


  1. Multiplizieren Sie Länge x Breite x Höhe in Zoll, um das Volumen zu erhalten.
  2. Teilen Sie das Volumen durch 12 Kubikzoll (12 x 12 x 12 Zoll= 1 728).


    Beispiel: Eine Einheit mit einer Größe von 47 x 12 x 10 Zoll geteilt durch 1 728 hat ein Volumen von 3,3 Kubikfuß.

Anmerkung: Mit dem "Versand durch Amazon"-Einnahmenrechner können Sie die geschätzten Gebühren für bestimmte Artikel anhand aktiver Angebote bei Amazon ermitteln.
Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates