Verkaufen bei Amazon Anmelden
Dieser Artikel bezieht sich auf den Verkauf in: Vereinigte Staaten von Amerika

Etikettierservice

Für qualifizierte Produkte, die einen Amazon-Strichcode benötigen, kann „Versand durch Amazon“ diese Strichcodes für Sie gegen eine Gebühr pro Artikel anbringen.

Berechtigung

Produkte, die für den Etikettierservice qualifiziert sind:

  • Zustand: Beliebig (neu, gebraucht, Sammlerstück, generalüberholt)
  • Produkttyp: Beliebig (Medien und Nicht-Medien)
  • Keine verbotenen Artikel, keine Artikel, die einer Produktbeschränkung unterliegen und keine hochwertigen Artikel
  • Einzelnes scanbares Strichcode-Etikett (UPC, EAN, JAN oder ISBN) muss vorhanden sein, das einer ASIN im Amazon-Online-Katalog entspricht.
Anmerkung: Seit dem 17. April 2018 können GCIDs nicht mehr anstelle von UPC, EAN, JAN oder ISBN zur Erstellung von ASINs verwendet werden. Wenn Ihre Marke für die Amazon-Markenregistrierung genehmigt wurde und Sie keine UPCs, EANs, JANs oder ISBNs für Ihre Produkte haben, beantragen Sie eine GTIN-Befreiung.
Anmerkung: Seit dem 17. April 2018 können GCIDs nicht mehr anstelle von UPC, EAN, JAN oder ISBN zur Erstellung von ASINs verwendet werden. Wenn Ihre Marke für die Amazon-Markenregistrierung genehmigt wurde und Sie keine UPCs, EANs, JANs oder ISBNs für Ihre Produkte haben, beantragen Sie eine GTIN-Befreiung.
Wichtig: Wenn auf dem Artikel kein zulässiger Hersteller-Strichcode zu finden ist, müssen Sie selbst einen Amazon-Strichcode auf dem Artikel anbringen.

Amazon legt in eigenem Ermessen fest, welche Produkte die Berechtigungsanforderungen für den Etikettierservice erfüllen. Wir behalten uns das Recht vor, Produkten die Berechtigung für diesen Service zu entziehen, die ansonsten die oben genannten Anforderungen erfüllen.

Nutzungsbedingungen

Durch Aktivieren des Etikettierservices erklären Sie sich damit einverstanden, dass Amazon in Übereinstimmung mit den folgenden Bedingungen Amazon-Strichcodes an Ihrem berechtigten Lagerbestand anbringt:

  • Wir bringen unter Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Produktinformationen Amazon-Strichcodes an Ihren qualifizierten Artikeln an, sobald diese im Logistikzentrum ankommen.
  • Es fällt eine Gebühr von 0,30 USD pro Artikel an.
  • Sie können sich entscheiden, Strichcode-Etiketten selbst an einzelnen Produkten anzubringen, indem Sie während des Sendungserstellungsprozesses Verkäufer unter Etikettierung durch auswählen.
  • Es kann sein, dass wir Sie anweisen, die Sendungen aufzuteilen, sodass Artikel für den Etikettierservice zusammengepackt werden.
  • Sendungen an den Etikettierservice werden möglicherweise noch weiter in mehrere Sendungen aufgeteilt.

Für Produkte, die nicht für den Etikettierservice qualifiziert sind, sind Sie für die Anbringung der erforderlichen Amazon-Strichcodes verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung des Amazon-Strichcodes zur Nachverfolgung von Lagerbestand.

Für bestimmte Produkte können Sie den Hersteller-Strichcode verwenden, um Ihren Lagerbestand nachzuverfolgen. Weitere Informationen finden Sie unter Den Hersteller-Strichcode zum Nachverfolgen von Lagerbestand verwenden.

Etikettierservice-Option ändern

Sie können Ihre Etikettierservice-Option in Ihren „Versand durch Amazon“-Einstellungen ändern.

  1. Klicken Sie in Ihrem Verkäuferkonto unter Einstellungen auf Versand durch Amazon.
  2. Suchen Sie nach Optionale Dienstleistungen und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Wählen Sie unter Etikettierung durch Amazon aus, um den Etikettierservice zu aktivieren, oder Verkäufer, um den Service zu deaktivieren.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Wichtig: Die neue Einstellung gilt für Sendungen, die Sie nach dem Ändern der Auswahl erstellen. Wenn Sie möchten, dass die neue Einstellung für Sendungen gilt, die Sie im Moment bearbeiten, müssen Sie diese löschen und eine neue Sendung erstellen.

Sendungen für den Etikettierservice ermitteln

Sendungen für den Etikettierservice können durch Folgendes ermittelt werden:

  • Paletten- oder Kartonetiketten für „Versand durch Amazon“ mit FBA-PREP in der linken oberen Ecke
  • Die Meldung Artikeletiketten: erforderlich (Etikettierservice) in den Sendungsdetails auf der Seite Versandmenü
  • Verweise auf den Etikettierservice und die geschätzten anfallenden Gebühren auf dem Tab Produkte etikettieren des Sendungserstellungsprozesses

Gebühr für den Etikettierservice

Die Etikettierservicegebühr beträgt 0,30 USD pro Artikel.

Um diese Funktion zu nutzen und personalisierte Hilfe zu erhalten, müssen Sie sich anmelden (Desktop-Browser erforderlich). Anmelden


Erreichen Sie Millionen von Kunden

Verkaufen Sie jetzt bei Amazon


© 1999-2021, Amazon.com, Inc. or its affiliates